Hochzeitswochen bei shesmile & Kreativlabor Berlin

Guten Morgen, ihr Lieben! Schicke Ringkissen sind ein unverzichtbares Accessoire für jede Hochzeit. Vier Nähanleitungen für romantische Ringkissen findet ihr in meinem Ebook „Romantische Ringkissen„. Doch wie bindet man die Ringe an?

Ich habe für euch heute eine kleine Anleitung dafür vorbereitet. Gibt es noch weitere Methoden? Schreibt mir gern einen Kommentar unter diesen Beitrag.

Ringkissen nähen

Ringe ans Ringkissen binden

Variante 1

Bei dieser Variante werden die Ringe einfach aufgefädelt und nicht in einer Schleife eingebunden. Diese Variante eignet sich nur, wenn das Kissen nicht weit getragen werden muss. Nimm beide Satinbänder einer Seite und fädele sie durch einen Ring.

Ringe ans Ringkissen binden

Wickle das Band dann 2x unter dem Ring durch und lege den Ring an die gewünschte Stelle auf dem Kissen.

Ringe ans Ringkissen binden

Befestige den zweiten Ring ebenso. Fertig.

Ringe ans Ringkissen binden

Variante 2

Fädele beide Ringe gemeinsam auf die Satinbänder einer Seite. Nimm nun die beiden Bänder der anderen Seite zur Hand.

Ringe ans Ringkissen binden

Binde die beiden Satinbänder zur Schleife (rechts und links hängende). Fertig.

Ringe ans Ringkissen binden

Variante 3

Fädele ein Satinband auf einer Seite des Kissens durch den Ring. Nimm das andere Satinband auf der gleichen Seite des Kissens und binde es zusammen mit dem ersten Satinband zur Schleife.

Ringe ans Ringkissen binden

Den zweiten Ring befestigst du ebenso, an den beiden Satinbändern auf der anderen Seite des Kissens.

Ringe ans Ringkissen binden

Fertig.

Ringe ans Ringkissen binden

Viel Spaß mit den Ringkissen und natürlich bei eurer Hochzeit!

Weitere Schnittmuster & Anleitungen zur Hochzeit

Hochzeitswochen bei shesmile & Kreativlabor Berlin

Viele romantische Schnittmuster, sowie Näh- und DIY-Anleitungen für deine Traumhochzeit findest du auf unserer Hochzeits-Themenseite, im Blog DIY Traumhochzeit oder im DaWanda-Shop „DIY Hochzeit„.

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Mini-DIY: Nähte unsichtbar verschließen mit der Zaubernaht (Matratzenstich)
Scrapbook-Inspirationen: Ein Büchlein zu Mamas 50. Geburtstag
Neues Schnittmuster-Set: Alles fürs Baby · Das Rundum-Sorglos-Paket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.