Zum Wochenende gibt es heut nochmal eine große Überraschung für euch! Der frechverlag hat mir einen tollen DIY-Koffer mit vielen tollen Bastel-Materialien zur Verfügung gestellt, den ihr hier im Blog gewinnen könnt!

Was da wohl drin ist?

#machwas DIY-Koffer

Eins ist sicher: Ihr sollt kreativ werden! 🙂

#machwas DIY-Koffer

Auf der neuen Kreativplattform #machwas könnt ihr eigene oder entdeckte DIY-Projekte zeigen und mit euren Freunden teilen. Denn Kreativität produziert neue Kreativität. Geht mit offenen Augen durchs Leben und teilt mit der „Mach was“-Community eure schönen Entdeckungen!

Die „Mach was“-App ist der perfekte Platz, um die Welt um euch herum bunter zu gestalten, euch neu inspirieren zu lassen und eure selbstgemachten Projekte mit anderen Kreativköpfen zu teilen. Man kann DIY-Ideen sowie Selbstgemachtes aus der Umgebung hochladen – alles das, was einem sofort ins Auge fällt. Jeder kann beliebig viele von seinen eigenen oder entdeckten und fotografierten Werken einbinden. „Mach was“ erfindet den monotonen Alltag neu, denn ein bisschen Farbe und Kreativität tut jedem gut.

„Mach was“ ist da, um euch zu inspirieren und andere mit euren Posts zu begeistern. Eure Kreativität wird in jedem Fall belohnt! Eure Beiträge können von anderen Herzen gewinnen bzw. gelikt werden. In der App warten 50 Gratis-Anleitungen auf euch, die ihr euch bei einem der vielen teilnehmenden Kreativ-Händler in eurer Nähe abholen könnt. Die kostenlose „Mach-was“-App ist über den iOS App Store und im Google Play Store erhältlich.

#machwas DIY-Koffer

Das könnt ihr gewinnen:

Hier ist er: Randvoll gefüllt mit Bastelmaterialien, um sofort kreativ zu werden! Den DIY-Koffer könnt ihr hier im Blog gewinnen. Hinterlasst bis Sonntag abend (22.02.2015 um 23:55) einen Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir, was ihr aus den Materialien aus dem Koffer basteln möchtet. Montag vormittag werde ich dann den Gewinner per Zufallsgenerator auslosen und auf Facebook sowie als Kommentar unter diesem Beitrag bekanntgeben.

#machwas DIY-Koffer

VIEL GLÜCK!!!

Teilnahmebedingungen: Teilnehmen dürfen alle ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Das Gewinnspiel beginnt sofort (20.02.) und endet am 22.02.2015 um 23:59. Der Gewinner wird am 23.02.2015 aus einem der abgegebenen Kommentare ermittelt und kontaktiert. Daten der Teilnehmer unterliegen dem Datenschutz und werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

DIY Blogger-Contest: Mein Projekt-Tagebuch
Sew Along im Juni: Näh deinen Sommerbeutel und gewinne tolle Preise!
Sewperhelden-Party im Nadelwald + Quick DIY für ein Superman-Kostüm

80 Kommentare

  • Wow, mir würde ja schon spontan am meisten was für den Koffer selbst einfallen. Ein schöner Ort um die Strick-Utensilien zu verstauen und son Koffer dann als Dekoelement fürs Wohnzimmer mit integrieren … Und aus der Wolle? Na vielleicht doch noch mal versuchen zu häkeln??
    Toller Gewinn auf jeden Fall!!!

