Guten Morgen, ihr Lieben! Es gibt mal wieder etwas Neues im Hause “Kreativlabor Berlin”. Ab sofort wird mich die liebe Svenja alias Frlein Pusteblume bei meiner Arbeit unterstützen und eine eigene kleine Kolumne hier im Blog schreiben. Freut euch auf spannende Nähprojekte und -Tipps, sowie tolle Designbeispiele und Inspirationen. Nun gebe ich ab an Svenja und wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und natürlich auch beim Nachnähen!

Cardigan „Maja“ mit Schalkragen (Nähanleitung)

Nähen mit SvenjaEiner der Gründe, warum ich mir meine Kleidung gern selbst nähe, ist der, dass die Sachen am Ende so aussehen, wie ich das möchte. Keine vorgegebenen Schnitte, Muster und Farben.

Lieber alles selbst gewählt und ausgesucht. Zum Glück sind die meisten Schnitte sehr wandelbar und mit nur wenigen Änderungen bekommt man ein ganz eigenes Unikat heraus. Wie wandelbar der „Cardigan Maja“ ist, möchte ich euch heute und in einigen weiteren Beiträgen gerne zeigen.

Cardigans sind im Moment wirklich äußert angesagt. Eine leichte Strickjacke ist schnell drüber gezogen und passt eigentlich zu jedem Outfit. Viel sieht man ja Cardigan mit einem weiten Schalkragen, zwar kann man die Jacken meist nicht mehr zu machen, verstecken aber am Bauch trotzdem gut die Problemzone. Und nur mit einer Änderung, zwei Schnittteilen mehr wird auch aus Maja ein Cardigan mit Schalkragen. Das Schnittmuster findet ihr übrigens hier.

Cardigan mit Schalkragen: Nähen mit Svenja

Statt des Streifens für die Knopfleiste, wird einfach ein größeres Schnittteil in der Länge der Knopfleiste x 25 cm zugeschnitten und genauso wie die Knopfleiste angenäht.

Cardigan mit Schalkragen: Nähen mit Svenja

Zunächst wollte ich alle Kanten mit einem Rollsaum meiner Overlock-Maschine umsäumen, habe mich dann aber spontan für schwarzes elastisches Schrägband* entschieden. Der Kontrast gibt dem Cardigan noch einmal einen besonderen Touch.

Cardigan mit Schalkragen: Nähen mit Svenja

Der Stoff ist ein elastischer Strickstoff (Wollmischung)*. Es ist also schon fast eine richtige Strickjacke.

Cardigan mit Schalkragen: Nähen mit Svenja

Wie ihr seht, nicht viel muss geändert werden um aus einem einfachen schönen Schnitt, ein tolles Unikat zu zaubern. Und mit ein wenig Schnittveränderung gibt es eine ganz neue Wirkung. Aus romantisch wird schick.

Cardigan mit Schalkragen: Nähen mit Svenja

Viel Freude beim Nähen!
Svenja

* = Affiliate-Link

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Weihnachtliche Nähideen, tolle Schnittmuster & Große Stoff-Verlosung
Kostenlose Schnittmuster-Erweiterung: Kragen für Cardigan "Maja"
DIY-Anleitung zur Hochzeit: Romantische Kerzen im Glas

2 Kommentare

  • Sieht wirklich hübsch aus, aber ein Schalkragen ist das nicht… ein Schalkragen ist angeschnitten, also im Schnittteil integriert und hat auch, wie alle Kragen, ein Teil am Halsausschnitt am Rückenteil angesetzt. Am ehesten ist das noch ein Wasserfallkragen 🙂 Damit möchte ich aber auf keinen Fall deine Arbeit schlecht machen, wie gesagt, es sieht schön aus 🙂

  • Hallo Julia,

    der Cardigan ist wirklich schön geworden und Maja hat recht, die selbstgenähten Sachen sind wirklich schöner….
    liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *