Wenn ich soziale Projekte unterstützen kann, bin ich immer gern dabei. Da ich selbst bei jedem Einkauf darauf achte, woher die Produkte stammen und wie sie produziert wurden, liegt mir das heutige Thema sehr am Herzen. Deshalb möchte ich euch heute ein ganz besonderes Projekt von Colin und Magdalena aus Oldenburg vorstellen.

Die beiden betreiben gemeinsam den Shop True Fabrics, einen Shop für afrikanische Stoffe. Vom Erlös ihres Shops spenden die beiden regelmäßig an Hilfsprojekte in Afrika. Neben vielen Hintergrundinfos zur Nachhaltigkeit der Stoffe findet ihr auf ihrer Webseite auch zahlreiche tolle Nähanleitungen mit Designbeispielen für die Stoffe.

Übrigens: Am Ende des Beitrags könnt ihr einen der wunderbar farbenfrohen Stoffe gewinnen!

True Fabrics: Afrikanische Stoffe

Stellt euch doch bitte kurz vor: Wer steckt hinter „True Fabrics“?

True Fabrics, das sind Magdalena und Colin, ist ein Onlineshop für afrikanische Stoffe und hand-made Fabrikate. Wir haben uns während unseres Studiums in Oldenburg kennengelernt und betreiben seit Anfang des Jahres gemeinsam True Fabrics.

Wie seid ihr auf die Idee zu einem Onlineshop für afrikanische Stoffe gekommen?

Ich, Colin, war während meines Studiums für ein halbes Jahr in Tansania. Dort habe ich die bunte Lebensfreunde und die Kultur rund um die afrikanischen Stoffe kennengelernt. Obwohl ich nicht nähe, habe ich ein paar Stoffe mit nach Hause gebracht. In meinem Freundeskreis gab es einige Nähinteressierte und die Frage, wo ich die tollen Stoffe her hatte, häufte sich. Nach Beendigung meines Studiums wollte ich dann „etwas“ aufbauen, mich ein wenig unternehmerisch ausprobieren. Nach dem vielen Interesse schaute ich mal, ob es die Stoffe auch online zu kaufen gab. Das Angebot war recht überschaubar und so dachte ich, es wäre einen Versuch wert.

Was verbindet euch mit Afrika?

Das halbe Jahr in Tansania, in dem ich auch in anderen ostafrikanischen Ländern unterwegs war, hat mich sehr beeindruckt. Vor allem die Geschichte hinter den Stoffen, die gesellschaftliche Stellung, die Mode daraus, aber vor allem die katastrophale Situationen in der sich viele afrikanische Produzenten aufgrund ost-asiatische Fälschungen befinden, weckten mein Interesse. Alle Länder in denen ich in Afrika war, haben eine unglaubliche Natur zu bieten und tolle Menschen. Es fehlt aber an so vielem und mit True Fabrics wollen wir, auch wenn es derzeit noch marginal ist, einen Teil dazu beitragen, die Situation der Menschen vor Ort ein wenig besser zu machen.

„Die afrikanische Textilindustrie steht kurz vor dem Kollaps. Wir wollen einen neuen Absatzmarkt für afrikanische Produzenten schaffen, um diese so im Kampf ums Überleben zu unterstützen.“ Colin, True Fabrics

Was ist das Besondere an euren Stoffen?

Wir können im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern afrikanischer Stoffe garantieren, dass sie wirklich afrikanischer Herkunft sind. Wir kaufen direkt beim Produzenten, der schon seit 100 Jahren Erfahrung in der Herstellung der typischen Wax Prints und anderer Stoffe hat. In einer Zeit, in der der afrikanische Markt von chinesischen Imitaten überschwemmt wird und selbst die Händler auf den Märkten kaum wissen, woher die Stoffe eigentlich kommen, ist das ein echtes Qualitätsmerkmal. Zudem spenden wir 10% unseres Umsatzes an Hilfsprojekte in Afrika. Man tut also mit jedem Kauf etwas Gutes.

Gibt es die Stoffe bei euch exklusiv oder kann ich sie auch woanders bekommen?