    Liebe Grüße,
    Svenja

  • Das sieht ja toll aus 🙂 Schön bunt!
    Ich wette mit diesem Koffer-bzw mit dessen Inhalt- lassen sich zahlreiche tolle DIY-Projekte verwirklichen. Ich würde auf jeden Fall einen Jutebeutel nähen und das tolle Mach-Was-Logo aufsprühen 🙂 Aus der Wolle könnte ich mir vorstellen gehäkelten Blumen und Herzen zu machen und diese dann wie eine Wimpelkette im Zimmer aufhängen 🙂 Etwas hübsches und buntes, damit der Frühling und die Sonne sich mal für längere Zeit heraustrauen!
    Je länger ich mir den Koffer anschaue desto mehr Ideen kommen mir … 😀
    Ich würde mich jedenfalls riesig darüber freuen und ich danke dir an dieser Stelle auch wieder für das tolle Gewinnspiel 🙂

    Liebe Grüße Sandra 🙂

  • OOOOOOOOHHHH, was für ein schöner DIY Koffer! Also erstmal natürlich den Koffer gestalten, bunt, verrückt und einfach anders. Häkelblumen ins Haar und dann raus mit den Kindern, Strassenkunst machen und Galans viel lachen!!! Ach, schon bei dem Gedanken strahlt mein Herz!

  • Cool, die Stifte würde ich meiner Tochter in die Hand geben und hoffe das sie mir ein Bild malt. Die Schnalle und die Bänder kann man zu einem Gurt verarbeiten und aus der Wolle einen Gurtbeutel häkeln, denn man an die lila verarbeiteten Bänder hängt. Wenn noch was übrig ist häkel ich meiner Tochter noch eine Frühlingsmütze mit einem Schmetterling drauf.

  • Also, aus der Wolle würde ich meiner Maus eine neue Mütze häkeln und da ich den Koffer Super schön finde, würde ich versuchen, ihn noch schöner zu machen 🙂 Lg

  • Wow. Sehr unterschiedlich die Materialien. Ich glaube ich würde den Koffer mit auf unseren Waldspielplatz nehmen und dort für etwas mehr Farbe sorgen (Yarn Bombing lässt grüßen) und mit dem Rest die in die Jahre gekommenen Spielgeräte aufpeppen und aus den Seilen könnte man eine Art Spinnennetz in die Bäume bringen…

  • Schöne Idee die #machwas Kampagne! Ich werde ab Mitte März eine Weile in einer Klinik verbringen müssen und würde mir vielleicht einen kleinen Glücksbringer/Begleiter für diese Zeit basteln 🙂
    LG, Sarah

  • Witzige Idee, ich schau mir die App gleich mal an!
    Der Koffer schreit für mich geradezu nach Tassenpullis, Paracord-Armbändern und Memoboards!

    Liebe Grüße
    Katha

  • Der Koffer ist ja voll gepackt. Die Stifte bekommen meine Kinder und die Wolle könnte eine Mütze oder Stirnband werde. Da fällt mir schon was ein und die Farbe um ein Bild mit meiner großen zu kreieren. …

  • Oh cool!
    Paracordbänder und Leuchtewolle, das ist doch schon klar!
    Die Farbe wäre ein Novum hier, damit habe ich noch nichts gemacht. Die Stifte verkrümeln sich stante Pede ins Kinderreich.
    So sieht der Frühling aus…schmacht
    LG Susch

  • Der Koffer und Inhalt sehen ja super aus.
    Da würde mir schon einiges einfallen. Die Wolle würde ich wohl nutzen, um endlich den Startschuss zu geben Häkeln zu lernen. Die Farbe kommt bei einer Leinwand und die Schnallen beim nächsten Nähprojekt (Reisetasche) zum Einsatz. Den Koffer selbst kann man bestimmt ganz toll mit Designpapier u.a. verzieren und weiter als Herberge für Bastelkram nutzen 🙂
    LG Saskia

  • Ich habe hier noch ein paar Dosen, aus denen ich Stiftehalter machen wollte. Es wäre ein tolles Projekt mit meiner Tochter. Wir würden die Dosen Behältern, bemalen und besprühen. Ich glaube, das würde toll aussehen!
    Liebe Grüße, Nina

  • Toller DIY Koffer, mit den Seilen würde ich für meine zwei Jungs einen Parkour bauen. Ich würde mich mit der Wolle am stricken üben und der Koffer an sich wird schön bemalt von den Jungs.

