Schon seit einigen Monaten ist ein neues Material auf den DIY-Blogs zu sehen: Korkstoff* in verschiedenen Farben und Strukturen. Natürlich musste ich das Nähen mit Kork unbedingt auch mal ausprobieren und muss sagen: Ich bin schwer begeistert!

Heute möchte ich euch mal meine Nähprojekte aus Kork vorstellen und euch hoffentlich ein bisschen inspirieren, was man aus diesem tollen Material so alles zaubern kann.

Nähprojekte aus Kork

Als Schnittmuster habe ich die Schnitte aus meinem Eboook „10 Nähprojekte mit Filz“ verwendet, da diese sich allesamt auch prima aus Kork nähen lassen. Kork in vielen tollen Farben und Strukturen findet ihr bei Stoffe Hemmers* und Snaply*.

Am Ende des Beitrags findet ihr noch ein Gewinnspiel, bei dem ihr einen Bogen Korkstoff im Format 50 cm x 70cm gewinnen könnt.

Tragetasche aus Kork

Den Anfang macht mein Lieblingsprojekt – eine stylische Tragetasche aus einem festen Baumwollstoff in Kombination mit Kork. Ich habe mich hier für farblich passende annähbare Taschenträger (gibts z.B. bei Snaply*) entschieden.

Nähprojekte aus Kork

Nähprojekte aus Kork

Handytaschen & Etuis aus Kork

Besonders toll finde ich kleine Täschchen und Etuis aus Kork – sie sind im Handumdrehen genäht und sehen extrem stylisch aus. Ich habe eine Handytasche, eine Geldbörse und Visitenkartenetuis genäht.

Nähprojekte aus Kork

In fünf Minuten genäht und einfach cool: Visitenkartenetuis aus Kork.

Nähprojekte aus Kork

Meine neue stabile Handyhülle aus insgesamt vier Lagen Kork – ich bin total begeistert! Das Schnittmuster findet ihr für die gängigsten Handygrößen in meinem Ebook 10 Nähprojekte mit Filz.

Nähprojekte aus Kork

Nähprojekte aus Kork

Nähprojekte aus Kork

Perfekt für große und kleine Mädchen: Die kleine Geldbörse. Sie kann optional mit einem Zierstreifen in der Mitte genäht werden.

Nähprojekte aus Kork

iPad-Hülle aus Kork

Da ist sie wieder, meine liebste Stoffkombi aus schwarz-weiß und Kork. Die iPad-Hülle habe ich mit stabilem Vlies und Volumenvlies gepolstert.

Nähprojekte aus Kork

Neben dem iPad passen auch noch Notizblock, Stifte und andere kleine Dinge hinein.

Nähprojekte aus Kork

Nähkoffer aus Kork

Zum schnellen Verstauen der gängigsten Nähutensilien oder als Köfferchen für die Reise: der Nähkoffer bietet richtig viel Stauraum und lässt sich dank der Tragegriffe bequem transportieren.

Nähprojekte aus Kork

Nähprojekte aus Kork

Hier findet alles seinen Platz. Im Reißverschlussfach können kleinere Dinge sicher verstaut werden.

Nähprojekte aus Kork

Größere Utensilien und Schnittmuster finden in den Steck- und Einschubfächern Platz.

Nähprojekte aus Kork

Nähprojekte aus Kork

Sogar einzelne Garnrollen lassen sich unterbringen.

Nähprojekte aus Kork

Nähprojekte aus Kork

Nähprojekte aus Kork

Pantoffeln aus Kork

Das musste ich unbedingt ausprobieren: Lassen sich auch die klassischen Filzpantoffeln aus Kork nähen? Ja, das geht! An der Sohle sollten sie mit einem dicken Filz (2mm) verstärkt werden – dann sind sie schön stabil und bequem.

Nähprojekte aus Kork

Nähprojekte aus Kork

Hier nochmal alle Projekte im Überblick. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu Nähen 🙂

Nähprojekte aus Kork

Verwendete Materialien und Bezugsquellen

Als Schnittmuster habe ich die Schnitte aus meinem Eboook „10 Nähprojekte mit Filz“ verwendet, da diese sich allesamt auch prima aus Kork nähen lassen. Kork in vielen tollen Farben und Strukturen findet ihr bei Stoffe Hemmers* und Snaply*.

Stoffe Hemmers Gewinnspiel

Und jetzt seid ihr dran! Ihr könnt einen Bogen Korkstoff im Format 50 cm x 70 cm nach freier Auswahl von Stoffe Hemmers* gewinnen! Schreibt mir einfach einen Kommentar unter diesen Blogbeitrag und verratet mir, was ihr aus dem Korkstoff nähen werdet.

Stoffe Hemmers Gewinnspiel

Das Gewinnspiel startet heute und endet am 12.06. um 23:59. Jeder darf genau 1x kommentrieren, doppelte Kommentare werden gelöscht bzw. nicht gezählt. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr, die ihren ständigen Wohnsitz innerhalb Deutschlands haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt. Der Gewinner wird via random.org am 13.06.2016 ermittelt und per Mail von mir benachrichtigt. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden zurückmelden, wird neu ausgelost.

