Bestimmt habt ihr die süßen kleinen Stickrahmen, auch „Poshys*“ genannt, schon in einigen Kreativblogs entdeckt. Sie lassen sich wie herkömmliche große Stickrahmen verwenden, um daraus hübsche Anhänger und Ketten, Nadelkissen und vieles mehr zu basteln.

Als ich die kleinen süßen Stickrahmen so sah, kam mir eine Idee. Wie wäre es mit einem Mini-Ringkissen? Gesagt getan. Entstanden ist ein tolles 10-Minuten-Projekt, das ich euch heute mit einer kostenlosen Anleitung zur Verfügung stellen möchte.

Viele weitere tolle DIY- und Nähanleitungen zur Hochzeit findet ihr übrigens auch auf meinem Blog DIY Traumhochzeit.

Die ausführliche Anleitung könnt ihr euch hier anschauen:

Ringkissen im Mini-Stickrahmen

Ringkissen im Mini-Stickrahmen

Ringkissen im Mini-Stickrahmen

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Vintage Love: Ein altes Puppenhaus neu gestalten
Anker lichten und los geht die Fahrt: Gürteltasche & Schühchen im maritimen Look
Tutorial: Kleines Chiptäschchen für Kameratasche Smilla

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.