Ihr Lieben, schon bald beginnt der März und damit rückt auch der Frühling – meine liebste Jahreszeit! – immer näher. Ich mag diesen Neuanfang nach dem kalten Winter, die erwachende Energie der Knospen und Lebensgeister, die man in sich selbst spürt. Für mich bedeutet Frühling auch immer: Raus mit dem Alten, was nicht mehr zu mir und meinem Leben gehört. Ich räume auf, werfe weg, gestalte meine Wohnung neu.

Upcycling-Ideen & DIY-Anleitungen für den Frühjahrsputz

In diesem Jahr hab ich meine DIY-Ideen mal visuell in einem Pinterest-Board gesammelt. Generell nutze ich Pinterest immer häufiger, auch für unsere Hochzeitsplanung oder für kreative zukünftige Projekte (dann aber mit geheimen, also für andere unsichtbaren Pinnwänden). Das erspart die ewige Linksucherei und man hat immer alles beieinander – zudem sieht es wahnsinnig schön und inspirierend aus! Hier seht ihr mein Upcycling-Board:



Vielleicht sind ja auch für euch ein paar neue Ideen für den Frühjahrsputz dabei? Außerdem habe ich ein paar meiner DIY-Anleitung aus den vergangenen Jahren mal durchforstet und ein paar Upcycling-Projekte für euch rausgesucht. Die Links findet ihr unter der Collage. Viel Spaß beim Neugestalten eurer vier Wände!

Upcycling-Ideen & DIY-Anleitungen für den Frühjahrsputz

  1. DIY-Anleitung: Vorhang / Schlaufenschal selbst nähen
  2. DIY-Anleitung: Einen Schrank mit Stoff beziehen
  3. Mini-DIY: Einen Stuhl mit Stoff beziehen
  4. DIY-Anleitung: Eine einfache Patchwork-Decke nähen
  5. DIY-Anleitung: Heißluftballon-Lampe fürs Kinderzimmer
  6. DIY & Upcycling-Ideen mit Gläsern

Jetzt hab ich auch gerade meine Frühlings-Babyschuhe aus dem letzten Jahr entdeckt. Vielleicht gibts bei euch ja einige Frühjahrsbabies? Wäre doch eine tolle Geschenkidee.

Frühlings Babyschuhe

So, ich mach mich nun mal ans Werkeln und Umgestalten. Habt einen schönen Frühling!

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

DIY Blogger-Contest: Mein Motto
Schnittmuster zur Hochzeit: Einen Schleier selbst nähen
Bewirb dich als Testleser für mein Blogger-Ebook

2 Kommentare

  • Liebe Julia,

    vielen Dank für Deine Linksammlung! Ich bin auch schon länger bei Pinterest und habe da schon so viele tolle Ideen, Schnittmuster und Tutorials gefunden. Der Suchtfaktor ist nicht zu unterschätzen ;).

    Mit dem Frühjahrsputz habe ich auch schon angefangen. Da ich die komplette Wohnung neu streichen (meine Wände sind sehr bunt) und umgestalten werde, arbeite ich mich Zimmer für Zimmer vor. Die Monate Februar und März stehen ganz unter dem Motto: „Küche aufhübschen“.

    Wenn ich mich zum Wohn/Ess/Gesellschaftsspiel/Näh/Arbeitszimmer vorgearbeitet habe, werde ich anhand Deines Tutorials, meinen Bürostuhl neu beziehen. Ich möchte von rot/gold/oriantalisch angehaucht auf Petrol/graphisch wechseln. Aber nun erstmal die Küche…

    Liebe Grüße

    Nadine

    PS: Die Schuhe sind so niedlich!

  • Huhu Nadine, das ist lieb von dir, danke!

    Der Suchtfaktor ist tatsächlich hoch! Muss mich immer zwingen, von Pinterest wegzuklicken 🙂 (Ist aber auch bei Instagram so, ich mag einfach Bilder). Wände farbig streichen will ich auch unbedingt mal – aber erst nach dem Umzug (suchen jetzt aber auch schon fast ein Jahr nach ner neuen Bleibe..)

    Liebe Grüße,
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.