VIEL GLÜCK!

* = Affiliate-Link. Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Stoffe Hemmers und Snaply, die mir die gezeigten Korkstoffe kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Alle einsteigen uuuuund los geht die Fahrt: das Handmade-Karussel beginnt sich wieder zu drehen!
Eure Designbeispiele bei Pinterest
Neues Schnittmuster: Tasche "Ajan"

144 Kommentare

    • Glückwunsch, die Projekt aus Kork sind alle supertoll. Ich würde mir aus dem Kork eine Tasche für Schnittmuster und Anleitungen nähen.
      Herzliche Grüße
      Marion

    • Ich habe eine Geldbörse genäht und ein Reiseetui für Pass, diverse Karten mit Geldfach und Einstecklasche für das Flugticket oder die Bordkarte. Eine Kombination aus Kork und SnapPap. Ich bin begeistert von den neuen Materialien.

  • Da Frau ja nie genug Taschen haben kann, würde ich eine Tasche daraus nähen. Evtl. etwas Landhäusig mit rot/weißem Karostoff kombiniert.

  • Liebe Julia,
    deine Sachen sind ja wirklich toll geworden.
    Ich habe schon etwas aus Kork genäht – nämlich eine Laptoptasche und ein Kuscheltier (bzw. zwei für meine Kinder). Ich möchte aber weiter probieren, ein Portemonnaie und eine Kosmetiktasche stehen auf jeden Fall noch auf der Liste, und als Taschenboden kann ich mir Kork auch gut vorstellen. Momentan schreckt mich noch ab, dass ich den nicht einfach in die Waschmaschine stecken kann, was ich sonst regelmäßig mit meinen Taschen mache(n muss).
    Liebe Grüße, Kathrin

  • Dein Beitrag ist herrlich! Langsam sieht man ja immer mehr und mehr Blogeinträge, in denen die ersten Dinge aus Kork gezeigt werden, aber deiner hier ist mit Abstand der vielfältigste. In deine Tasche und die I-pad-Hülle habe ich mich direkt verliebt und zumindest die Tragetasche würde ich auch probieren. Oder ein kleines Etui für Reiseunterlagen und ähnliches.
    Liebe Grüße aus Potsdam
    Caro

  • Ich fange auch langsam an mich für Korkstoff zu begeistern.
    Deine Anregungen und Schnittmuster werde ich mir zulegen.
    Da ist Vieles dabei, was ich gut zum verschenken gebrauchen kann.
    Liebe Grüße
    Renate

  • Ui wie toll! Unglaublich schön Sachen sind da entstanden. Ich könnte definitiv eine neue Tablethülle gebrauchen… Und dafür ist das Material auch einfach tausendschön 😉

  • Oh was für tolle Teile aus kork 🙂 Da bekommt man doch gleich Lust auf mehr ^^ Ich habe auch schon Kork verarbeitet , aber ich könnte mir ganz viele neue Projekte damit vorstellen 😉 Auf der to do List steht als nächstes Taschen und Beutel und kleine Etuis oder Geldböresen 🙂 da wäre so ein Bogen doch ein Traum 🙂

    Gruß Maren

  • Ich habe mich bisher noch nicht an das Nähen mit Kork getraut. Du hast viele schöne Anregungen für das ein oder andere Projekt, dass ich gerne mal ausprobieren möchte. Hoffentlich ist mir das Glück hold und ich kann bald mein 1. Näh Projekt mit Kork umsetzen?!

    Liebe Grüße,
    Karin

  • Was für tolle Ideen und ein großartiges Gewinnspiel! Möchte mir schon lange einen Shopper mit Kork nähen, das wäre ja die Gelegenheit.

  • Sehr schöne Sachen hast du aus dem Kork gezaubert, schöne Inspirationen dabei.

    Ich würde mich dann vermutlich an einer Geldbörse versuchen und falls noch etwas übrig ist, kleine Chiptäschchen nähen 🙂

  • Ich bin aktuell in einem Nähkurs um neue Dinge zu lernen. Da hat die Nählehrerin erzählt das es jetzt ganz tolle Stoffe gibt.
    Steht total edel aus.

  • Ja cool!
    Ich habe gerade ein Reiseetui gesehen, das aus Kork gefertigt wurde. Drin unterzubringen sind Reisepässe, Personalausweise, Flugtickets etc. Das würde ich gerne nachnähen. 🙂

    Herzliche Grüße
    Tanja B.

  • Liebe Julia,

    ich würde eine Kombi mit Kork, SnapPap, Canvas/Leinwand und GelliPrint-Druck zu einer Tasche nähen, Thema Sommerlaune🌞…
    Mein Favorit deiner tollen Nähsammlung ist die Hülle mit dem Herzen…ich liebe Herzen😉

    Lieber Gruß und alles Gute,
    Katharina

  • Hallo Julia,
    was man alles für tolle Sachen aus Kork machen kann hast du eindrucksvoll bewiesen. Ich finde Kork schon seit meiner Kindheit toll, denn ich hatte einen Kork-Fußboden und der war einfach klasse.
    Sollte ich gewinnen, würde ich mir so einen tollen Nähkoffer nähen. Der sieht einfach klasse aus und dazu ist er noch mega praktisch.
    Viele Grüße
    Astrid

  • Ja, Kork ist toll! Ich habe bereits einen Turnbeutel mit Korkboden genäht und bin begeistert. Wenn ich einen Bogen Korkstoff gewinne, dann nähe ich noch einen Turnbeutel in einer anderen Farbvariante oder einen Seesack mit Korkboden.
    Herzliche Grüße,
    Silke

  • Ein PORTEMONNAIE!!! Gerne auch eine Tasche 🙂 Yeah wie genial. Lieben Dank.

