Vor Kurzem ist mein neues Schnittmuster Kleid & Shirt „Mathilda“ erschienen. Ich habe mir aus dem Schnitt mit Bubikragen und edlen Knöpfen eine Brautkleid-Variante gezaubert und bin ganz begeistert! Auch als Sommerkleidchen eignet es sich super.

Um “Mathilda” als Brautkleid zu nähen, benötigst du einen edlen dehnbaren Spitzenstoff oder einen feinen Jersey (z.B. Ajour-Jersey von Frau Kati), ein paar schöne dekorative Knöpfe und evtl. eine elastische Zierborte für den runden Einsatz. Ich habe zwischen den beiden Kragenenden noch eine Schleife mit Satinblume aufgenäht. Alle Nähschritte sind genauso wie beim “normalen” Mathilda-Kleid und die zusätzlichen Varianten des Schnittmusters kannst du natürlich ebenfalls nutzen.

Zur „Mathilda“ gibt es jetzt übrigens auch ein ausführliches Nähvideo! Das Video gilt sowohl für die Kinder- als auch für die Damenvariante, da die Nähschritte gleich sind.

Brautkleid "Mathilda"

Hier gehts zum Schnittmuster Brautkleid Mathilda. Den passenden Blumenkranz könnt ihr euch mit der kostenlosen Anleitung von Shesmile ganz einfach selbst basteln.

Kleid "Mathilda" aus Brautkleid nähen

Kleid "Mathilda" aus Brautkleid nähen

Und falls ihr nun auf den Geschmack gekommen seid, möchte ich nochmal mein zweites Brautkleid-Schnittmuster „Masha“ ans Herz legen, sowie unseren Hochzeitsblog mit zahlreichen Näh- und DIY-Ideen.

Brautkleid "Masha"

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Nähen für die Hochzeit: Sew-Along Brautkleid "Masha" Teil 1
Hochzeits-DIY: Freudentränen-Verpackungen selber basteln
Weihnachtskleid Sew Along 2015: Schnittmuster, Stoffauswahl & Erste Schritte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.