Guten Morgen, ihr Lieben! Endlich ist es soweit, unser Hochzeits-Set mit vielen DIY-Anleitungen und Schnittmustern für deine Traumhochzeit ist ab sofort erhältlich. Damit du sofort mit dem Nähen und Basteln loslegen kannst, haben zusammen wir mit SweetCrafts, stoffe.de und dem TOPP Verlag ein großes Gewinnpaket geschnürt, dass du ab heute hier im Blog gewinnen kannst.

Gewinnspiel Hochzeit

Im gewinnpaket sind enthalten:

* = Affiliate-Link

So kannst du gewinnen:

Schreib mir bis zum 26.05. einen Kommentar unter diesen Beitrag und verrate mir, welches dein Lieblings-Hochzeitsbrauch ist und warum. Am 27.05. lose ich unter allen Kommentaren den oder die Gewinnerin per Zufallsverfahren aus.

Teilnahmebedingungen: Am Gewinnspiel teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat. Ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen führt zum Ausschluss aus diesem Gewinnspiel. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

VIEL GLÜCK!

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Großes Sew-Along im Mai: Näh deine Kuschelkatze & gewinne tolle Preise!
Probenäher gesucht: Krawatte "Arne" (für Kinder & Erwachsene)
Gewinn' mein Buch "Ordentlich kreativ!"

77 Kommentare

  • liebe Julia, ich verfolge schon die ganze Zeit dein Hochzeitsspecial, da ich Ende September kirchlich heirate und noch unser Kind getauft wird. 🙂
    Da kommt so ein Paket gerade zum richtigen Zeitpunkt.
    Mein liebster Brauch? Das Brautstrauß werfen. Das finde ich herrlich!!! Liebe Grüße, kathi

  • Liebe Julia,
    da hast du dir ja ein tolles Hochzeitsset ausgedacht! Ich find’s richtig genial!
    Mein Lieblingshochzeitsbrauch ist, etwas neues, etwas altes, etwas geliehenes und etwas blaues zu tragen, weil da teilweise sehr lustige Konstellationen zustande kommen.
    Die Gewinne sind der Hammer, da springe ich gerne in den Lostopf.
    Herzliche Grüße
    Biggi

  • Hallo Julia,

    das ist mal ein richtig prall gefülltes Gewinnpaket. Einer meiner Lieblings-Bräuche ist das Hochzeitsherz, welches meist direkt nach der Trauung kommt. In der Regel wird ein Herz auf ein Bettlaken aufgemalt. Das Paar muss dann mit möglichst stumpfen Nagelscheren das Herz ausschneiden und dann zusammen hindurch gehen. Für mich gehört es einfach zu jeder Hochzeit dazu. Und die Symbolik den ersten gemeinsamen Schritt zu gehen, gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Katrin

  • Liebe Julia,
    ganz lieb von dir so ein tolles Set zu verlosen. Ich, als angehende Braut ,könnte das natürlich alles gut gebrauchen.
    Ich mag zwei ganz gerne, einmal den Polterabend (durch das Zerbrechen von Steingut und Porzellan soll man das Gelingen der Ehe wünschen) und natürlich der Klassiker: etwas Altes , etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues und ein Glückspfennig im Schuh.

    Bei meiner Freundin ist es Tradition am Vorabend einen grossen Kranz um die Tür zu binden, das war auch sehr lustig und feucht fröhlich.

    Wie laufen deine Vorbereitungen?

    Sonnige Grüße
    Katrin

  • Hallo Julia,

    ein tolles Gewinnspiel, ich hätte da auch schon eine Kandidatin, die ich benähen könnte.

    Ich finde den Brauch mit dem Neuen, Alten, Geliehenen und Blauem auch sehr schön, da viele dieser Dinge dann von Herzen kommen und eine besondere Geschichte haben, an die man sich gerne erinnert.

    Viele Grüße
    Kathrin

  • Das Gewinnspiel ist einfach Klasse. Ich könnte das set gut gebrauchen, da ich im nächsten Jahr heiraten werde und mit zwei Kindern leider nicht allzu viel Geld dafür über ist. Ich finde den brauch nach der Hochzeit weiße tauben fliegen zu lassen toll. Die verbreiten quasidie kKunde das aus einem glücklichen paar ein glückliches Ehepaar geworden ist.