  • Liebe Julia,
    asu der Wolle würde ich auch jeden Fall was häkeln und mit der Sprühfarbe würde ich super gerne solche Pappbuchstaben einsprühen. Die Steckschnallen könnte ich wunderbar für Taschenprojekte einsetzen! 🙂
    Viele liebe Grüße
    Resa

  • Ein sehr toller Koffer. Wie gemacht für meinen kleinen Bastelfreak! Ich würde den Koffer sehr gerne an mein Kind verschenken und bin mir sehr sehr sicher, dass sie sich ein Loch in den Bauch freuen würde und super viele kreative Dinge daraus machen wird!
    LG,

    Thomas

  • Mit den Steckschnallen könnte ich endlich die Gürteltasche für meinen Papa fertig machen und für den Rest fällt mir bestimmt auch noch was ein.
    Lieben Gruß
    Marietta

  • Liebe Julia,
    Waaaahnsinn! Was ist denn alles in diesem tollen Köfferchen drin?! Da mach ich aber von Herzen gern mit und hüpfe in den Glückstopf hinein!! Was ich damit machen würde … Also, die Paracordbänder habe ich schon immer auf pinterest verfolgt – daraus würde ich gern was tolles knoten für Arm oder Hals. Bin total begeistert, was man draus so basteln kann. … Die Wolle. Ich habe mir gestern eine Strickliesel gekauft (mit 34 meine allererste :)). Die Wolle wird also verstricklieselt und was schönes draus gezaubert (gibt ja so coolen Schmuck!!). … Und die Schnallen werden der Verschluss für meine neuen Kamerabänder! … Die Stifte wandern bestimmt zu unserer Nichte. … Nur für das Spray hab ich noch keine richtige Idee. Aber die kommt noch!! … So und nun drücke ich gaaaaaaaaaaaanz fest meine beiden Daumen – ich würde mich wirklich doll darüber freuen!

    Liebste Grüße
    Nadja

  • Die Wolle und die Schablone sind richtig cool! Aus der Wolle würde ich mir super gerne ein Stirnband stricken oder häkeln und aus der Schablone würde ich mit Hilfe der Sprühfarbe ein cooles Wandbild machen!
    Viele liebe Grüße
    Sabine

  • Das ist ein toller Gewinn. Ich würde Armbänder für die ganze Mannschaft Knoten und meine jüngste Tochter würde die Wolle verhäkeln wollen….. Jede Menge Möglichkeiten…..
    Schöne Grüße,
    Sabine E.

  • Toller Koffer und toller Inhalt! Mit der Wolle würde ich super gerne stricken und häkeln lernen! Mit dem Spray würde ich die unterschiedlichsten Sachen verzieren, genauso wie mit den Stickern und der Schablone! 🙂
    -Celine

  • Mir gefällt die Wolle besonders gut und ich würde sie als erstes verarbeiten! Daraus würde ein tolles Tuch, Schal oder Mütze für meine Enkelin entstehen!
    Alles liebe
    Helga

  • Hallo Julia,

    ich würde mir hübsche Stulpen häkeln und mit den Kreiden/Stiften würde ich ein fröhlich-buntes Bild für meine Nähecke machen.

    Liebe Grüße,
    Stephanie

  • Ein toller Koffer und so viele Ideen!!! Mit der Farbe und den Logos könnte man tolle Stoffbeutel machen und Plastik bekämpfen, die Kreide würden meine Jungs beschlagnamen, und mit der Wolle könnte ich endlich den häkel Versuch starten.
    Liebe Grüße, Lee

  • KLasse der Koffer. Ich würde mit meinen Kindern gemeinsam entscheiden, denn warum soll nur Mama den Zugang zum kreativen Material bekommen. Und ich denke, die Kinder haben auch Ideen für ihr KInderzimmer.

    LG Sandra.

  • oh wie toll <3
    ich würde auf jeden fall mützen häkeln.. und der koffer würd sich super als utensilo für die häkel/strickecke im wohnzimmer eignen.. die schnallen würd ich für nen kameragurt für den mützenmann gebrauchen..
    für die anderen sachen fällt mir bestimmt noch was ein..