Es gibt andere Shops, die afrikanische Stoffe anbieten. Bei vielen wird aber schnell klar, dass es sich nicht um Originale handelt. Ein Meter für 8 -10 Euro halte ich schon für sehr verdächtig, da die originalen Stoffe für diesen Preis, zumindest bei uns, nicht mal bis nach Deutschland importiert werden können. Wir wollen nicht ausschließen, dass es auch andere seriöse Anbieter gibt, aber die Sicherheit, die wir (mittlerweile) gewährleisten, plus die Spenden, gibt es sonst nirgendwo.

True Fabrics: Afrikanische Stoffe

Seit wann gibt es „True Fabrics“ und wie hat sich der Shop seit dem Launch entwickelt?

Es gibt uns seit Dezember 2014. Seither entwickelt sich das Geschäft recht positiv, verdienen tun wir allerdings noch nichts. Das liegt zum einen daran, dass wir alles wieder in den Shop, also in neue Stoffe oder kleinere Kollektionen, investieren. Zum anderen mussten wir zu Beginn ein wenig Erfahrung sammeln, gerade in Bezug auf die Preisgestaltung, da unklar war wie viel tatsächlich für den Import und die Verzollung der Stoffe anfällt, wie viel uns die Website kosten wird, Marketingkosten für AdWords usw.. Zu guter Letzt darf man nicht vergessen, dass wir ein Nischenprodukt anbieten. Es gibt kein so großes Publikum für uns.

Wie sieht ein typischer Wochentag bei euch aus?

Noch können wir leider nicht von dem Shop leben, auch wenn wir es gerne würden. Es macht unglaublich viel Spaß einen Onlineshop zu betreiben. Aber es kann auch stressig sein. Ich für meinen Teil habe zwei Tage die Woche Zeit, um daran zu arbeiten. Darüber hinaus packe ich meist abends noch Pakete.

Was hat sich durch euren eigenen Shop für euch verändert?

Es gibt nun etwas im Leben, an das man ständig denkt. Man hat eigentlich nie „frei“, wir sind immer am überlegen, was man anders oder besser machen könnte an dem Shop. Wollen die Leute mehr Anleitungen, mehr Stoffe, mehr Produkte, mehr Informationen? Wir probieren sehr viel aus, spielen mit verschiedenen Ideen und beobachten, was gut ankommt und was weniger gut. Es ist ein tolles Gefühl, wenn man merkt, dass man Menschen erreicht, die deine Idee toll finden und das auch zum Ausdruck bringen. An anderen Tagen, wenn es nicht so läuft, fragt man sich manchmal, warum man sich so viel Stress macht. Aber das passiert zum Glück nicht so oft.

True Fabrics: Afrikanische Stoffe

Habt ihr schonmal eine ganz besondere Rückmeldung eines Kunden bekommen?

Ja, wir haben schon öfters tolle Nachrichten erhalten von Leuten die unsere Idee gut finden oder von Kunden die unsere Stoffe sehr mögen. Das sind meistens die Momente, wo man weiß, man ist auf dem richtigen Weg. Einige Auszüge solcher Mails finden sich auch auf unserer Seite.

Wer oder was inspiriert euch?

Ich komme ja eher von der unternehmerischen Seite und bin sehr beeindruckt und inspiriert von Menschen wie z.B. Gunter Pauli, der die Überzeugung teilt, dass unternehmerisches Handeln eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten ist, Missstände auf dieser Welt zu ändern und Menschen zu helfen. Ich lasse mich aber auch sehr auf Reisen, also durch andere Länder und Leute, inspirieren. In jüngster Zeit kam das aber leider viel zu kurz. Die besten Ideen kommen mir allerdings meist beim Joggen. Das ist eine der wichtigsten Inspirationsquellen für mich.

Was ist euer liebstes Urlaubs- bzw. Reiseziel und warum?

Kann ich nicht beantworten. Dafür gibt es zu viele wunderschöne Plätze auf dieser Welt, die ich schon sehen konnte und noch zu viele, die ich gerne sehen möchte. Aber: ich bin verdächtig oft in Portugal die letzten Jahre gewesen und liebe viele Dinge an diesem Land. Das Meer, die Cafés, die Bäckereien, das Essen.

Was wünscht ihr euch für die Zukunft von „True Fabrics“?