    Und Dir viel Glück und Gesundheit für die Rest-SS. LG Manuela S.

  • Oh wow, so tolle Sachen <3. So kleine Taschen und Hüllen finde ich ja aus Kork auch total klasse, aber auch gerade deinen Nähkoffer und die Tablet Hülle sind grandios. Ich liebe Kork sehr und habe noch so einiges damit vor *lach*. Eine Handyhülle ist schon geplant (da ich immer noch mit einem Providorium unterwegs bin) und eine Hülle für Reisepässe für eine Freundin. Dann bräuchte mein Laptop mal eine schöne Hülle für unterwegs und mmmh vielleicht würde dem Herrn ja ein Geldbeutel aus Kork gefallen. Hehe, also Verwendung hätte ich auf jeden Fall ;). Die schwarz weiß Kombi mit Natur Kork mag ich übrigens auch sehr, habe für meine Schwester eine Art Organizer genäht und sie mag es nicht so bunt. Aber zusammen mit Kork ist das sehr sehr edel :). Viele liebe Grüße, Tini

  • Hallo Julia! Deine Kork-Nähideen sind wirklich klasse! Ich muss mich außerdem meiner Vorrednerin anschließen und würde super gern ein Portemonnaie daraus zaubern 🙂
    Alles liebe!

  • Oh Julia, du sollst mich doch nicht immer verführen! 🙂 jetzt habe ich Kork erfolgreich bis heute ignoriert. Und nun kommst du mit diesen Beispielen. Da muss ich einfach so eine Tasche haben … Und ein kleines Portemonnaie…Und… Ach… Julia! Na, ich hüpfe mal schnell ins Lostöpfchen. Viele liebe Grüße maika

  • Hallo Julia
    Ich würde mir eine neue (Hand)Tasche nähen,… Hauptsächlich aus meinen alten Jeans, aber mit dem Kork gepimpt sieht die bestimmt oberhammermäßig aus. Oh man, die Idee gefäält mir echt. Was meinst du sagt sie Familie, wenn man die Nähmaschine mit in den Urlaub nimmt,… 😉
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

  • Hallo Julia,
    deine kleine aber feine Kollektion aus Kork sieht wirklich toll aus. Da ich dringend eine neue iPad Hülle brauche, würde ich diese gerne mal aus Kork nähen.
    Welche Nähnadeln nimmst du eigentlich für Kork? Jeansnadeln oder Universalnadeln?

    Liebe Grüße Heike

  • Hallo Julia,

    deine Korkteile sind echt klasse geworden. Vor allem die Tragetasche. Die Griffe passen total gut zum Korkstoff. Ich würde mir ein Portmonnaie aus dem Korknähen. 🙂

    Liebe Grüße
    Caro

  • Hallo Julia,
    vielen lieben Dank für die tollen Anregungen. Da ich mich nun endlich auch einmal an das Material Kork wagen möchte, würde ich mich für den wunderbaren Nähkoffer entscheiden.
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Hi Julia, tolle Sachen sind bei dir entstanden 🙂
    Ich würde mich endlich an ein Portemonnaie daraus nähen (habe ich schon sooo lange vor)

    Liebe Grüße

    Claudia Schnuckimuck

  • Oh, wie schön. Korkstoff. Ich bin ganz verliebt in dieses Material, obwohl ich es noch nicht mal probiert habe. Ich liebäugel mit Täschchen und einem Rucksack daraus, dazu ein passendes Portemonnaie und einen Reiseorganizer … ach, so viele Ideen schon wieder.

    Liebe Grüße, Claudia

  • Hallo Julia,
    die Sachen sind ja toll geworden :-).
    An Kork bin ich bislang immer vorbei gelaufen – bis jetzt, wenn ich deine Ergebnisse so sehe.
    Ich würde mir zuerst einmal kleines Portemonnaie nähen.
    Liebe Grüße und vielen Dank für deinen tollen Ideen,
    Sabine

  • Ein tolles Material und es ist so schön griffig. Ich habe bereits ein Reiseetui genäht und würde gern noch ein paar Taschen kreieren.

  • Tolle Sache! Ich brauche unbedingt ein neues Portemonnaie und würde dies gern mit Korkstoff nähen. Mein bisheriges piept ständig,wenn ich einkaufen gehe. Eingenähte Sicherungen möchte ich nicht mehr und daher selbst kreativ werden.

