Liebevolle Werbung. Die beiden Bio-Baumwollstoffe für das Shirt wurden mir von Siebenblau kostenfrei zur Verfügung gestellt. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten des Herstellers.

Vor einigen Wochen schickte mir eine liebe Kundin ihre Designbeispiele zum Shirt „Marla“ – und ich war total geflasht! Besonders angetan war ich von der Rüschenvariante. Danke für diese inspirierenden Beispiele, liebe Julia (alias „Großer Bär“)! Also hab ich mir fix selbst eine solche Marla genäht und für euch die Arbeitsschnitte mitfotografiert. Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Shirt "Marla" mit Rüschen nähen
Shirt „Marla“ mit Rüschen: Designbeispiel von „Großer Bär“

 

Tutorial: Shirt „Marla“ mit Rüschen nähen

Der wichtigster Unterschied beim Zuschneiden: Die Vorderteil-Passe wird nicht gegengleich, sondern im Bruch zugeschnitten. Da wir bei dieser Variante keine Knopfleiste ansetzen, musst du hier zur Bruchkante hin 1 cm Platz lassen. Das Passen-Zuschnitt ist dann genauso breit wie das Unterteil des Shirts. Ich habe hier das glatte Vorderteil gewählt – im Schnitt ist noch eine gekräuselte Variante enthalten, aber da ich ja die Rüschenverzierung aufnähe, wäre das ein bisschen viel des Guten.

Shirt "Marla" mit Rüschen nähen

Für die Rüsche nimmst du dir einen ca. 80 cm langen und 8 cm breiten Streifen zur Hand und bügelst ihn längs mittig zusammen (links auf links). Steppe dann bei 3 mm und 6 mm Abstand mit der größten Stichlänge zwei Kräuselnähte. Wichtig: Die Nahtenden werden nicht verriegelt, sondern die Ober- und Unterfäden am Anfang und Ende der Kräuselnaht ca. 10 cm offen hängen gelassen.

Shirt "Marla" mit Rüschen nähen

Verknote dann die Ober- und Unterfäden auf einer Seite des Rüschenstreifens. Auf der anderen Seite nimmst du dir beide Fäden, die oberhalb des Streifens liegen (also die Oberfäden, nicht die Unterfäden). Ziehe vorsichtig an den beiden Oberfäden, so dass der Streifen sich kräuselt.

Shirt "Marla" mit Rüschen nähen

Kräusele den Streifen auf die exakte Länge der Passen-Unterkante. Die überstehende Länge kann später einfach abgeschnitten werden. Lege die fertige Rüsche dann rechts auf rechts an die Vorderteil-Passe an und stecke sie fest.

Shirt "Marla" mit Rüschen nähen

Schneide die überstehende Länge des Rüschenstreifens ab. Bügle die Nahtzugaben nach unten und nähe das Shirt dann wie in der Anleitung zum Ebook beschrieben fertig.

Shirt "Marla" mit Rüschen nähen

Den naturfarbenen Bio-Baumwollstoff* ganz ohne Elasthan findest du bei Siebenblau.

Shirt "Marla" mit Rüschen nähen

Meine Schnittmuster und Nähanleitungen bei makerist

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.