  • Ja was würde man mit den Dingen aus dem Koffer machen mmhh
    Also die Kreidestifte würde meine Tochter bekommen, aus der Wolle würde ich eine Mütze für den nächsten Winter häckeln – ich hoffe, dass dieser Winter bald rum ist 😉
    Und die Spraydosen würde mein Mann bekommen. Er lackiet gerne alte Fahrräder, Kinderroller, Laufräder etc. neu, was er hält so in die Hände bekommt….
    Die machwas App muss ich mir auf alle Fälle mal anschauen, hört sich interessant an!
    LG, Ramona

  • Das ist ein toller Koffer. Ich hätte Lust mit den Schnüren mal das Paracorden auszuprobieren 😉 Und die anderen Dinge werden in unserem bald bezogenen Häuschen sicher auch zahlreiche kreative Einsätze haben.
    LG, Theresia

  • Hallo Julia
    Oh, was für ein toller DIY-Koffer. Die Wolle passt so perfekt zu meiner Pink-grünen Küche, dass ich daraus ein oder zwei Körbchen häkeln würde. Die Stifte würde ich meinem Sohn geben, damit er da ein schönes Bild mit malen kann.
    Ich möchte mir ein Memobord basteln und dafür würde ich die Schablone nutzen – das passt einfach so toll <3

    Hab einen schönen Abend!

    Liebe Grüße

    Nadine W.

  • Zunächst würde ich den Koffer pimpen, denn ich habe eigentlich immer etwas zu basteln dabei, und dazu bietet er sich geradezu an…
    Dann käme erstmal das Material zum Bänder Flechten hinein, und dann nach und nach das ein oder andere Projekt…

    Hach wäre es schön, den zu gewinnen !?

  • Wow. Tolle Idee. Das wäre D E R ultimative Koffer für meine kreativen Kids und mich, vielleicht auch einer, der im Auto mit uns auf Reisen geht, denn ohne Tesa, Scheren und Siften, Bändern und Co geht nicht. Davor wird er natürlich krativ aufgehübscht :-)! Ich kann sogar noch etwa häkeln. Juhu und wir alle sind glücklich, glücklicher, am glücklichsten.

  • Ich würde mit der Wolle Stülpen Stricken, mit der Sprühfarbe, die Klamotten meiner Jungs aufpumpen und das ich dafür auch die nõtige Zeit bekomme gen ich meinen Jungs die Kreide und sie dürfen den Hof draußen verschönern

  • Hallo!
    Tolle Sache, während ich mit meiner Tochter fingerhäkele oder das ale Kinderspiel mit dem Bindfaden und den vier Händen (Haus, Wanne, Spinne… Menschenskinners, wie heißt das noch?) spiele, malt mein Sohn tolle Bilder auf die Straße… schön, so wirds gemacht!
    Liebe Grüße!
    Iris

  • Hallo Julia,
    Was ein toller Koffer!
    Ich würde mit dem tollen Garn endlich mal das Häkeln lernen (schiebe uch schon ewig vor mir her). Aus dem Koffer selbst würde ich einen Arztkoffer für meine Nichte gestalten und ihr auch die Kreide geben.

    Vielleicht habe ich ja mal Glück 🙂

    Viele Grüße
    Ann-Katrin

  • Die Wolle und die Häkelnadel würd ich meiner Mama geben, mit dem Rest würd ich mir, mit den Stiften, erstmal den Koffer selbst gestsllten für meine ganzen Schrägbänder und Co.
    Die Verschlüsse wären wie gerufen für die eine oder andere Tasche, die ich derzeit nähe und die Sprühfarben könnten ein paar meiner Dekostücke im Arbeitszimmer aufhübschen.

  • Also aus der Wolle würde ich wahrscheinlich ein Kuscheltier für meine Kleine häkeln, sie liebt pink. Aus den anderen Dingen, na ja „mach was“, würde ich spontan entscheiden, wenn ich gewinnen würde.
    Mal schauen, ob ich die „mach was“ App auf mein Handy bekomme.