  • Oh, was für eine tolle Idee, so ein Hochzeitsset zu machen – sowohl als Ebook-Schnitte als auch in der Zusammenstellung des Gewinnpakets! Danke dafür. Hoffentlich werde ich bald noch auf viele Hochzeiten eingeladen!
    Mein liebster Brauch: Wenn die Gäste mit Gabeln und Löffeln an die Gläser klirren und sich das Brautpaar so lange küssen muss, bis das Klirren abebbt. Hachz. Schön!!!
    LG. Susanne

  • Na, das sind ja tolle Gewinne. Da probier ich doch mein Glück!
    Lieblingshochzeitsbrauch fällt mir aber grad so gar keiner ein. Wir haben zwar mit Freunden und Familie gefeiert und auch in der Kirche geheiratet, aber viele Bräuche wie das Braut-Verziehen haben wir lieber sein lassen. Muss jeder halten wie er’s möchte…
    LG Annika

  • Hallo Julia!
    Das ist ja mal ein prallgefülltes Set. Meine Schwester heiratet auch demnächst und ich denke, dass sie mit diesem Kit viel anfangen kann.

    Mein Lieblingsbrauch: Die Brautleute dürfen die Nacht vor der Hochzeit nicht zusammen unter einem Dach verbringen, weil das Unglück über die Ehe bringt. Ich finde diesen Brauch in sofern toll, weil jeder der Brautleute sich allein „von seinem alten Leben“ verabschieden kann. Jeder kann nochmal richtig auf den Putz hauen, ohne Rechenschaft ablegen zu müssen. Und, und das finde ich eigentlich noch viel wichtiger, jeder kann sich überlegen, was er von seinem zukünftigen erwartet.

    Macht das noch eine?r 😉

    Liebe Grüße Sandra

  • Hallo Julia,

    wenn ich mich da so an meine eigene Hochzeit erinnere, fällt mir jetzt nicht ein, dass es da irgendeinen Brauch gab…. Es muss ja nicht immer so traditionell und nach Regeln und Bräuchen geheiratet werden 😉 Im August bin ich wieder auf eine Hochzeit eingeladen, da wäre das Gewinnerpaket genau das richtige, um den Brautleuten ein schönes Geschenk zu machen.

  • Hallo,
    Ich habe eigentlich keinen Lieblingsbrauch, aber ich finde Reis werfen, das blaue Strumpfband und auch die getrennte Nacht vor der Hochzeit gehören einfach zu einer „richtigen“ Hochzeit dazu!

    Und danke für das tolle Gewinnspiel!
    Lg Anne

  • Ich verfolge die Wochen die ganze Zeit gespannt. Im Herbst bin ich Trauzeugin und es soll ja alles toll werden. Mein Lieblingsbrauch sind die Blumenmädchen und das herrichten der Wohnung des Brautpaares. 🙂

  • Liebe Julia,

    der Gewinn ist ja der Wahnsinn! 🙂 Ich habe schon die ganze Zeit die Hochzeitswochen verfolgt und bin restlos begeistert.
    Leider kommt das Hochzeits-Schnittmuster-Set für meine Hochzeit zu spät, jedoch steht im nächsten Jahr die nächste Hochzeit in der Familie an und somit könnte ich mich gleich ans Werk machen und das Brautpaar beglücken.
    Meine Lieblingsbräuche sind gleich 3:
    1) Am Abend vor der Hochzeit werden von Bekannten und Verwandten an die Haustür zwei Birken oder Tannen (je nachdem, was gerade grünt) mit einem Hochzeitskranz angebracht. Diese werden mit bunten Blumen und weißen Schleifen geschmückt und sollen dem Brautpaar Glück bringen, ihnen alles Gute wünschen und allen anderen zeigen, dass hier ein Brautpaar wohnt.
    2) Der Polterabend mit dem glückbringenden Porzellan zerdeppern. 🙂 Denn Glück kann man nie genug haben und es ist schön mit allen anderen zu feieren, welche nicht bei der Hochzeit selbst dabei sein können.
    3) Das Baumstamm zersägen. Es zeigt ab das Brautpaar wirklich zusammen arbeiten kann und wenn man pech hat, darf man das gleich mehrmals beweisen. Wir mussten gleich 2x ran. 🙂

    LG, Annette

  • Oh was für ein schönes Thema. Es gibt ja so viele Hochzeitsbräuche. Ich halte es da gern ganz klassisch und finde das Sägen immer toll. Schöne Gemeinschaftsaktion und tolle Fotos… LG maika

  • Dein Blog macht mir Lust mein Kleid mal selbst zu nähen!
    Mein liebster Brauch ist der Schleier, in dem Moment in dem der Mann ihn anhebt und die Braut küssen darf!

