Ich bin ganz hibbelig und aufgeregt – es gibt nämlich tolle Neuigkeiten! Viele Wochen habe ich an meinem neuen Buch gearbeitet und darf es euch heute endlich präsentieren.

Manch einer kratzt sich nun sicherlich am Kopf: Wie bitte, schon wieder ein neues Buch? Ja, tatsächlich 🙂 Diesmal ist es aber ein geschriebenes Buch, das ich außerdem im Eigenverlag herausgebracht habe. Warum, wieso und weshalb erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Mompreneurs: Selbstständig mit Kind gibt es sowohl als digitale Variante im PDF-Format* als auch in Buchform* über Amazon. Ich bin total begeistert, dass man einfach so ein gedrucktes Buch über Amazon herausbringen kann, ganz ohne Druckkosten. Ist das nicht der Knaller?

* = Affiliate-Link

Mein neues Buch ist da: Mompreneurs - Selbstständig mit Kind

Schon seit Ewigkeiten hatte ich den Wunsch, ein eigenes gedrucktes Buch herauszubringen. Über Amazon CreateSpace kann man das nämlich ganz einfach machen – das Buch wird dann erst gedruckt, wenn es bestellt wird. So hat man keine Druckkosten und muss sich auch nicht um Versand und Reklamationen kümmern, das macht alles Amazon. Ich habe mich bei meinem Buch für das Format 6×9 Inch entschieden. Das Cover ist farbig und die Innenseiten schwarz-weiß. In der digitalen Variante als PDF ist natürlich alles farbig – auch die schönen Fotos im Innenteil.

Mein neues Buch ist da: Mompreneurs - Selbstständig mit Kind

Auch vom Layout her wollte ich mal neue Wege gehen und nicht nur seitenweise Text aneinanderreihen. Deshalb habe ich die Arbeitsbögen mit grafischen Mustern aufgepeppt und große Zitate im Buch eingebunden. Das Layout funktioniert auch super in Schwarz-Weiß und die grafischen Elemente lockern den Textfluss schön auf.

In Zukunft möchte ich gern ab und zu ein geschriebenes Buch herausbringen und dabei unabhängig von einem Verlag sein. Warum? Ich möchte gern meine Zeit frei einteilen und nicht „auf Druck“ produzieren müssen. Außerdem ist mir das Layout sehr wichtig und ich möchte das gern selbst in die Hand nehmen. Natürlich ist auch die finanzielle Seite ein wichtiger Punkt – denn ein Verlag kassiert bis zu 97% der Verkaufserlöse 🙂 Da ich die ganze Arbeit mache, sehe ich das nicht so recht ein. Also heißt es für mich: Auf ins Abenteuer Selbstverlag. Ich probiere das nun einfach mal aus.

Mein neues Buch ist da: Mompreneurs - Selbstständig mit Kind

Das erwartet dich im Buch „Mompreneurs: Selbstständig mit Kind“

Mit meinem Buch möchte ich dir helfen, die Grundlagen für eine selbstständige Tätigkeit zu legen. Ich zeige dir, wie du eine fundierte Geschäftsidee entwickelst und diese in die Tat umsetzt. Natürlich erfährst du auch alles über mögliche Formen der Selbstständigkeit, die Unternehmensgründung und wie du den Alltag zwischen Selbstverwirklichung und Familie meisterst. Außerdem stelle ich dir inspirierende Frauen und ihren Werdegang als selbstständige Mütter vor.

  • Test: Passt eine Selbstständigkeit in deinen Familienalltag?
  • Ausführliches Herantasten an deine Leidenschaften und Stärken
  • Entwickeln einer fundierten Geschäftsidee und eines Businessplans
  • Alles Wichtige über Formen der Selbstständigkeit und die Unternehmensgründung
  • Tipps, wie du den Alltag zwischen Arbeit und Familie meisterst
  • Motivation und Inspiration durch echte Geschichten fünf erfolgreicher Gründerinnen
  • Häufige Fehler beim Gründen vermeiden
  • Bonus-Lektionen und zahlreiche Tipps für kostenfreie Kurse, sowie hilfreiche Blogs & Bücher für Gründerinnen

Mit dabei: Clara Moring (tastesheriff, BLOGST), Sarah Seeliger (librileo), Constanze Buchheim (i-potentials) und Suse Bauer (RevoluzZza).

Mein neues Buch ist da: Mompreneurs - Selbstständig mit Kind

Ein paar liebe Mädels haben das Buch vorab schon mal zur Probe (und Korrektur) gelesen. Ich war mega erleichtert, dass das Buch bei ihnen so gut ankam. Ihr kennt das vielleicht: Mit der eigenen Arbeit ist man sehr kritisch, es kommen Zweifel an der Qualität auf. Es hilft einfach ungemein, wenn andere die eigene Arbeit beurteilen und nochmal drüberschauen.

Ich mag die Art wie du schreibst. Sehr ruhig, nicht aufgeregt und echt leicht verständlich. Und eben nicht nur was für Mamas! Es macht Mut und regt zum Tatendrang an, da fühlen sich viele von angesprochen. Aber du lässt eben auch nachdenken. Layout ist der Hammer! Genau meins! Auf jeden Fall bin ich absolut begeistert!!! (Katrin, katiela.net)

Das Buch ist so großartig! Ich finde es wirklich ganz klasse, wie du auf das Thema „Selbsständig mit Kind(ern)“ eingehst. Das ist ja ein richtig tolles Arbeitsbuch mit all den Fragebögen, Konzeptseiten etc. Da kann man sich auch viel rausnehmen wenn man keine Mama ist. (Claudia, Frau Fadenschein)

Beim Lesen bekam ich eine Gänsehaut, das bedeutet dass es mich ganz stark angesprochen hat! TOP!!! (Annette, Augenstern HD)

Viele weitere Infos zum Buch bekommt ihr auch nochmal hier auf der Detailseite Mompreneurs: Selbstständig mit Kind.

Mein neues Buch ist da: Mompreneurs - Selbstständig mit Kind

Mein Buch "Mompreneurs: Selbstständig mit Kind"

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Ein Blick über die Schulter: Wie mein Buch „Babyschüchen nähen“ entstand
Genähte Ostergeschenke + große Mollie Makes Verlosung
Gewinn' mein Buch "Ordentlich kreativ!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.