    LG Babs

  • Hallo,
    Mir fallen 1000 Dinge ein, die man machen könnte, aber am Montag geht meine Mutter in Rente, das wäre doch ein tolles Geschenk für Sie,… Das wäre genial.
    Liebe Grüße,
    Julia

  • Liebe Julia,

    der Koffer ist ja toll und würde bei mir sicherlich erstmal verschönert. Vielleicht mit dem Farbspray und einer Schablone, oder aber meine Jungs dürften sich austoben… Und mit der schönen Kreide wird unser Hof im Frühjahr/Sommer bestimmt wieder von unseren und den Nachbarskindern verschönert/bespielt/bemalt.

    Und mit der Wolle würde ich mich vielleicht mal ans Stricken/Häkeln wagen das hatte ich in meiner Kindheit mal ausprobiert, aber nie richtig hinbekommen. Da könnten dann vielleicht ein paar Babyschuhchen entstehen 😉

    LG Manuela S.

  • Sehr cooler Koffer! Aus der Wolle würde ich Mäntel für Windlichter häkeln – die bringen dann Frühlingsfarbe auf den Tisch! Mit dem Spray würde ich eine alte Kommode pimpen und Paracordbänder wollte ich schon länger mal testen – *daumendrück* jetzt erstmal ab in den App-Store

  • Liebe Julia,
    oh dieser Koffer macht richtig Lust zum kreativ werden!
    Ich hab spontan an eine Tasche gedacht – gepimpt mit Wolle, Paracord und Farbspray! Und den Koffer würde ich super gerne auch verschönern! Ich würde mich riiiiiiesig freuen diesen Koffer zu gewinnen! 🙂 *ichdrückmirmladiedaumen* LG Diana

  • Liebe Julia,

    hach was für eine tolle Verlosung.
    Ich würde mit dem Inhalt aus dem Köfferchen alte Gurkengläser und und Dosen upcyceln, das will ich schon lange mal angehen! 🙂

    Allerliebste Grüße
    Biggi

  • Hallo, also erst mal würde ich auch den Koffer selbst gestalten! Wenn ich richtig sehe sind auch Straßen Malkreiden dabei? Die wären dann natürlich für meinen Sohn! Damit sind auch schon gleich zwei Leute kreativ unterwegs! 😉

  • Wow das ist der wahnsinn,ich würde den Koffer meiner Zweitältesten überreichen weil sie in so ziemlich allen bereichen kreativ ist und ich ihr damit sicherlich eine freude machen würde,während ich mich weiter an meiner nähmaschiene und der Häckelnadel vergnüge ….das schreit doch förmlich nach einen mädelsabend der besonderen art

    LG Billi

  • Hallo,
    na da bin ich gleich mal dabei und hüpfe in den Pott. Ich würde gerne so Paracord Armbänder machen und die Schablone mit den Sprayfarben ausprobieren.
    gruß Daniela

  • Oh, da versuche ich mein Glück. Mit der Wolle würde ich mich mal wieder ans stricken wagen. Und ich glaube, da sind auch paracord-Bänder drin. Die würde sich mein Sohn sofort schnappen. LG, Birgit

  • Die Stifte bekämen meine Enkelmädchen.
    Mit der Wolle könnte ich Ostereiermützchen häkeln und mit den Farbsprays schon an Weihnachten denken. Ja, nach Weihnachten ist vor Weihnachten.
    Da würde ich Papier für Srenlaternen einsprühen.
    Sicher würden mir noch allerhand andere Dinge einfallen, wenn ich die Sachen erst mal in der Hand hätte.
    Und darauf hoffe ich!!
    LG Renate

  • Liebe Julia,
    Hammergewinn! Da leuchten meine Augen 🙂
    Ich ziehe nächste Woche um und würde mit dem Inhalt des Köfferchens mein neues Heim verschönern. Ich brauch da noch was für die Wand und passend dazu noch für den Tisch. Habe mir gerade ein paar Inspiration geholt und hätte ich auch schon 3-5 Ideen 🙂
    Liebe Grüße
    Colle