  • Liebe Julia,
    an diesem tollen Gewinnspiel nehme ich sehr gerne teil, unsere Tochter heiratet im Sommer und dann kann ich den Gewinn gut gebrauchen und anwenden. Ein schöner Brauch ist. Etwas altes neues und gebrauchtes. Dir wünsche ich alles, alles Gute für deine Hochzeit. Vielen Dank für die vielen schönen Anleitungen und Anregungen.

    Liebe Grüße
    Marita.

  • Hallo,
    das ist ja ein tolles Packet! Vielen Dank für die Verlosung!
    Ich hätte dieses Packet sehr gerne für meine Schwester, da sie die Braut sein wird!
    Mein liebster Hochzeitsbrauch ist die Geheimniskrämerei ums Brautkleid, ich finde es toll, wenn der Bräutigam da einfach keine Ahnung hat und überrascht wird…
    Schöne Grüße, wesergarn

  • Hallo Julia,

    Der Brauch mit dem Neuen, Alten, Geliehenen und Blauem finde ich schön, alles kommt hier vom Herzen und erzählt eine besondere Geschichte!

    Viele Grüße
    Christina

  • Hallo Julia,

    vielen Dank für das tolle Gewinnspiel 🙂

    Mein Lieblingsbrauch ist auch der Brauch mit dem Neuen, Alten, Blauem und Geliehenem. Man hat dann von seinen Lieben (Mutter, Oma, beste Freundin) etwas das von Herzen kommt, worüber man sich freut, sogar ein wenig stolz ist. Es verstätkt nochmal das Gefühl dass einem seine Lieben was liebes mit in die Ehe geben 🙂

    Liebe Grüße
    Michaela

  • Mein Lieblingshochzeitsbrauch ist: etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Blaues. Meine Mama hat zur meiner Hochzeit aus etwas Altem und zwar aus dem Ring meiner Oma eine Haarstecknadel fertigen lassen. Dies war eine wunderschöne Überraschung und wird weiterhin bei mir in Ehren gehalten. Somit hatte ich zwischen lauter neuen Perlen eine alte, ganz besondere Perle im Haar.

  • Liebe Julia,

    das ist ja ein wundervolles Gewinnspiel 🙂
    Wir lassen an Hochzeiten Luftballons steigen mit Glückwünschen für das Hochzeitspaar und ihrer Adresse. So können die Finder der Ballons diese an das Paar senden und die bekommen in den Tagen/Wochen nach der Hochzeit immer wieder Glückwünsche in den Briefkasten.

    Viele Grüße,
    Christina

  • Ein sehr schönes Set, und da so langsam in meinem Freundeskreis das Heiraten umgeht, würde es auch viel zum Einsatz kommen!

    Von den Hochzeitbräuchen finde ich auch „etwas altes, neues, geborgtes und was blaues“ sehr schön und das Brautstraußwerfen finde ich, gehört auch dazu.

  • Liebe Julia,
    da hast du dir ja mal wieder etwas tolles ausgedacht. Meine beste Freundin hat vor 11 Tagen geheiratet und nun sind wir schon mitten in der Planung unserer Hochzeit im September. Mein Traum wäre es ja, mein Kleid selbst zu nähen. Auch sonst sind schon einige DIY- Ideen in Planung, bei dem ich dein Paket super nutzen könnte. Mein liebster Hochzeitsbrauch ist das Verteilen von Postkarten, von denen das Brautpaar jede Woche eine zugeschickt bekommt im ersten Ehejahr. Ich würde mich freuen, wenn zu unserer Hochzeit auch jemand so etwas vorbereitet.
    Dir wünsche ich für euren großen Tag ganz viel Geduld und Spaß und vor allem alles Liebe.
    Herzliche Grüße,
    Stephie

  • Ein wirklich toller Gewinn dieses Set!
    Mein Verlobter und ich werden am 11.07. nach 11 gemeinsamen Jahren und zwei tollen wilden Kerlen heiraten. Wie Du Dir sicher vorstellen kannst bin ich gerade mitten drin in den Vorbereitungen und ich möchte natürlich so viel als möglich selber machen um nicht nur uns, sondern auch der Familie und den Freunden eine unvergessliche Feier bereiten. Bei den Vorbereitungen bin ich auf einen Brauch gestoßen: das „Kranzl abtanzen“ – um Mitternacht des Hochzeitstages werden nochmal alle mit dem Brautpaar tanzen – als Verabschiedung vom „Single-Dasein“ sozusagen!
    Aber am Wichtigsten aller Bräuche ist MIR, dass MEIN PAPA mich zum Altar bringt und meinem Mann sozusagen „übergibt“. Das wird sicher ein seeeeehr emotionaler Moment für uns!
    Alles Liebe!
    Biggi

  • Hallo Julia,
    da ich im Dezember 2014 einen Antrag von meinem Freund bekommen habe (übrigens in Berlin) lese ich schon immer mal wieder deine tollen Hochzeitsartikel. Übrigens ist das auch mit einer der schönsten Bräuche, wie ich finde. Der Antrag kam total überraschend und das war soooo schön!