  • Hallo Julia, deine Sachen sind einfach spitze.
    Ich würde für meine Enkeltochter eine Tasche für die Schule nähen.
    Liebe Grüsse von der schweizer Grenze
    Omaborg

  • Das Material und auch Deine Umsetzung gefällt mir sehr gut. Besonders die Tasche mit dem Hahnentrittmuster in Kombination mit dem Kork sieht klasse aus 🙂

  • Super schöne Projekte.
    Bei mir wird es als Start wahrscheinlich eine Tasche werden, in die ich alle Wickelutensilien packen kann. 😃👶🏻
    Liebe Grüße
    Bettina

  • Hallo, hab mir gerade vor kurzem ein Buch, überNähen mit Kork, gekauft.
    Auch deine Ideen gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße

  • Würde es wahrscheinlich mit einer Geldbörse oder Handtasche versuchen.
    Ich muss das Material erst mal in Händen halten dann kommt die Idee von ganz alleine.

  • Hallo Julia,
    Wunderschöne Sachen,,gefallen mir alle sehr gut.
    Ich würde mit einer Korktasche anfangen.
    Lieben Gruß Sibille.

  • Sabine Roth

    Ich finde , dass Deine „Korkprodukte“ mit viel Liebe gearbeitet sind und unbedingt zum Nacharbeiten anregen!

    In freudiger Erwartung es bald zu tun
    Sabine

  • Welch tolle Ideen und gerade die Kombi mit Schwarz-Weiß wirkt sehr edel!! Da gerade eine Handy-Hülle für meinen Liebsten zum Geburtstag ansteht, wäre der Losgewinn perfekt.
    Gesundheitlich alles Gute!!!
    Kathrin

  • Oh das mit dem Kork ist ja entzückend. So eine schöne und warme Alternative zu dem normalen Stoff. Und das sieht so toll aus.
    Liebe grüße aus berlin nach Berlin ^^

  • Wow, ein tolles Material! Ich würde mich an einer Tasche für mein Tablett versuchen, da ich hierfür noch keine schöne und umweltfreundliche gefunden habe – da wäre Kork doch super! Wobei mir auch die Handtasche hier super gefallen würde… Muss man sich entscheiden um am Gewinnspiel teilzunehmen? ^^ Es gibt nämlich so viele schöne Ideen dafür 😀

  • toller Beitrag, wie auch bei Snappap brauche ich immer etwas um mich von erwas Neuem überzeugen zu lassen. Aber die Sachen sehen alle super aus, besonders den Nähkoffer find ich toll. also meine to do Liste wächst wieder mal. 🙂
    Liebe Grüße aus Bayern
    Nähtje näht/ Antje

  • Ich sitze gerade an meinem Abschlussprojekt fürs Studium und nähe diverse Taschen. Den Kork würde ich dort auch zu gern mal mit verwenden.
    Würde mich über den Gewinn riesig freuen!

  • Da sind ja tolle Teile aus Korkstoff entstanden. Ich würde das gerne auch mal ausprobieren und mir auf jeden Fall eine Handyhülle nähen, vielleicht auch noch einen Organizer oder ein Reiseetui.
    Nun hoffe ich, dass mein Kommentar nicht doppelt erscheint. Das passiert nämlich oft, wenn ich vom Smartphone aus schreibe. Sollte es doch so sein, dann bitte den zweiten Kommentar wieder löschen. Danke!
    Liebe Grüße
    Doro

  • Super Ideen und Anregungen. Meine Nähmaschine kommt in der kommenden Woche aus der 3 monatigen Reparatur wegen fehlender Ersatzteile… Ganz schön hart, so lange zu warten.
    Ich würde gerne ein Etui für Insulinzubehör für meine Freundin, um ihr eine Freude zu machen, außerdem könnte ich mir eine passhülle und andere Tasche vorstellen…
    Für dich ganz viel Kraft und Gesundheit! Wirklich toll, dass du in weiser Vorahnung viel vorbereitet hast!!!

  • Die Sachen aus Kork sind super. Da ich wieder einmal meinen Geldbeutel verloren habe (oder er wurde gestohlen). Würde ich mir einen neuen Geldbeutel aus Kork nähen. Das wäre super.

  • Das sieht alles super aus, aber da ich noch nie etwas aus Kork genäht habe , würde ich mich erst an ein einfacheres Projekt wagen und mir die Handyhülle nähen.

  • Die Tragetasche aus Kork, diese würde ich nacharbeiten.
    Aber die Tasche für die Nähutensilien ist auch ganz toll.
    Tja da fällt die Entscheidung wirklich schwer. Finde das Material, gerade wenn es mit Stoff kombiniert wird toll.
    Viel Kraft für die nächste Zeit!

  • Mit Kork scheinen ja wirklich viele Dinge möglich :)…
    Da ich im Sommer zum ersten Mal Tante werde, würde ich mich an kleinen Baby-Puschen und einer Windeltasche versuchen.

