Ich habe euch ja ein paar mehr Fotos versprochen und heute entführe ich euch mal an die Küste von Blackpool. Das war ungefähr der seltsamste Ausflug, den ich je in meinem Leben unternommen habe. Die Stimmung dort war total bizarr. Die gesamte Strandpromenade war früher ein Vergnügungspark, ist es zum Teil auch heute noch, aber alles scheint total verlassen und verfallen zu sein. Die Hotels wurden seit Jahrzehnten nicht renoviert und Touristen gab es dort so gut wie keine, nur Rentner 🙂 Es reiht sich Casino an Casino, die aber ebenfalls leer sind. Also wirklich eigenartig.

Trotzdem, das Meer machte alles wieder wett und ich finde solche Orte ja sowieso von Natur aus spannend 🙂 Enjoy!

BlackpoolBlackpoolBlackpoolBlackpoolBlackpoolBlackpoolBlackpoolBlackpoolBlackpool

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Wunder gibt es immer wieder... Das Finale des DIY-Bloggercontests auf der h+h in Köln
Fotografischer Monatsrückblick: September & Oktober
Fotografischer Monatsrückblick: Mai, Juni & Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.