    Natürlich freue ich mich nun auf noch mehr schöne Bräuche. Unsere beiden Kinder und auch mein Patenkind sind schon fest als Blumenkinder eingeplant!

    Ich weiß nicht, ob man es als Brauch bezeichnen kann, aber ich freue mich auch schon sehr darauf, dass wir als Familie dann endlich einen gemeinsamen Nachnamen haben werden!

    Danke für das tolle Gewinnspiel. Ich lese auch noch die anderen Kommentare, vielleicht bekommt man so noch eine tolle Idee für die eigene Hochzeit!

  • Hallo Julia! Einen tollen Gewinn hast du da zusammengestellt.
    Als ich geheiratet habe fand ich es besonders schön das Nachbarn und Freunde einen Kranz gebunden haben, Rosen gebastelt, und das ganze um die Haustür meines Elternhauses, wo ich die Nacht vor der Hochzeit verbracht habe , gekränzt haben.eine schöne Tradition die hier schon Jahrzehnte aufrecht gehalten wird. Daniela

  • Hallo Julia,
    was für eine tolle Idee vorallem jetzt in den beliebtesten Hochzeitsmonaten <3 Ich srlber habe vor drei Jahren im August geheiratet und ich finde es ist ein muss das man was altes, neues, geliehendes und was blaues hat und natürlich der Brautstrauss wurf zum schluss <3 Meine kleine Schwester heiratet im September und da würde ich Ihr gerne was selbstgemachtes machen und da wäre Dein Hochzeitspaket natürlich grandios 🙂

  • Ich finde das Poltern, ganz besonders den Polterabend einen schönen Brauch, weil das Lärmen böse Geister vertreiben, Glück bescheren und Bedrohungen für die Eheleute möglichst fern halten soll.

  • Hallo Julia,
    ich besuche gerne deine Seiten.
    Mein Lieblingsbrauch ist das Pfennigewerfen (jetzt also Centwerfen). Es ist immer wieder herrlich, wenn die Kinder herumwuseln und dann zählen, wer die meisten Münzen erjagt hat.

  • Hallo Julia!
    Bei meiner Freundin haben wir als Trauzeugen ein Gästebuch gestaltet und betreut. Dieses „Amt“ als solches finde ich unentbehrlich und wir haben bei unserer eigenen Hochzeit lange überlegt, wem wir das „antragen“ dürfen.
    Danke für das Gewinnspiel.
    Alles Liebe Svenja

  • Halli hallo, super Set zu gewinnen!
    Ich find der schönste Brauch ist der Hochzeitswalzer, weil ich einfach tanzen liebe!
    Liebe Grüße

  • Oh, wie toll – ein Hochzeitspaket … mein Bruder heiratet bald und da passt das Paket super. Und ich würde es gerne gewinnen!
    Mein liebster Hochzeitsbrauch: das Brautstraußwerfen … (und für die Braut noch einen Ersatzblumenstrauß, damit sie hinterher auch noch einen hat ;))

  • Liebe Julia, oh was für eine romantoische Idee – das große Hochzeitsthema, jetzt zur Hochzeits-Hochzeit. 🙂 Mein liebster Brauch ist, dass der Ehemann seine frisch Angetraute zuhause über die Schwelle trägt. Ich weiß nicht warum, aber das gefällt mir unheimlich gut. Genauso gut, wie dein Verlosungspaket. 😉

    Viele Grüße
    Chrissy

  • So ein tolles Paket! Mein liebster Brauch ist der Polterabend. Meiner war so toll, dass ich ihn am liebsten jedes Jahr feiern würde.
    LG Sandra

  • Hallo Julia,
    das Paket ist ja echt toll. Ich finde den Brauch etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues sehr schön. Aber auch das FLiegen lassen von Tauben ist sehr schön.