  • Kork bittet soviele Möglichkeiten. Ich möchte eine Hülle für meinen E-Reader nähen,
    und auch zum verschenken, hmmm, Buchhüllen, Stifthüllen aus Kork für viele schöne DInge….
    Grüße Diana

  • Die sehen allesamt super aus. Ich habe es bisher noch nicht probiert aber deine Sachen haben mich jetzt überzeugt. Ich
    Brauche unbedingt eine hülle für mein tablet,da kommt die Chance auf einen Gewinn genau richtig😉

  • Hallo Julia.
    Das scheint ja ein interessantes Material zu sein,
    welches schon meine Neugier weckt 🙂 und
    was dann auch schon auf meine “ haben Liste steht „*hihi*
    Wahrscheinlich würde ich mir daraus ein schönes Portemonnaie nähen .

    LG
    Anna

  • Hallo, ganz toll die Ideen mit Kork.
    Ich würde eine Mappe für meine laminierten Kochrezepte nähen und auf jeden Fall eine Handyhülle.
    LG Claudia

  • Hallo Julia, ich wünsche dir viel Ruhe und Gesundheit für das werdene Leben.
    Korkstoff hõrt sich interessant an, ich habe schon mal gestreichelt.

  • Hallo Julia,alles Liebe und Gute für die kommende Zeit.
    Die Projekte sind alle super schön geworden.
    Was mir auffällt,die Teile sind sehr exakt und ideenreich gearbeitet,ein großes Kompliment von mir.
    Da fällt die Entscheidung schwer,ich tendiere zu einer Tasche mit passendem Portmonee .
    Gute Zeit für euch,

  • Ich habe damit noch nicht genäht, würde es aber gern einmal ausprobieren. Deshalb würde ich mich über den Gewinn sehr, sehr freuen.

  • Hallo, wenn ich gewinne – was ich mir sehr wünschen würde – muss ich unbedingt die Tasche für Nähuntensilien nähen! So praktisch und cool ☺LG Martina

      • Hallo Julia!

        Der Stoff ist eine Wucht. Ich habe viele Ideen. Wahrscheinlich würde ich eine

        Tasche nähen, um es erst mal zu testen.

        LG Sigrid

  • Hallo, das Köfferchen für Näh Utensilien finde ich toll oder Kork an der Tasche ist super und Brillenetui steht auch an.
    Würde mich freuen Kork zu gewinnen. LG Carmen

  • HAllo Julia,
    vielen Dank für die tollen Inspirationen aus und mit Kork.
    Da Frau ja nie genug Taschen haben kann, würde ich den Kork-Stoff in Kombination mit Jeans entweder für den Bodenteil und aufgesetzte Außenfächer einer Tasche oder eine Mappe für die Handtasche, in der man die Wagenpapiere, Führerschein, Stifte und einen Notitzblock verstauen kann.

    LG
    Elke

  • Ich habe eine tolle Tasche aus Korkstoff genäht, wenn ich die auf dem Schoß habe, muß ich immer über dieses tolle Material streicheln-leider ist sie ein bisschen groß geraten und ich würde eine “kleine Schwester“ mit passendem Geldbeutel dazu nähen.
    Leute traut euch an Kork, es ist so toll zu verarbeiten.
    LG Coco Maurer

  • Ich würde, nur für den sehr unwahrscheinlichen Fall , das ich mal gewinne, meiner Tochter eine MacBook Hülle nähen. Sie hat sich eine stylische gewünscht. Vielleicht habe ich ja Glück. Vielen Dank für das Gewinnspiel.

  • Die Sachen sehr toll aus 🙂 ich würde mir und einer Freundin ein Reiseetui nähen, da wir ganz bald zusammen durch Südostasien reisen und das super praktisch wäre 🙂

  • Ich würde gerne gewinnen und den Korkstoff mal testen. ich kenne Kork nur als Bodenbelag und Weinflaschenkorken.
    HAbe bei einer BEkannten schon Handytaschengesehen aus dem Korkstoff. Das könnte ich ja auch mal daraus nähen.

  • Hallo Julia, wenn die Glücksfee es zulässt- würde ich mir aus dem Korkstoff eine Hülle für mein E-Book nähen.
    ein sonniges Wochenende

  • Hallöchen, finde deine Teile ganz Klasse. Ich würde mir einen Rucksack nähen, welcher einen Körbchen hat.
    Eine Jungentasche mit entsprechenden Motiv wäre auch eine Option.
    Liebe Grüße

  • Wow, so tolle Sachen aus Kork. Ich muss das auch umbedingt mal ausprobieren, aber bisher habe ich es noch nicht geschafft Korkstoff zu kaufen. Aber vielleicht habe ich ja bei dir Glück und ich kann mir eine schöne Tasche aus Korkstoffteilen nähen. Das wäre toll!

    Liebe Grüße
    Andrea

  • Hallo Kreativlabor Berlin,ich bin begeistert vom Blog,es sind tolle Tips, was ich machen würde aus dem KorkStoff, meine Schwiegertochter schenkt mir im August ein Enkel und da würde ich dann ein U- Heft Umschlag von nähen ,sieht bestimmt schöner aus wie so eine Klarsichthülle .

    Und dir viel Glück für die Zukunft

    Mfg Elke

  • Ich möchte ein Brillenetui nähen, etwas „zartes“ und trotzdem stabiles für schmale Lesebrillen.
    Und für die Verzierung von Platzsets kann ich es mir gut vorstellen.
    Deine Tasche gefällt mir sehr gut.