  • Ui wie wunderbar schön bunt. Was ich daraus zaubern würde kann ich so spontan gar nicht sagen, wahrscheinlich eine Elfenmütze und noch vieles mehr 🙂

  • Oh wie schöne Sachen im Köfferchen sind, da könnte ich als ‚Basteltante‘ (Erzieherin) und 3fach Mama jede Menge mit Anfangen! Frühlingsbasteleien, Ostergeschenke und Deko,.,..
    Würde mich wahnsinnig darüber freuen! In dem Sinne: Mach was! ♡ :* Bine

  • Da ich ein neues Nachhilfekind hab brauche ich auch einen neuen Beutel um dort immer alles Material griffbereit zu haben. Da wäre die Schablone super. Ob man wohl die Träger aus Paracord knoten kann? Und wie wäre es mit einem gehäkelten Wollknäul? Das müsste sich doch als Applikation gut machen, oder? Ja doch. Das könnte ich mir schon gut vorstellen. Ansonsten habe ich noch einen unschönen Ordner für meine Anleitungen, der auch ein bisschen Kreativität vertragen könnte. Ja. Da hätte ich schon einige Ideen 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Da fallen mir gleich ganz viele Dinge ein, die meine Hummel und ich da machen könnten. Als erstes würde der Koffer gepimpt werden. Die Wolle würde eine coole Tasche werden. Die Bänder, da würden wir ein einzigartiges Halsband für unseren Hund knüpfen… und die Farben… da fallen uns bestimmt auch ganz tolle Dinge ein.
    LG Sabine

  • Oh, wie nett. Also die Wolle würde bestimmt zu Frühlingsmützen werden, mit der Kreide machen wir tolle Bilder, und mit der Schnur und den Schnallen schöne Armbänder…. Ansonsten können wir die Farbe vielleicht für unsere Kinderzimmer-Umgestaltungsaktionen brauchen…
    Liebe Grüße Hanna

  • Also, mit der Wolle würde ich meine Strickliesel füttern und für die anderen tollen Dinge würde mir bestimmt auch was schönes einfallen!

  • Wow, was für ein toller Preis. Also ich würde mich erstmal an’s häkeln begeben. Hab ich seit meiner Schulzeit nicht mehr gemacht. und das ist wahrlich schon lange her…

  • Tolle Sachen. Das wäre für uns genau richtig, mein Mädel hat angekündigt, dass es ab sofort nur noch coole Sachen haben möchte und die Sachen sind doch wohl cool. Paracordarmbände und ´ne coole Häkelmütze und Tasche, da wird sich was finden.

  • Wahnsinn! Aus der Wolle würde ich für meinen kleinen eine neue Mütze häkeln, die Stifte würde ich meinen Sohn geben, Schlüsselanhänger gestalten und da Kader Frühling kommt würde ich dann im Garten neuen Farbtupfer gestalten…ich drücke mir die Daumen

  • Das ist ja toll! Ich bin viel auf Pinterest unterwegs und schaue immer gern was andere schaffen und nehme mir ganz viel vor. Diese mach was Seite werde ich mir gleich mal näher anschauen. Dieser Koffer ist ja genial. Die Wolle würde zu Pompon-Tieren verarbeiten. Das habe ich den Kids schon länger versprochen. Farbspray müsste ich schauen ob ich mein Fahrrad damit umfärben kann, sonst fällt uns auch was anderes ein. Stifte werden hier immer gebraucht oder ist es Straßenmalkreide? Also wir können hier immer Alles gebrauchen ♡. Der Koffer kann dann immer wieder aufgefüllt werden….tolle Verlosung! !! Liebe Grüße Sandra.

  • Coole Aktion… ich würde damit meine Terrasse Sommertauglich machen – Kissen häkeln, Blumenampeln knüpfen, Blumentöpfe farbig sprayen und an die Wand ein Bild malen… ich seh`s schon vor mir!!!