  • Hallo Julia,
    Ich finde das Schleier abtanzen einen sehr schönen Brauch.
    Das Brautpaar tanzt und alle Gäste reißen sich ein Stück Schleier ab.
    Der Bräutigam hat da ganz schön was zu tun, er muss den Kopf der Braut und den
    Schleier direkt am Kopf sehr gut festhalten.
    Denn es stürmen alle Hochzeitsgäste gleichzeitig auf den Schleier und reißen sich etwas davon ab.
    Der Schleier wird vorher aber alle 15-20 cm eingeschnitten, damit er überhaupt zerreißt.
    Lg Ulrike

  • Hallo Julia,
    ich finde die Brautentführung richtig toll und würde mich sehr über dieses Hochzeits-Set freuen.
    Außerdem finde ich diese Aktion super!
    LG Monika

  • Mein liebster Brauch ist auch eindeutig das Brautstraußwerfen – zumal ich am Wochenende auf einer Hochzeit gerade einen gefangen habe.
    Aber auch das Äquivalent „Strumpfband-Schnipsen“ finde ich klasse! 😀

  • Mein liebster Hochzeitsbrauch ist… hmmm… neben den schon vielfach genannten Dingen auf jeden Fall eine kleine Herausforderum für das Brautpaar. Auf meinem kleinen Tablett werden zwei Sektgläser festgeklebt und beide müssen gleichzeitig daraus trinken. In dieser kleinen Aktion kommt gut heraus wie harmonisch das Paar zusammen eine Aufgabe bewältigt.
    Für diese Aktion bietet es sich an dem Brautpaar ein überdimensionales Lätzchen zu nähen. 😉

    ich würde mich sehr über das Gewinnpaket freuen, da ich mit den neuen Ideen gleich zwei heiratswütige Freundinnen beglücken könnte. 🙂

  • Oh wie schön Danke für das Gewinnspiel, das wäre sooo schön hier Glück zu haben Ich werde noch dieses Jahr heiraten und freue mich schon auf den Moment, wenn mein Bräutigam mich das erste Mal im Brautkleid sieht. Deshalb finde ich, dass der schönste Brauch ist, dass der Bräutigam seine Braut erst am Tag der Hochzeit sehen darf.

  • Mein liebster Brauch ist das Poltern, Scherben bringen bekanntlich Glück und davon kann man nie genug Haben!!! 🙂 Ich würde sehr gern gewinnen, im August heiratet mein „kleiner“ Bruder und ich könnte noch die eine oder andere Anregung gebrauchen. LG

  • Liebe Julia,
    Hochzeit an sich ist schon Spitze und total Romantisch! Aber der Polterabend ist einfach DAS Beste!
    Alle Feiern friedlich und ausgelassen, ohne zwang.Ein geniales Hoffest, mit netten Leuten und gutem Wein an einem lauen Sommerabend 🙂
    Ach ist das schön,……
    Herzlichst,
    Julia

  • Liebe Julia,
    ich freu mich total über dieses Gewinnspiel, da ich nächstes Jahr heirate und die gesamte Deko selbst übernehme 🙂
    Mein liebster Brauch ist der Brautstraußwurf. Ich freue mich schon total meinen, mit liebe ausgesuchten, Blumenstrauß an eine meine Freundinnen oder meine Schwester weiterzugeben!

    Ich würde mich so wahnsinnig über das Paket freuen! Bin jetzt schon ganz aufgeregt!
    Liebe Grüße
    Franzi

  • Hallo Julia,
    da hast du dir anlässlich de(ine)r Hochzeit ja ganz schön was einfallen lassen.
    Ich persönlich finde den Hochzeitswalzer des Brautpaares sehr faszinierend und erinnere mich nur zu gern an unseren persönlichen Tanz. Warum? Da liegt der Fokus allein auf dem Paar und es ist spannend und persönlich zu gleich, diesen Moment mitzuerleben.
    Gruß, Theresia

  • Liebe Julia,
    das Gewinnspiel ist klasse, habe da auch da jemanden die demnächst heiratet, wäre dann ein Super Geschenk, ich finde den Blumenstrauß werfen sehr toll

  • Ich finde die Idee selbst für eine Hochzeit zu nähen und zu basteln einfach super 🙂 Ich finde es total schön, kleine Einwegkameras auf die Tische der Gäste zu legen! So hat man am Ende super tolle, spontane und lustige Bilder 🙂 Ich finde so etwas fängt die wirklich Stimmung gut ein und es ist eine wunderbare Erinnerung 🙂

    Liebe Grüße
    Sandra 🙂

  • Was für ein tolles Paket!
    Ich heirate im Sommer und habe gerade angefangen, mein Kleid zu nähen. Deshalb habe ich Deine Hochzeitswochen gespannt verfolgt und würde mich riesig über das Paket freuen!

    Mein Lieblingshochzeitsbrauch ist das Tauschen der Ringe, darauf freue ich mich ganz besonders!