  • Das sind ja ganz tolle Projekte entstanden. Ich würde mich für eine Handyhülle entscheiden. Ganz tolle Ideen mit dem Kork.

  • Ich würde meiner Mama gerne eine Schutzhülle für ihr Gesangbuch nähen, da sie sich gerade so toll um mich kümmert. Hab mir die Schulter gebrochen und kann meinen rechten Arm gerade nicht nutzen. Wäre ein schönes Danke für sie.

  • Uiuiui! Wie hübsch die Sachen aus Kork sind ( ich habe gerade Herzchen in den Augen!) Ich stehe noch relativ am Anfang meiner Nählaufbahn, aber ich brauche unbedingt eine neue Geldbörse, und der Kork drängt sich ja quasi auf, als Material genutzt zu werden…

  • Das ist ja cool mit dem Kork! Das hatte ich noch garnicht aufm Schirm – also erstmal würde ich die Korkpantoffeln nachnähen…und dann würde ich versuchen ob man nicht auch ein Brillenetui draus machen kann – die Reste werden dann zu den schicken Täschchen für die Visitenkarten 🙂
    LG Birgit

  • Hallo Julia,
    Kork ist für mich noch ganz was neues.
    Deine Modelle sind aber sehr ansprechend und inspirierend.
    Bin ein Taschen & Geldbeutel Junkie, da kommt nur selbstgenähtes in Frage. Da bietet sich Kork ja nun geradezu an. Gerade bei Geldbeuteln war mir das bisher manchmal ein bissel „wabbelig“ und ich erhoffe mir da Stabilität. Und, dass da nichts ausfranzt reizt mich auch. Frage ist da nur ob meine Maschine zurechtkommt. Mh, wenn dann das Problem nicht vor der Maschine sitzt. Ich würde es sehr gerne versuchen und bedanke mich für diese tolle Chance.

    Liebste Grüßee,
    Almut

  • Hallo Julia!
    Genieße diese Zeit und laß es dir gut gehen!
    Mit Kork habe ich noch nichts gemacht, eine Tasche oder Geldbörse würde mich am Meisten reizen. Man kann wohl sooo viel damit machen… Ich würde mich freuen.
    LG Svenja

  • Es gibt wirklich tolle Sachen aus Kork. Daran versucht habe ich es noch nicht, würde es aber gerne ausprobieren. Eine Handyhülle oder E-Book-Reader-Tasche würde mich reizen.

  • Hallo,
    tolle Sachen, die Du da genäht hast 🙂
    Ich würde mir gerne ein Portemonnaie aus Kork nähen, also zumindest die Außenseite.
    Vllt. habe ich ja Glück.
    Lg Elke

  • Hallihallo,

    das sieht ja alles schön aus. Ich schwänzel schon länger um den Korkstoff herum. Möchte mir unbedingt eine schöne Tasche daraus nähen, bin aber nich etwas scheu! 😀

  • Guten Abend
    Ich würde gerne aus Korkstoff einen Taschenboden machen und eine Handytasche. Die schaut echt schick aus.
    Liebe Grüsse
    Carmen

  • Hallo,
    ich finde die genähten Dinge alle echt spitze. Super gelungen und super Idee.
    Da bekomme ich grad auch Lust!!
    Ich würde mir eine stabile Arbeitstasche , zum größten Teil aus Kork nähen.
    Herzlichrér Gruß,
    Maria

  • Ich bin begeistert von dieser Art „Stoff“
    Ich würde mir gerne ein Portemonnaie nähen und Kork wäre natürlich mein Traum- Material !!
    Vielleicht habe ich ja Glück 🍄

  • Deine Projekte sehen alle toll aus. Das Gewinnspiel kommt genau richtig, bei mir warten schon zwei Schnittmuster für Korkstoff auf die Ausführung. Aber leider mangelt die Umsetzung z.Zt. an fehlendem Korkstoff😢
    🍀🍄🐷
    LG Susanne

  • Mit Kork habe ich noch nicht genäht, könnte ich mir aber als Taschenboden gut vorstellen oder in einem Portemonnaie verarbeitet

    LG
    Susanne

  • Liebe Julia,
    vielen Dank für diesen inspirierenden Blogeintrag !! 🙂 Echt klasse was du alles aus Kork gezaubert -ähm.. genäht hast 😀 *gefällt mir very, very much* 🙂
    Sachen aus Kork sehen einfach spitze aus : ich finde sie wirken trendy, edel/chic und natürlich (bin ein echter Naturfan daher gefällt mir Kork besonders gut 🙂 )zugleich – ein perfekter Mix und für jede Altergruppe und sowohl für Männlein als auch Weiblein 😉 prima!
    Genial auch die Panoffeln aus Kork :-)) da kann man dem Partner auch gleich eine Zettel-Nachricht reinpinnen 😉 (bemerken oder besser „spüren“ wird er diese dann sich 😉 ) *hihi…*

