Willkommen zum dritten Teil meiner diesjährigen Babyschuh-Serie! Ich habe mir vorgenommen, alle Modelle aus meinem Buch „Babyschühchen nähen“ für euch nochmal nachzunähen und dabei jeweils eine kleine Bildanleitung zu erstellen. Bereits erschienen sind:

» Festliche Ballerinas
» Baby-Winterstiefelchen
» Kuschlige Babystiefel

Viel Freude beim Nachnähen!

Baby-Schuhe „Manege frei!“

Die Babyschühchen im Buch wurden aus rosa Sweat und rotem Sterne-Jersey genäht. Die Kreise sind aus normalem Polyesterfilz zugeschnitten und per Hand aufgenäht.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Für die Anleitung hier im Blog nähe ich die Schuhe aus zwei Jerseystoffen. Natürlich wäre auch Sweat oder ein anderer dehnbarer Kuschelstoff möglich. Das Schnittmuster ist in jedem Falle für dehnbare Stoffe konzipiert, du kannst also keine festen Baumwollstoffe verwenden.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Das Schnittmuster für die Schühchen, sowie detaillierte Material- und Zuschnittsangaben und die ausführliche Textanleitung findet ihr auf Seite 27 im Buch Babyschühchen nähen.

Zunächst werden 6 Filzkreise zugeschnitten und von Hand mit ein paar Heftstichen auf die Schnittteile „Einsatz“ genäht.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Im Anschluss wir mit einem kontrastfarbigen Garn in jeden Kreis noch ein Kreuz gestickt.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Dann wird die untere Mitte der „Einsätze“, sowie die obere Mitte der „Schuhe“ (innerhalb der ausgesparten Rundung) mit je einer Nadel markiert.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Lege nun je einen Einsatz rechts auf rechts auf ein Schnittteil „Schuh“, so dass beide Nadeln aufeinandertreffen. Stecke dann den Einsatz rings herum fest.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Steppe den Einsatz mit 5mm Nahtzugabe an den Schuh. Wiederhole dies für den anderen Außenschuh, sowie beide Futterschuhe.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Lege nun den Schuh so zusammen, dass die Fersenkante aufeinandertrifft. Stecke diese zunächst fest und steppe sie dann mit 5mm Nahtzugabe gerade ab. Markiere so zusammengelegt die vordere Spitze des Schuhs (dort wo später die Zehen sind) genau in der Mitte mit einer Nadel.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Auf die Schnittteile „Sohle“ legst du die entsprechende Schablone auf und stichst mit einer Nadel in Markierung D ein. Lege dann je eine Sohle rechts auf rechts auf einen Schuh, so dass die beiden Nadeln genau aufeinander treffen. Stecke die Sohle ringsherum fest.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Steppe die Sohle beim Außenschuh mit 3mm, beim Innenschuh mit 7mm Nahtzugabe an den Schuh. Beim Innenschuh lässt du eine Wendeöffnung offen.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Wende die Innenschuhe auf rechts. Bilde nun die beiden Schuhpaare von zugehörigem Innen- und Außenschuh. Es gehören jeweils die beiden zusammen, deren Sohle in die gleiche Richtung zeigt.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Stecke den Innenschuh komplett in den Außenschuh hinein und achte darauf, dass dabei die Nähte alle genau aufeinandertreffen. Die Nahtzugaben werden auseinandergeklappt. Steppe die obere Kante mit zwei Nähten ab, eine bei ca. 1,5cm und eine bei 0,5cm – die obere Naht hat jedoch eine Wendeöffnung an der Ferse.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Fädele je zwei Sicherheitsnadeln in die beiden Gummis für den Gummizug ein. Schiebe dann den Gummi durch die Wendeöffnung …

Baby-Schuhe "Manege frei!"

… und ziehe ihn bis zum anderen Ende durch. Lege die beiden Gummienden rechts auf rechts übereinander und steppe sie ab. Schneide den überstehenden Rest ab und schiebe den Gummi in die Öffnung an der Ferse hinein.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Steppe dann die Wendeöffnung an der Ferse zu. Wende den Schuh durch die Wendeöffnung im Innenschuh.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Klappe die Nahtzugaben an der Wendeöffnung nach innen und verschließe diese mit der Zaubernaht.

Baby-Schuhe "Manege frei!"

Das Schnittmuster für die Babyschuhe findet ihr zusammen mit 14 weiteren Babyschuh-Nähanleitungen in meinem Buch Babyschühchen nähen. Alle Infos zum Buch, sowie weiterführende Nähanleitungen und Korrekturen findet ihr auf der Extra-Seite zum Buch (ganz unten sind ein paar Nähschritte erklärt). Natürlich sind auch sommerliche Babyschühchen im Buch enthalten!

Babyschühchen nähen

Viel Freude beim Nähen und Verschenken!

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Babyschühchen: Die große Frühlingsparade
DIY-Anleitung: Eine einfache Patchwork-Decke nähen
Bebilderte Nähanleitung für Baby-Winterstiefelchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.