Endlich kann ich euch meine beiden neuen Röcke zeigen. Die habe ich nämlich schon eeeewig im Schrank – schon seit dem Sommer warten sie darauf, gezeigt zu werden (wir ihr gleich auf den Fotos bemerken werdet). Erst war ich schwanger – Fotos machen unmöglich; und dann kam das Baby – Schnittmuster fertigstellen ebenfalls unmöglich. Jetzt wo die Temperaturen unter Null sinken ist also der perfekte Zeitpunkt euch ein paar sommerliche Fotos zu zeigen (*hüstel*) und dabei meine neuen Rock-Schnittmuster vorzustellen. Beide Röcke kann man auch herbstlich nähen aus Flanell, Cord – oder ganz festlich fürs Fest? Es gibt so viele Möglichkeiten!

Mein idealer Sommerrock ist dieser royalblaue Tüllrock. Der Rock „Malou“ kann auch zweistufig genäht werden – hier steht ihr die klassische einstufige Variante mit Satin als Unterrock und vier Lagen Tüll darüber. Ja, ich habe zugenommen und sehe mal wieder etwas müde aus – die Fotos entstanden kurz nach der Geburt. Ich bin aber großer Fan von mehr Realität im Internet.

Meine neuen Röcke

Der gleiche Schnitt, nur länger: Tellerrock „Milou“ ist ein Rock in Midi-Länge. Erst war ich skeptisch, ob ich mit meinen 1,55 m einen Midi-Rock überhaupt tragen kann. Ich finde, es geht durchaus! Sogar mit flachen Schuhen.

Meine neuen Röcke

Das macht wirklich Sehnsucht auf Sommer 🙂 Es war sooo schön warm beim Fotoshooting. Und es ist grad mal vier Monate her.

Meine neuen Röcke

Wichtig beim Tellerrock: Das Motiv steht irgendwo Kopf, hier auf der Rückseite des Rockes. Das hat mich nicht weiter gestört, aber damit ihr euch nicht ärgert wenn ihr ihn selbst näht, verrate ich es lieber im Voraus. Am Besten eignen sich einfarbige Stoffe oder Muster, die in alle Richtungen gehen.

Meine neuen Röcke

Das Tolle an einem Tüllrock ist, dass er jedes Outfit sofort aufpeppt und edel wirken lässt.

Meine neuen Röcke

Viele weitere tolle Nähbeispiele der neuen Rock-Schnittmuster könnt ihr euch übrigens hier anschauen:

→ Tellerrock „Milou“
→ Stufenrock „Malou“
→ Stufenrock „Mini-Malou“

Meine neuen Röcke

LinkUp: RUMS

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Meine neue Lieblings-Handtasche
Meine neue Handtasche "Svea" in Goldtönen
Mein neues Masha-Kleid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.