  • Liebe Julia

    Ich habe gestern mit meinem Mann den 10. Hochzeitstag gehabt. Und am Dienstag kam meine ganze Familie und Freunde zum Girlande aufhängen. Das ist mein schönster Brauch. Man sieht wie sich die Leute mit einem freuen und wer alles an einen denkt. Das war und ist einfach einer meiner besten Abende
    Dafür lohnt es sich es bei allen anderen auch immer mit zumachen.
    Ich habe dieses Jahr schon zweimal beim binden und aufhängen mit gemacht und jedes Mal ist dieser Tag der schönste, wil alle ohne Zwang zusammen kommen. Lg

  • Hallo Julia,

    das ist ja ein tolles Gewinnspiel!
    Ich bin gerade „im gefährlichen Alter“ 🙂 d. h. alle meine Freundinnen heiraten entweder oder bekommen Nachwuchs. Dieses Jahr stehen gleich drei Hochzeiten an. Da kann ich mit dem Paket gleich noch ein paar Einfälle bzw. Aktionen umsetzen.

    Einer meiner Lieblingsbräuche ist das Spalier stehen. Ich bin Mitglied im Schützenverein und in der Feuerwehr und wenn eines unserer Mitglieder heiratet (egal ob standesamtlich oder kirchlich) sammeln sich im Durchschnitt mind. 10 Mitglieder vor der Kirche oder dem Rathaus und stellen sich entweder mit Blumen und Luftgewehren bzw. einem mit luftgefüllten Feuerwehrschlauch links und rechts des Ausganges auf und das Brautpaar schreitet durch das Spalier. Dies begleitet sie sozusagen in die Ehe.
    Wenn ein Paar natürlich bei mehreren Vereinen dabei ist, wird das Spalier auch länger…

  • WOW….das ist ja ein Traum für jede Braut. Somit auch für mich….ich werde im Juli heiraten und freue mich schon sehr darüber…und mit deinem Set könnte ich wunderschön meinen Style mit einbringen.

    Ich liebe den Brauch des Ringe tauschen….warum…weil er für mich der emotionalste ist den es gibt…den damit ist mann dann fürs leben verbunden….<3

  • „Hab dich lieb!“, „Du bist mein .“
    „Ach, ich hab dich furchtbar gern.“
    „Liebe dich.“ „Und ich dich auch.“
    „Schmetterlinge sind im Bauch.“
    All das kann ein <3 bedeuten
    en, en, allen Leuten.
    Drum dies Hochzeits-Set hät ich gerne.
    Schickt es mir doch aus der Ferne….

    hahaha….mal etwas zum Reimen versucht….^^..aber ich würde mich wirklich sehr darüber freuen…denn meine kleine Schwester Heiratet im Sommer und damit könnte ich Ihr so viel Freude bereiten…

    Ich liebe ja den Brauch des Brautstraußes zu werfen….obwohl…es eigentlich ja in den heutigen Zeiten gar nicht mehr stimmt, das der der ihn fängt der nächste ist…aber wer weiß…vielleicht fange ich Ihn ja und dann ist mein Schatz dran^^

  • Oh was ein tolles Paket, da versuche ich gerne mein Glück.

    Mein Lieblingsbrauch ist Folgender: Wenn jemand bei uns aus der Feuerwehr (auch ich bin Mitglied) heiratet, dann stehen alle Kameraden in bester Uniform mit Blumen und Ausrüstung (Girlanden / Torbögen aus Schläuchen und Leitern) vor der Kirche / dem Standesamt Spalier und empfangen das frisch getraute Brautpaar. Das Brautpaar darf dann sogar, wenn es möchte, ein Blumen-geschmücktes Feuerwehrauto als Brautwagen nutzen – soviel Platz wünscht sich jede Braut 🙂

  • Jeder einzelne brauch ist für mich wichtig. Aber mein favoriet ist es wenn die braut vom vater zum altar geführt wird. Leider ein brauch der für mich nicht mehr in frage kommen wird. 🙁
    Aber es gibt noch so viele tolle Bräuche
    brautkleidgeheimnis
    was altes waa neues was geliehenes und was blaues
    brautstrausswerfen
    schleiertanz
    der brauttanz/eroffnungstanz

    alle sind sie wichtig für eine Hochzeit 🙂
    spassig ist dann auch noch die brautentführung:D

  • Hallo Julia,

    was für eine schöne Verlosung <3.

    Mein liebster Brauch in Deutschland ist, dass die Braut etwas:
    Altes
    Neues
    Gebrauchtes und
    Blaues

    tragen soll.

