Machart Magazin für Selbermacher

Für das brandneue Machart-Magazin von Vorwerk durfte ich eine Nähanleitung beisteuern: Den Sommerbeutel „Emma“. Das neue DIY-Magazin erscheint ab sofort dreimal jährlich und beinhaltet neben Informationen und Tipps zur Handhabung der neuen Twercs-Tools auch Schnittmuster, Anleitungen, sowie Expertentipps rund um das Thema Nähen, Stricken und Häkeln. Mehr über die Twercs-Tools findet ihr weiter unten im Beitrag.

Machart Magazin für Selbermacher

Das kostenlose Schnittmuster samt Nähanleitung für den Sommerbeutel Emma findet ihr auch hier im Blog:

» Sommerbeutel „Emma“

Machart Magazin für Selbermacher

Viel Spaß beim Nähen & Werkeln! In der kommenden Ausgabe des Machart-Magazins wird es übrigens eine weitere Anleitung von mir geben – ich bin schon mega gespannt!

Machart Magazin für Selbermacher

SO, und was ist nun TWERCS?

Das Familien- und Traditionsunternehmen Vorwerk hat sein Markenspektrum erweitert und steigt mit Twercs zum 1. Juli 2015 offiziell in die Heimwerker-Branche ein. Im Mittelpunkt von Twercs stehen ein Ladekoffer und vier leistungsstarke Elektro-Werkzeuge: eine Akku-Stichsäge, ein Akku-Bohrschrauber, ein Akku-Tacker und eine Akku-Heißklebepistole. Neben dem Twercs Koffer mit seinen vier Twercs Tools wird dem Kunden eine einzigartige Erlebniswelt geboten, die ihm von der Idee bis zur Umsetzung alles an die Hand gibt. Ob kreatives Heimwerken oder fachmännisches Arbeiten: Twercs macht beides möglich. Die Wuppertaler setzen damit auf den Do-it-yourself-Trend.

Eva Brenner mit den Twercs-Tools
Eva Brenner mit den Twercs-Tools

Twercs steht für ein durchdachtes Konzept – von der Idee bis zur Umsetzung. Dabei ist Vorwerk der direkte Kontakt zum Kunden nach wie vor am wichtigsten: „Unsere Twercs Coaches erklären dem Kunden im eigenen Haushalt, wie die Werkzeuge funktionieren und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung – ob vor, während oder nach dem Kauf des Produkts“, erklärt Torben Kasimzade, Leiter des neuen Geschäftsfeldes Twercs. Und auch Marktforschung und Vertriebstest zeigen: 91 Prozent der Teilnehmer einer Do-it-yourself-Party würden den Twercs Werkzeugkoffer weiterempfehlen, jeder zweite sogar kaufen. „Darüber hinaus bieten wir dem Kunden eine ganze Erlebniswelt mit Kreativ-Kits, einer eigenen Online-Community und unserem Kundenmagazin ‚Machart‘ mit interessanten Inhalten rund um das Thema Kreativität“, ergänzt der Leiter des neuen Geschäftsfeldes. Auf drei verschiedenen Wegen gelangt der Twercs Werkzeugkoffer am Ende zum Kunden und fügt sich damit bestens in die bestehende Multikanalstrategie des Familienunternehmens ein: Erhältlich ist er über Do-it-yourself-Partys mit Twercs Coaches im eigenen Zuhause, in den über 40 Vorwerk Shops sowie im Vorwerk Online-Shop.

Weitere Infos findet ihr auf der Facebookseite von Twercs.

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Das Geheimnis wird gelüftet: Sneak Preview #3
DIY-Anleitung zur Hochzeit: Romantische Kerzen im Glas
Kostenlose DIY-Anleitung: Verstellbare Hosenträger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.