Dass es weiterhin viel Spaß macht, der Shop sich entwickelt, wir unser Lieferantennetzwerk in Afrika weiter ausbauen können und etwas bekannter werden. Wir spielen auch mit dem Gedanken, weitere „exotische“ Stoffe aus anderen Ländern wie z.B. Indien mit ins Angebot zu nehmen. Wenn wir all das hinbekommen würden, wäre ich sehr glücklich. Wer da Ideen für schöne Stoffe hat, immer gerne her damit!

 

True Fabrics Gewinnspiel

Wollt ihr selbst etwas aus den farbenfrohen Stoffen nähen? Dann macht mit bei unserem Gewinnspiel und sichert euch 1 Meter Stoff nach freier Auswahl!

True Fabrics: Afrikanische Stoffe

Um teilzunehmen, schreibt einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag und verratet uns, was ihr euch von True Fabrics wünscht: mehr Anleitungen, eine größere Stoffauswahl, zusätzliche Produkte im Shop? Wir sind gespannt auf euer Feedback!

Kommentieren könnt ihr bis zum 13.10.2015 um 23:59. Am kommenden Vormittag (14.10.) werde ich unter allen Kommentaren dann einen Gewinner auslosen. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen: Am Gewinnspiel teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat. Ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen führt zum Ausschluss aus diesem Gewinnspiel. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Monatsrückblick in Bildern: Februar
10 Fragen an.. Sarah von Alles und Anderes
Kreativlabor & Friends: Anna von „Don Krawallo“ im Interview

32 Kommentare

  • Wie cool. Den Shop muss ich mir gleich mal in Ruhe anschauen. Hört sich toll an und sowas unterstütze ich immer gerne. Anleitungen sind natürlich immer gut, aber ich glaub das eigentlich Interessante sind die unterschiedlichen Stoffe…

  • Hallo,
    danke für die tolle Shop-Vorstellung. Ich war auch mal in Afrika (Ruanda) und hatte mir von dort auch tolle Stoffe mitgebracht. Die sind einfach ein Knaller, weil sie so besonders und so anders sind. Eine größere Stoffauswahl fände ich super, aber mir ist auch klar, wie schwierig das ist. Schön wären noch einige Schnitte bzw. Anleitungen für typisch afrikanischen Style (Kopftuch, Hemd, Röcke, …)
    Liebe Grüße
    Uschi

  • Die Stoffe sind wunderschön und wenn man damit auch die lokale Wirtschaft unterstützt, finde ich das umso besser. Meiner Meinung nach funktioniert diese Art von Entwicklungshilfe, also die Unterstützung der Wirtschaft vor Ort und die Vermittlung von Kenntnissen zur Weiterentwicklung, viel besser und nachhaltiger, als „einfach“ nur Geld oder Sachspenden dort hinzuschicken. Schließlich haben die Menschen in Afrika gerade im Hinblick auf Handwerk und Kunstgewerbe so einiges vorzuweisen, auf das sie zu Recht Stolz sein können.
    An Anleitungen würde ich mir vor allem noch Anregungen wünschen, wie man die Stoffe zur Herstellung von Kleidung einsetzen kann, z. B. für Röcke oder Kleider…

  • Es ist immer wieder schön, neue interessante Shops kennen zu lernen. So auch hier. Die Muster und Farben afrikanischer Stoffe sind wirklich einzigartig. Auch die Seite ist gut gemacht. Die Stoffe sind schön beschrieben und vor allem für mich als Nähanfängerin ist es sehr hilfreich, dass angegeben ist wofür sich der Stoff eignet. Von daher kann ich nicht sagen, dass mir auf der Seite etwas fehlt.

  • Ich würde mir Stoffe aus Indien wünschen sowie Baby- und Kinder-taugliche Motive. Die afrikanischen Stoffe traue ich mich nicht zu tragen, höchstens für eine Tasche.

  • Vielen Dank für den tollen Bericht. Anleitungen gibt es wie Sand am Meer, aber so tolle Stoffe findet man kaum … also mehr Stoffe. Ich wünsche Euch viel Erfolg für Euer Projekt.