    Liebe Grüße

    Nadine

  • Brautkleid Kauf mit den Mädels danach ein Sektchen und dann noch ein schönes wohlfühl Programm. Der Junggesellen Abschied muß natürlich auch dabei sein. So liebe Glückselfen Daumen drücken und mich ziehen . Meine Schwester würd sich freuen wenn ich ihr zur Hochzeit etwas schönes mache

  • Ich mag am liebsten den Brauch, wenn der Vater seine Tochter an den Bräutigam übergibt. Ich kann es kaum erwarten, wenn mein Papa mich Ende September zum Altar führt. Ich hoffe, dass mein Sohn mit seinen dann 20 Monaten uns das letzte Stück des Weges begleitet und mich dann beide an mein Herzblatt übergeben… hach 🙂

    Vielen Dank auch für die tollen Ideen, die du uns in der letzten Zeit präsentiert hast. Meinen Schleier werde ich zusammen mit meiner Mama auf jeden Fall selbst nähen! Und danke für das tolle Gewinnspiel 🙂

    Liebe Grüße
    Silva

  • Ich finde den ersten Tanz als Ehepaar einen wunderbaren Brauch. Zu dumm, dass mein Verlobter tanzen hasst und es diesen Tanz bei unserer Hochzeit vermutlich nicht geben wird…
    Das wahnsinnige Paket wäre hier sehr willkommen, da wir viel diy bei der Hochzeit haben wollen 🙂

  • Auch wenn ich selbst keine Orientalin bin, finde ich die Henna-Nacht toll. Sich vorher in gemütlicher Frauenrunde Zeit zu nehmen, um den Körper mit schönen Mustern zu verzieren und dabei zu quatschen und lecker zu Essen – hach, das ist doch besser als aufgeregt zu Hause sitzen und Angst zu haben, dass man was vergessen hat.

  • Ein paar nette Ideen für Trauzeugen wären auch schön. Das steht uns demnächst bevor. Hier lässt man gerne das Paar verschiedene Lebensabschnitte durchlaufen, die symbolisch dargestellt werden mit kleinen Spielchen und Aufgaben. Zumeist auf dem Weg zum Ort der Feierlichkeiten nach der Trauung. Ich mag auch den Brauch, das die Gäste kleine Nachrichten mit Wünschen für das frischgebackene Paar schreiben, und diese dann, mit einer guten Flasche Wein in eine Kiste geschlossen werden, die das Paar erst in einem Jahr (oder mehr) öffnen darf.

  • Hi,
    Eine meiner besten Freundinnen heiratet im August und ich kann leider nicht dabei sein. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich ihr aus diesem Paket etwas zaubern könnte.
    Ich mag den Brauch, dass sich Braut und Bräutigam erst vorm Altar oder Standesamt zum ersten Mal im hochzeitsoutfit sehen. Ich finde das ist was ganz besonderes und lässt die Spannung ins unermäßliche steigen. Das hat schon so manchen zu Tränen gerührt.
    Leg Susanne

  • Hallo zusammen, da ich am 14.08 heirate, mache ich gern mit.
    Ich mag den Brauch der Jungesellenabschiede – einmal mit allen Freundinnen zusammen kommen wegen so einem schönen Anlass ist toll!
    Grüße, Anna

  • Liebe Julia,

    dein Hochzeitsspezial finde ich super und auch wenn ich schon verheiratet bin, steht u.a. der 25. Hochzeitstag meiner Eltern (2. Ehe meiner Mama) im Juli an und da könnten wir das ein oder andere Accessoire noch gebrauchen, ausserdem bauen meine Brüder dazu extra eine Bank mit Herz-Ausspahrung in der Rücklehne. Ausserdem soll unser Augustbaby auch noch getauft werden und da könnte ich dieses Stoffset auch gut gebrauchen.

    Mein Lieblings-Hochzeitsbrauch ist übrigens das Brautstrauß Werfen und auch das schönen Brautpaar-Shooting zum Erinnern. Schöne Pfingsten Manuela S.

  • Liebe Julia!

