Als ich vor einigen Wochen nach langer Zeit mal wieder mit Paspelband genäht habe und einen passenden Rock für mein Marla-Oberteil brauchte, kam die Erleuchtung: Wie wäre es, den Rock Marie komplett mit Paspelband zu verzieren? Das musste ich sofort ausprobieren und siehe da: Es hat geklappt und passt einfach super zum Retro-Stil des Rocks.

Allerdings muss man beim Nähvorgang einige Schritte in andere Reihenfolge als bisher in der Anleitung beschrieben nähen, damit man keine offenen Paspelkanten sieht.

Deshalb habe ich für euch das komplette Ebook Rock Marie überarbeitet und erkläre euch in der neuen Nähanleitung, wie ihr das Paspelband einnäht und wie alle Säume schön gleichmäßig werden. Außerdem zeige ich euch auch, wie ihr ein Innenfutter einnähen könnt, damit der Rock nicht an der Strumpfhose kleben bleibt.

Retro-Rock "Marie" mit Paspelband-Verzierung

Natürlich blieb es nicht bei dem einen Rock 🙂 Es entstand noch ein dunkelblauer Cord-Rock mit roter Paspel, passend zur Masha.

Retro-Rock "Marie" mit Paspelband-Verzierung

Und die neue rote Handtasche „Klein-Smilla“ passt auch perfekt dazu.

Retro-Rock "Marie" mit Paspelband-Verzierung

Schwarz-weißes Shirt: Shirt Marla
Rock: Marie
Rosa gemustertes Shirt: Shirt Masha
Schwarze Handtasche: Retro-Handtasche aus Kork
Rote Handtasche: Klein-Smilla
LinkUp: RUMS

Retro-Rock "Marie" mit Paspelband-Verzierung

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Neues Ebook-Set: Alles für deine DIY Hochzeit (Set mit 15 Nähanleitungen & Schnittmustern)
Das neue Schnittmuster ist da: Geldbörse "Anea"
Im Interview: Schnittmuster-Designerin Anna von Anniway Schnittmuster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.