    Auch ein großes Dankeschön für das Gewinnspiel! Hmm…was ich aus einem 50×70 cm Kork-Stoff nähen würde… entweder eine Geldbörse mit Visitenkarten-Einsteck-Möglichkeit oder aber am Liebsten würde ich mir eine Stiftschachtel, bzw ein Federmäppchen daraus nähen (ich zeichne sehr gerne und meine Buntstifte und Pinsel würden sich sehr über ein neues „Zuhause“ freuen 😉 ) und falls noch Rest bleibt: ein bisschen Haarschmuck, oder Schlüsselanhänger oder (Glas-)Untersetzer die eine Mixtur aus Stoff und Kork wären 🙂 Oh ja, das würde ich wirklich liebend gerne machen 🙂

    Voilà,
    ich wünsche dir weiterhin unendlich viel Freude, Erfolg und begeisterte Kunden, Fans und „Zuschauer“ 🙂
    herzlichen Dank für die tollen Beiträge und ich freue mich auf weitere News, Tipps und Nähprojekte !

    liebe kreativ-sonnigstrahlende Grüße,

    Anne-Marie

  • Hallöchen
    Ich gucke gerne bei Dir und nähe für die ganze Familie Puschen Gunilla 😀 und für das Puppenhaus so nach und nach.
    Aus Korkstoff wollte ich eine Hülle für die Reiseunterlagen des wbM nähen. Und würde mich dann gerne mal an eine Tasche für mich wagen, damit verzieren (Schnalle, Ecken…), allerdings finde ich deine Handyhülle auch sehr schick …

    Viel Vorfreude und glückliche Momente mit dem Bauchzwerg
    Julia

  • Sieht toll aus, und ich würde dies Kork auch gerne mal verarbeiten. Das Gewinnspiel wäre ein prima Gelegenheit das Material zu testen.

  • Mensch!
    Das sind ja tolle Sachen. Ich sehe Überfälle Kork, habe es aber bisher noch nicht geschafft etwas zu vernähen. Ich würde ein Reiseetui für meine Schwester nähen. Die geht im September für ein halbes Jahr nach Australien.

  • Ich würde mir ein Täschchen daraus nähe, um das Material „Kork“ erst einmal kennen zu lernen. Ich finde die daraus gefertigten Sachen toll. Deshalb würde ich gerne in den Lostpf.

  • Hallo Julia,
    die Projekte sehen alle sehr schick und harmonisch aus. das Smartphone-Etui hat es mir besonders angetan, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    Auch wie du die Stoffe verarbeitest ist stylisch.
    Alles Gute aus Aurich für Eure Zukunft
    Manuela

  • Ich glaub es korkt!! 😉
    Ich würde mir definitiv ein Portemonnaie aus Kork nähen! Da schleiche ich schon eine ganze Weile drum herum! 🙂
    LG Steffi

  • Hallo….Deine Sachen sind wie immer total schön geworden. Ich würde mir wahrscheinlich eine Netbook-Tasche aus Korkstoff nähen. Alles Liebe und Gute und vor allem: bleibt kreativ…

    LG

  • Das sieht toll aus! 🙂
    Ich würde mir daraus eine schicke Laptop Tasche nähen oder vielleicht auch für den Bodenteil meines Pakke Rucksacks verwenden. LG, Clara

  • vielen dank für die schönen anregungen.
    deshalb hüpfe ich mal mit in den lostopf.
    was es dann werden würde, weiß ich jetzt noch nicht, dazu muss ich ihn erst in den händen halten
    schöne zeit und liebe grüße
    judith

  • Whow, richtig klasse, was Du da gezaubert hast!! <3
    Ich würde mich erstmal ganz vorsichtig rantasten ans Material und
    auch zuerst mal Handyhüllen und Minigeldbörsen nähen, die sind
    sowieso zuckersüß!! Außerdem möchte ich mal die Kombi mit Jeansstoffen
    testen… Achja und ne Reisepaßhülle fehlt auch noch… *hach* Ideen, Ideen, Ideen
    Herzliche Grüße!! 🙂

  • Das Visitenkarten-Etui gefällt mir echt gut, das würde ich aus dem Korkstoff nähen. Oder ein Brillenetui. Was noch über bleibt, kann dann an eine Tasche wandern. 🙂

    Viele Grüße, Jessica

  • Es sind so schöne Sachen endstanden . Am liebsten würde ich eine schöne Einkaufstasche daraus herstellen. So wird das gute Stück immer Gebraucht. Es grüßt ganz lieb E.P.

  • Ich finde Kork eine tolle Sache und habe mir gerade ein kleines Stück bestellt um es auszuprobieren.
    Bin gespannt, wie es sich verarbeiten lässt. Ich finde die Handytasche super. Außerdem möchte ich mir noch eine Taschentuchbox nähen, die würde wunderbar zu meiner Einrichtung passen.