  • zunächst sprang mir die tolle Schablone ins Auge. da gäbs so vieles, das ich damit nen extraschönen Touch verleihen könnte. aber auch die Straßenkreide wäre mir sehr nützlich! zum Beispiel für ein Smiley auf dem Bürgersteig, um ein Lächeln in die Gesichter der Passanten zu zaubern 🙂

  • So viele verschieden Sachen, da würde ich mal meine Kinder ranlassen. Die haben immer Spaß am Kreativ sein. Ansonsten würde ich eine Mütze häkeln, eine Stofftasche mit Spray und Schablone verschönern und Schlüsselanhänger oder Armbänder knüpfen.
    LG Doro

  • Liebe Julia
    das ist ja ein toller Koffer – so cool, da bin ich sofort mit dabei… Mit der Schablone würde ich „Guerilla-Spraying“ machen und bei meiner Schwester und meiner Freundin P. im Atelier mal eine „Marke“ hinterlassen :-). Mit der Wolle würde ich Postkarten stricken oder umhäkeln…
    Herzlichen Dank für die Aktion und kunterbunte Grüsse Irene

  • Liebe Julia
    „Mach Was“ – was für eine Aufforderung! So eine coole Idee, der Koffer, die App, einfach toll, denn kreativ sein macht so viel Spass. Ich würde sehr gerne mit der Schablone ein bisschen „Guerilla-Kunst“ machen und mal bei meiner Schwester und meiner Freundin P. im Atelier eine Spur hinterlassen… Mit der Wolle möchte ich gerne Karten stricken oder umhäkeln und mit der Strassenkreide gute Botschaften hinterlassen.
    Herzlichen Dank für diese tolle Aktion – Kunterbunte Grüsse Irene

  • Ahh, noch eine Inspirationsquelle! Ich seh schon, ich komm aus dem basteln und selbermachen bald nicht raus- jetzt brauch ich nur noch die Zeit für all die Ideen 😉
    In die App werde ich in jedem Fall reinluschern und für den Koffer finde ich bestimmt Verwendung (ich könnte zB häkeln lernen, mit Stofffarben experimentieren oder mal wieder den Pinsel schwingen…)

    LG
    Anja

  • Was für ein tolles Gewinnspiel!Also die Wolle wird zu einer Eulenmütze für meine kleine Tochter verarbeitet und mittels der Schablone eine Stofftasche aufgehübscht, die mich dann auf die Shoppingtour ins Stoffgeschäft begleitet….
    Sonnige Grüße Sibylle

  • Da sprudeln ja sofort die Ideen 🙂 Der Koffer wird natürlich aufgehübscht. Da ich bisher noch nicht mit Sprühfarbe und Schablonen gearbeitet habe, ist das eine tolle Gelegenheit dies mal auszuprobieren. Ich hätte da so ein paar Gegenstände, die eine neue Farbgestaltung vertragen könnten. Die Wolle würde ich zu kleinen Aufbewahrungskörbchen verhäkeln.
    In dem Köffcherchen stecken auf jeden Fall viele schöne Projekte, so viel ist sicher!

    LG
    Anne

  • Hallo, der Koffer sieht super aus! Wir heiraten im April und für die Tischdeko brauche ich noch material, da könnte ich bestimmt was mit dem Koffer anfangen 🙂
    Liebe Grüße, melanie

  • Amelie ist grad im Kummerschlucker-Nähfieber und hat entdeckt, wie lustig Haare dabei aussehen. Als ich den Koffer sah, musste ich sofort daran denken, wie aufmunternd so ein Kummerschlucker mit neongrünen Haaren und aufgesprühtem „Mach was “ aussehen würde. Also der Koffer wird bei uns sofort Verwendung finden 😉
    Tolles Ding! Rein in den Lostopf!!!
    Liebe Grüße Gesa, Julia und Amelie

  • Hallo Julia, das ist ja mal wieder ein tolles Gewinnspiel 🙂 Da fallen mir gleich 1000 Sachen ein 🙂 Mit der Wolle könnte ich meinen Söhnen eine schicke Frühlings Mütze häkeln, die Spray Dosen perfekt, um endlich aus dem hier rum liegenden Keilrahmen eine Pinnwand zu machen! Viel Glück allen anderen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.