    Dein Hochzeitsspezial kommt mir wie gerufen…Im Dezember letzten Jahres haben wir bereits standesamtlich geheiratet. Im Sommer 2016 soll dann die kirchliche Trauung folgen. Da wir im Ausland leben, brauchen wir etwas mehr Zeit für Organistion etc. Mein Lieblingsbrauch ist der Schleiertanz: Braut und Bräutigam tanzen unter dem Brautschleier (oder eine weißes Tuch, fall die Braut keinen Schleier trägt) und durch Abklatschen dürfen die Gäste mit Braut oder Bräutigam…oder beiden unter dem Schleier tanzen. Im Gegenzug dafür werfen sie etwas Geld in den Schleier. Die armen Gäste, die auf den Stühlen stehen und den Schleier oder das Tuch halten müssen. Das kann unter Umständen nämlich sehr schwer werden 😉

    Allen ein schönes Pfingst-Wochenende und liebe Grüße aus dem fernen Brasilien.
    Kirsten

  • Liebe Julia,

    da nach 13 Jahren zusammen, doch endlich mal der große Tag statt finden sollte, wäre dieses Paket genau richtig für uns 😉
    Den schönsten Brauch finde ich: etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Altes. Da kommen manchmal ganz tolle Zusammenstellungen zusammen 😉

    Ganz liebe Grüße Jana

  • Liebe Julia,
    Da habt ihr ja ein tolles Gewinnpaket geschnürt. Wirklich wundervoll.
    Ich finde den Polterabend eine tolle Tradition. Auch der Brauch die Nacht vor der Hochzeit getrennt zu verbringen. Ebenfalls finde ich es schön, wenn die Braut vom Brautvater zum Altar geführt und dort dem zukünftigen Mann anvertraut wird. Da bin ich mir aber nicht sicher, ob es wirklich ein Brauch ist.

    Viele Grüße,
    Stephanie

  • Was für ein tolles Gewinnpaket! Mein Lieblingshochzeitsbrauch ist das Blumenstreuen. Ich finde es so besonders und romantisch auf Blüten zu gehen. Und die Kinder, die das machen, sind auch immer so obersüß. Außerdem war es als Kind mein allergrößter Wunsch, einmal Blumenstreukind zu sein. Hat leider nie geklappt. Einfach ein feierlicher und wunderschöner Brauch!!!
    LG Gesa

  • Ohhhh genau das wonach ich gesucht hab. Ich hab schon so viele Ideen die ich für die hochzeit meiner besten Freundin ausprobieren möchte, aber noch nicht so viele tipps wie ich die umsetzen soll.
    Lieblingsbrauch aufjedenfall Brautstrauß werfen – deswegen muss der auch besonders schön werden! vllt fang ich den ja sogar selber 😀

    Liebe Grüße
    Bine

  • Hallo das ist aber toll!
    Mein Lieblingsbrauch ist das Werfen des Brautstraußes, besonders wenn der Brautstrauß von jemandem gefangen wird der sich gerne versteckt hätte 🙂
    schöne Pfingsten

  • Hallo Julia,
    vielen Dank für die tollen Ideen zur Hochzeit. Ich mag am liebsten das Anschneiden der Torte, wer die Hand oben hat, der hat in der Ehe die Hosen an 🙂 Auch das gegenseitige „Füttern“ des ersten Stücks finde ich immer witzig.
    LG Anne

  • Hallo Julia,

    Zuerst einmal: ein Wirklich tolles E-Book zur Hochzeit hast du da gemacht!!

    Mein Lieblingsbrauch zur Hochzeit ist der Schleiertanz. Dabei gat man die Chance mit fast allen Gästen der Hochzeit zu tanzen!!
    Liebe Grüße
    Ann-Katrin

  • Liebe Julia,
    Erst einmal Gratulation zu den tollen Hochzeitswochen. Es hat Spaß gemacht, die Posts zu lesen!
    Hochzeit feiern ist einfach schön und am liebsten mag ich den gemeinsamen Tanz, weil das Paar in diesem Moment ganz bei sich sein kann.

    Viele Grüße wünscht
    Caro

  • Liebe Julia,
    Wie sagt man so schön in der Schule: Ich schließe mich meinen Vorrednern an.“ ich finde den Brauch mit dem Geliehenen, dem Alten, dem Neuen, dem Blauen und ich glaube es kommt sogar ein fünftes Ding und zwar ein Penny dazu. Wenn ich nicht ganz falsch liege ist es nämlich ein englischer Brauch (glaube ich mal gelesen zu haben) 😀
    Ich finde deine Idee mit dem Hochzeits Special wunderbar. Ich liebe Hochzeiten und finde man kann unheimlich viel machen. Es kursieren so viele Selbermacher Tipps im netzt herum, dass ich es wirklich klasse finde, dass ihr ein gesammeltes Werk mit vielen Tutorials erstellt habt.
    Alles Liebe, Vivien

  • Einfach toll! Nicht nur diese Verlosung, sondern die gesamten Hochzeitstipps. Und genau zum richtigen Zeitpunkt! Kränzen und Brautstrauß werfen sind für mich die besten Hochzeitsbräuche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.