  • Hallo Ihr Lieben 🙂

    ich habe Euren Shop gerade erst entdeckt und frage mich warum noch nicht viel früher <3 <3 <3
    Als Halbafrikanerin liebe ich die bunten farbenfrohe Stoffe und seit ich mit nähen angefangen habe kann ich mir auch selber etwas Schönes daraus zaubern 🙂
    Mir gefällt Eure Auswahl schon sehr gut und ich finde auch klasse das es fertige Unikate zu kaufen gibt,genauso wie Nähsets und die passenden Anleitungen dazu <3
    Das einzige was ich noch super finden würde wären zu jedem Stoff,wenn möglich,ein Bild eines passendes Designbeispiels,so das jeder eine Vorstellung belommt wie schön das aussehen kann 😀
    Ich weiß es aber viele sicher nicht 😉
    Ich wünsche Euch auf jeden Fall ganz viel Erfolg mit eurem Shop und bin sicher das der nicht auf sich warten lässt <3
    Und jetzt drücke ich mir ganz fleissig die Däumchen und allen anderen auch <3

    Sonnige Grüße

  • Ich fände Produktbeispiele der Stoffe sehr toll. Die Stoffe sind superschön, aber manchmal kann man sich nicht sofort vorstellen, wie die Muster und Dessins wirken, wenn sie verarbeitet sind. Auch bezüglich der Größe der Muster wäre ein Produktbeispiel toll.

  • Hallo Ihr Lieben,
    ich habe auch schon bei true fabrics bestellt. Die Designs der afrikaischen SToffe sind einfach unnachahmlich farbenfroh. Ich muss gleich mal wieder stöbern gehen. Viel Erfolg noch an Magdalena und Colin, sehr schönes Konzept.
    Liebe Grüße
    Janny

  • Wooooooaah! Seit Dezember 2014 und ich bin noch nicht auf Euch gestoßen, unglaublich, wie konnte das passieren?
    Ich habe vor einem knappenJahr schonmal gezielt nach afrikanischen Stoffen geschaut aber das dann wieder fallen gelassen…
    Ich habe gerade schon mal geluschert, das sind ja ganz tolle Stoffe! Und daßIhr 10% spendet finde ich auch toll. Auf jeden Fall werde ich Euren Shop im Auge behalten.
    Der Einfachheit halber würde ich mir einen größeren Internetauftritt bei DaWanda wünschen, mit mehr Meterware hätte ich Euch bestimmt eher entdeckt 😉
    Und über einen Meter als Kostprobe würde ich mich natürlich riiiiesig freuen!
    LG von Imme von Lariundfari

  • Waaaahhhh die Stoffe sind ja ein Traum😍❤ da ich den Shop noch nicht kannte, war ich gerade mal stöbern…was ich mir wünschen würde, waren ein paar tolle Design-Beispiele im Bereich Kleidung❤

    Ganz liebe grüße Kristin

  • Hallo, allerseits,
    ich hab schon öfter mit diesen Stoffen geliebäugelt, mich aber nicht getraut. Ich nähe v.a. Kindersachen.
    Ich fände genähte Beispiele total hilfreich, um sichs besser vorstellen zu können.
    Was würde ich mich freuen, wenn ich gewönne!
    Gruß und viel Erfolg mit dem Laden, Annette

  • Toll, ich bin froh, euren Shop jetzt endlich zu kennen….was ich toll finden würde, wenn ihr noch andere „ethno-Stoffe“ , z.B aus Inden oder Südamerika mit in Euer Sortiment aufnehmen würdet….aber auch so bin ich begistert, war schon lange auf der Suche!
    LG
    Kristiane

  • Nicht nur dass dir Stoffe mal was ganz anderes sind mit ihren tollen afrikanischen Mustern, nein man unterstützt auch noch gute Projekte. So macht mir persönlich mein Hobby doppelt und dreifach Spaß. Viel Erfolg weiterhin! JOSY

  • Hallo,

    Eure Stoffe sind wirklich wunderschön! Und das Ihr 10 % spendet, finde ich klasse! Euer Shop gefällt mir – so wie er ist – sehr gut, ein paar Designbeispiele wären allerdings schon schön. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg!

    Liebe Grüße

    Sabine

  • Hallo Julia,

    herzlichen Dank für die Vorstellung – spannendes Interview! Ich bin gerade so durch den Shop gewandert und bin begeistert von den Fancy Prints – ich mag das graphische in Verbindung mit den leuchtenden Farben!
    Verbesserungsvorschläge habe ich keine – ich find das alles so ansprechend. Sind alle Stoffe aus Tansania oder auch aus anderen afrikanischen Ländern? Falls True Fabrics das Anbegbot erweitern möchte bzw. andere Länder mit aufnehmen, dann würde ich mal einen Blick nach Togo werfen – dort gibt es auch wunderbare Stoffe oder auch Südafrika.

