Hallo, ihr Lieben! In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen, wie ihr ein individuelles Gurtband aus Baumwollstoffen oder Kunstleder bzw. Kork ganz einfach selbst nähen könnt. Den Anfang macht die Anleitung für Baumwollstoffe, danach folgt die zweite Anleitung für Kunstleder & Kork. Viel Spaß beim Nachnähen!

Tutorial: Gurtband aus Baumwollstoff selbst nähen

Tutorial: Gurtband aus Baumwollstoff selbst nähen

In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du ein Gurtband aus Baumwollstoff selbst nähen kannst. Alle gewünschten Breiten sind möglich. Die Breites deines Zuschnitts berechnet sich wie folgt.

Zuschnitt Stoff:
Breite = (Gewünschte finale Gurtbandbreite x 2) + 2 cm Nahtzugabe (je 1 cm an jeder Seite)
Länge = variabel

Für 2,5 cm breites Gurtband musst du also deine Stoffstreifen mit einer Breite von 7 cm zuschneiden. Zusätzlich benötigst du bei Baumwollstoffen einen Streifen Bügelvlies H250 (bei festem Canvas brauchst du kein Vlies zur Verstärkung).

Zuschnitt Bügelvlies:
Breite = (Gewünschte finale Gurtbandbreite x 2)
Länge = variabel

Die Länge des Gurtbandes ist natürlich variabel. Für einen verstellbaren Schultergurt benötigst du etwa 150 cm. Wenn dein Stoff nicht so lang ist, kannst du auch mehrere Stücke zusammennähen. Schneide dir dafür soviele Stoffstreifen aus, wie du für deine gewünschte Länge benötigst. Lege sie dann jeweils rechts auf rechts an den kurzen Kanten übereinander und steppe sie mit 1 cm Nahtzugabe zusammen.

Tutorial: Gurtband aus Baumwollstoff oder Kunstleder / Kork selbst nähen

Bügele die Nahtzugabe auf der Rückseite auseinander. Anschließend bügelst du mittig deinen Streifen Bügelvlies auf. An jeder langen Seite muss 1 cm Nahtzugabe übrig bleiben, auf dem kein Vlies aufgebügelt wurde.

Wenn du dein Vlies stückeln musst, überlappe die Enden etwas.

Tutorial: Gurtband aus Baumwollstoff oder Kunstleder / Kork selbst nähen

Falte dann deinen Stoffstreifen einmal mittig und bügele die Kante.

Tutorial: Gurtband aus Baumwollstoff oder Kunstleder / Kork selbst nähen

Falte dann die Nahtzugaben an der äußeren Kante 1 cm nach innen und bügele diese ebenfalls um. Zum Schluss bügelst du nochmal den gesamten Streifen zur Mitte. Alle Nahtzugaben sind nun im Inneren des Gurtbandes versteckt.

Tutorial: Gurtband aus Baumwollstoff oder Kunstleder / Kork selbst nähen

Steppe das Gurtband an beiden langen Seiten knappkantig ab. Fertig ist dein Gurtband!

Tutorial: Gurtband aus Baumwollstoff oder Kunstleder / Kork selbst nähen

Wickeltasche "Valerie"

Tutorial: Gurtband aus Kunstleder / Kork selbst nähen

Tutorial: Gurtband aus Kunstleder / Kork selbst nähen

Für ein 2,5 cm breites Gurtband benötigst du zwei Streifen aus Kunstleder bzw. Kork mit den Maßen 4,5 cm x 140 cm. Lege die beiden 4,5 x 140 cm langen Streifen rechts auf rechts übereinander und steppe eine Kante mit 1cm Nahtzugabe ab.

Nähanleitung: Tasche "Klein-Smilla" aus Kunstleder (ohne offene Kanten)

Wende den Streifen auf rechts und steppe die genähte Kante nochmal knappkantig ab. Dann faltest du die beiden offenen Kanten jeweils 1cm nach innen und legst sie genau aufeinander – so dass auch die zweite Kante des Trageriemens keine offenen Kanten mehr hat. Stecke alles entlang des Streifens fest und steppe dann auch hier knappkantig darüber.

Nähanleitung: Tasche "Klein-Smilla" aus Kunstleder (ohne offene Kanten)

Fertig ist der Tragegurt :)

Nähanleitung: Tasche "Klein-Smilla" aus Kunstleder (ohne offene Kanten)

Tutorial: Gurtband aus Baumwollstoff oder Kunstleder / Kork selbst nähen

Meine Schnittmuster und Nähanleitungen bei makerist

1 Kommentar

  • Mache ich auch ganz oft so, weil ich selten Gurtband finde, dass 100% passt von der Farbe her. Manchmal wirkt so ein Lederriemen auch für’s Gesamtbild viel besser. Ich hatte leider mal das Problem, dass sich das Lederband bei einer zu schweren Tasche leicht gedehnt hat und die Naht gerissen ist. Seitdem nutze ich dafür immer den Dreifach-Geradstich. Dauert länger, hält aber besser :)

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.