Kosmetiktasche Elaina

Vor Kurzem durfte ich für die liebe Katrin vom Label Modage ihr erstes Ebook, die Kosmetiktasche „Elaina“ probenähen.

Auf Facebook habe ich euch das Schmuckstück ja schon gezeigt, aber im Blog war mein Beitrag dazu längst überfällig.

Das Probenähen hat einen Riesenspaß gemacht und das Ergebnis hat mich mehr als umgehauen.

Ist die Elaina nicht wunderschön? Ich war sofort hin und weg von diesem Schnitt und der Idee, aus Punkten Blümchen zu formen. Der Effekt ist einfach umwerfend, ich mag gar nicht mehr wegsehen 🙂 Jetzt muss ich nur noch überlegen, wem ich das Schmuckstück schenken werde.

Das Ebook gibts ab sofort im Modage-Shop*.

Und dann war ja noch das Interview

How.Do InterviewVor einer Weile schon hatte mich Melissa von How.Do angeschrieben und um ein Interview gebeten. Heute ist es endlich erschienen und auch ganz spannend geworden, finde ich.

Ich erzähle drin z.b. wie ich zum Nähen und Bloggen gekommen bin, was ein heimlicher Traum von mir ist und wie es in Zukunft mit dem Kreativlabor Berlin weitergehen soll.

Hier schonmal ein kleiner Auszug 🙂

„In some of us, the desire to create is paramount. So much so, that the drive within us drowns out the little voice that tells us to stick with that day job. Julia Braunig is one of those people, leaving behind her own web design company to pursue creativity and share it with the world through her blog Kreativlabor Berlin. As always, it’s best to be inspired by the source, so let Julia take you on her personal journey…“

Das komplette Interview lesen

Hach, ich bin ganz geflasht 🙂

Wünsche euch ein schönes Wochenende!

* = Affiliate-Link

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Probenäher gesucht: Baby-Klettschuhe in Größe 14-21
12 Fragen an.. Claudia von Frau Fadenschein
Kreativlabor & Friends: Anne von "Annegretchen" im Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.