  • Wow sehen deine Projekte klasse aus.
    Ich habe vor ein paar Tagen schon eine Geldbörse gesehen, wo der Korkstoff mit verarbeitet wurde. Es würde mich schon sehr reizen, dieses Stöffchen einmal aus zu probieren.
    Liebe Grüße
    Frikalana

  • Ich würde mir die Umhängetasche Milow darauf nähen und wenn der Kork reicht noch eine passende Handyhülle. Alles im maritimen Stil um de Urlaub in den Alltag zu holen 🙂

  • Ich liebäugle schon lange mit dem neuen Korkstoff. Habe mich aber noch nicht getraut… .
    Am liebsten würde ich mir ein Tasche aus Materialmix (Korkstoff und Kunstleder) daraus nähen.
    Ganz liebe Grüße aus Apensen
    Svenja

  • Hallo Julia!
    Schon seit einiger Zeit schleiche ich um dieses Material herum. Ich würde eine Mappe für meine Reiseunterlagen daraus nähen.
    VG Claudia

  • Wow, einfach toll, was man aus Korkstoff alles nähen kann. Mir fehlt noch ein bisschen die Vorstellung, wie er sich anfühlt und wie robust er ist. Da es bald in den Urlaub geht, würde ich mit einem Etui für unsere Reiseunterlagen anfangen. LG Sabine

  • Hallo liebe Julia,
    die Sachen sehen wirklich super aus. Ich bin schon einige Zeit mit Korkstoff am liebäugeln und würde mir und meiner Maus eine Wickeltasche mit passendem Windeletui nähen.
    Liebe Grüße
    Katrin

  • Ich finde das ist eine spannende Sache mit so einem klasse Matreial arbeiten zu dürfen. fände es toll wenn ich dabei wäre ,würde mir gleich eine schöne Tasche oder Handy Case machen. Gruß Sigrid.

  • Deine Projekte sehen allesamt super aus! Die „Filzpuschen“ finde ich wirklich witzig, darauf wäre ich nun überhaupt nicht gekommen! Ich würde als Einstiegsprojekt auf jeden Fall eine „Doppelhülle“ für mein Smartphone samt Powerbank nähen, das schwebt mir schon länger vor, und dabei würde ich auch endlich mal das Applizieren und meinen schnuckligen Kreisnäh-Apparat ausprobieren – ich glaube, das Korkmaterial wäre perfekt dafür…

  • Hallo Julia!
    Ich habe schon viele Projekte aus Kork bzw. mit Kork gesehen! Leider habe ich es selbst noch nicht getestet! Ein Gewinn ist daher eine super Sache!
    Wahrscheinlich würde ich den Kork irgendwie in einer Tasche verarbeiten!

    LG
    Melanie Mergenschröer

  • Korkstoff, das klingt richtig interessant, würde ich gerne mal ausprobieren. Hab auch schon ein paar Ideen 🙂 dein Nähkoffer lädt zum nachmachen ein oder eine Tasche für Stilleinlagen wäre sehr praktisch und mein Mann könnte ein Etui für seine Visitenkarten gebrauchen! Mal schauen ob ich was ausprobieren kann

  • Liebe Julia,

    toll, was Du da alles aus Korkstoff genäht hast – gefällt mir richtig gut! Ich habe schon in diversen Blogs und FB-Gruppen Genähtes aus Kork bewundern dürfen und finde das Material sehr fasznierend. Obwohl es so natürlich ist, wirkt es nicht wie „Eiche rustikal“ – ich hoffe, Du verstehst was ich meine…
    Ich würde mir wohl einen Geldbeutel draus nähen – oder eine schlichte Tasche. Ich habe selbst noch nicht damit gearbeitet und das wäre ja jetzt die Gelegenheit 🙂

    Alles Gute für Dich!

    Liebe Grüße

    Nadine

    PS: Schon mehrfach gedacht, aber noch nicht geschrieben. Dein neues Blogdesign gefällt mir sehr gut. Es ist mEn deutlich übersichtlicher als das vorige 🙂

  • Coole Sachen hast du gezaubert! 🙂 Ich finde ja die ganz schlichten SAchen wie das Visitenkarten-Etui klasse. Wenn ich gewinne, dann nähe ich ganz viele klein Täschchen und Etuis und Geldbeutelchen und aus den Restfitzelchen noch Einkaufschips-Täschchen. 😉
    GLG Biggi

  • Ihr lieben, ich habe soeben ausgelost. Einen Meter Korkstoff nach Wahl hat Sylke Z. gewonnen – herzlichen Glückwunsch! Eine Mail ist schon auf dem Weg zu dir.

    Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare! Ich freue mich riesig, dass ich euch ein wenig zu neuen Nähprojekten inspirieren konnte.

    Liebe Grüße,
    Julia

  • Sehr schön, der Nähkoffer reizt mich maximal zum nachmachen, da ich aber so selten mit meinen Nähutensilien unterwegs bin würde ich den vielleicht etwas umgestalten und als Laptoptasche nähen!

    Liebe Grüße und weiter so!!!

  • Tolle Nähprojekte, die du aus dem Korkstoff gezaubert hast. Ich möchte auch schon länger einmal Korkstoff vernähen, deshalb wäre der Gewinn richtig spitze. Würde mir auf alle Fälle auch eine Handyhülle nähen. Sieht richtig stark aus und die wäre täglich im gebrauch.

  • Hallo Julia, mir gefällt der Korkstoff vor allem in Kombination mit Gold gut, wie bei der Nähtasche. Selbst habe ich mich bisher noch nicht an das Material rangetraut, aber vielleicht probiere ich es mal.
    LG Amely

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.