Schon lange liebäugle ich mit Posamenten-Verschlüssen und wollte unbedingt mal ausprobieren, wie sowas gemacht wird und an einer Jacke aussieht. Als ich die annähbaren Verschlüsse dann bei SweetCrafts entdeckte, gab es kein Halten mehr: ich schnappte mir einen gepunkteten Feinstrick und nähte mir kurzerhand ein kleines Jäckchen. Übrigens gibt es jetzt auch ein Nähvideo zu diesem Schnittmuster!

Cardigan mit Posamenten-Verschluss

Schnittmuster: Cardigan „Maja“
Stoff: Gepunkteter Feinstrick
Posamenten-Verschlüsse: SweetCrafts

Richtig stolz bin ich auf mein kleines Werk. Und das Beste: Es ging soooo einfach! In dieser Anleitung möchte ich euch gern zeigen, wie man Posamentenverschlüsse annäht.

Cardigan mit Posamenten-Verschluss

Beim Zuschnitt des Cardigans legt ihr die Schnittteile „Vorderteil oben“ und „Vorderteil unten“ jeweils 2cm von der Stoffbruchkante entfernt an, so dass die Schnittteile an der vorderen Mitte jeweils 2cm länger zugeschnitten werden können.

Cardigan mit Posamenten-Verschluss

Dann näht ihr den Cardigan fast wie in der Nähanleitung beschrieben zusammen: Die Kanten am Halsausschnitt, Ärmeln und unterem Saumbund bleiben erstmal offen. Versäubert nun den Halsausschnitt mit einem einfachen Overlock- oder Zickzackstich. Klappt den Halsausschnitt dann 1 – 1,5cm nach hinten um und steckt ihn dort fest. Dann steppt ihr ihn mit 0,7 – 1cm Nahtzugabe ab (Stretchstich oder Zickzackstich).

Cardigan mit Posamenten-Verschluss

Die Ärmelsäume klappt ihr zweimal 1cm nach innen um und steppt diese ebenfalls ab. Den unteren Saumbund der Jacke arbeitet ihr genauso wie den Halsausschnitt: mit einem einfachen Overlock- oder Zickzackstich versäubern, 1 – 1,5cm nach hinten umklappen und feststecken, dann mit 0,7 – 1cm Nahtzugabe absteppen (Stretchstich oder Zickzackstich).

Cardigan mit Posamenten-Verschluss

Nun müssen nur noch die beiden vorderen Jackenkanten (vordere Mitte) versäumt und die Posamentenverschlüsse aufgenäht werden. Klappe die Kanten zweimal 1cm nach hinten um und stecke sie mit Wonder Clips oder Stecknadeln fest. Steppe sie dann bei 0,7cm Nahtzugabe fest (Stretchstich oder Zickzackstich).

Cardigan mit Posamenten-Verschluss

Jetzt kommen die Posamenten-Verschlüsse ins Spiel. Für das Jäckchen benötigst du 5 – 7 Stück. Teile die Verschlüsse jeweils in zwei Hälften (einfach die Verschlusskordel lösen). Markiere dir dann mit Nadeln oder Wonder Clips an beiden Kanten der Jacke die Position für die Verschlüsse und nähe diese dann nacheinander per Hand an. Prüfe zwischendurch immer wieder, dass die Verschlüsse auf beiden Seiten der Jacke auf der gleichen Höhe abschließen.

Cardigan mit Posamenten-Verschluss

Cardigan mit Posamenten-Verschluss

Dann ist dein Cardigan mit Posamenten-Verschlüssen auch schon fertig!

Cardigan mit Posamenten-Verschluss

Viel Freude beim Nachnähen!

DIY-Anleitung: Cardigan "Maja" mit Posamenten-Verschluss

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Loopschal und Armstulpen aus Fleece: Ein Gast-DIY von den Zaunköniginnen
Neues Schnittmuster: Blumenkörbchen für die Hochzeit
Kostenlose Nähanleitung: Handytasche "Agneta" als Braut-Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.