    Liebe Grüße

    Nadine

  • Das sind ja wirklich tolle Designs…kannte den Shop noch gar nicht und habe auf den ersten Blick auch keine Verbesserungsvorschläge. 😉
    LG Carola

  • Hallo Julia,
    Wahnsinn, diese ganzen Farben. Einfach toll. Von solchen Stoffen sollte es noch viel mehr geben. Auch wenn ich mich (noch) nicht so wirklich traue, mir selber etwas daraus zu nähen.
    Lieben Gruß
    Marietta

  • Toller Shop, sehr schöne Stoffe. Ich finde das Sortiment ist eigentlich schon sehr schön bunt und doch relativ viel Auswahl vorhanden 🙂
    Lg Elke

  • Danke für die Vorstellung dieser beiden Jungunternehmer! Ich wünsche mir nichts von den beiden sondern FÜR sie weiterhin viel Spaß und noch mehr Erfolg!

  • Das ist eine wirklich tolle Shopvorstellung und die Idee hinter True Fabrics und dass 10% des Umsatzes gespendet werden, finde ich klasse und unterstützenswert.
    Ich hoffe, dass ihr bald davon leben könnt und weiterhin so viele wunderschöne Stoffe importiert (habe gerade etwas gestöbert) 🙂
    Um einen Meter Stoff würde ich mich riesig freuen und ich hätte da auch schon einen schönen im Auge 🙂

    Liebe Grüße,
    Stephanie

  • Wunderschöne Stoffe & Ein cooles Konzept.
    Ich fänd es interessant zu dem jeweiligen Stoff zu lesen, aus welchem Land er kommt & was der Name bedeutet. Naehbeispiele sind auch spannend.
    Liebe grüße Lisa*

  • DieIdee ist super! eine große Auswahl hilft, die Lieblingsfarben zu finden, aber auch „originale“ Anleitungen klingen verlockend.
    Weiter viel Erfolg!
    Svenja

  • Oh was für ein wunderbarer Shop! 🙂
    Mir gefallen besonders die prächtigen bunten Farben & diese ausgefallenen Muster der Stoffe. Und dank der vielseitigen Nähanleitungen & DIY-Ideen auf der Webseite von True Fabrics, wird man auch gleich zu tollen Projekten inspiriert. Sehr gut finde ich auch die DIY-Box, die mit einem halben Meter Stoff & einigen Utensilien bepackt ist. Generell gefällt mir die Auswahl der feinen Stoffe sehr und ich könnte noch längere Zeit im Onlineshop stöbern. Für mich persönlich wären besonders neuseeländische Textilien mit Maori-Print interessant, da ich mich seit langer Zeit für die tradtitionelle Lebensweise und die Kultur der Ureinwohner Neuseelands begeistere.

    Was ich sehr löblich finde ist der Nachhaltigkeitsgedanke der Shopbetreiber, die afrikanischen Hersteller der Produkte zu unterstützen und 10% der Einnahmen pro Artikel für Hilfsprojekte zu spenden. Ebenso das umweltfreundliche Wirtschaften & die Förderung der DIY-Kultur hat ein Däumchen hoch verdient!

    Natürlich werde ich einen ausführlichen Blogbeitrag zu diesem tollen Shop schreiben!
    Meinen Blog findet man unter:
    http://missahoii.blogspot.de

    Liebe Grüße
    Miss Ahoii

  • Ihr Lieben, vielen Dank für eure vielen inspirierenden Kommentare! Ich habe soeben die Gewinnerin ausgelost.

    1 Meter Afrikanischen Stoff von True Fabrics hat gewonnen:

    *** Nadine W. – herzlichen Glückwunsch! ***

    Ich sende dir gleich eine Mail mit allen Infos.

    Liebe Grüße,
    Eure Julia

  • Hallo, die Stoffe sind wirklich toll. So schöne Farben und Muster. Ich würde mir noch mehr tolle Stoffe wünschen, aber vielleicht auch passende Knöpfe und Webbänder wären auch toll!

    Grüßchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.