Endlich kann ich euch dieses wunderbare Buch präsentieren, auf das ich nun schon sooo lange gewartet habe!

Kreativreise Berlin* ist das neueste Buch aus dem TOPP Verlag, bei welchem auch mein Buch „Babyschühchen nähen“ erschienen ist.

Der erste Reiseführer zu den Hotspots für Kreative zeigt euch mit sechs Spaziergängen in den kreativsten Stadtteilen der Hauptstadt ganz bequem verschiedenste Handmade-Labels, Märkte, Labs, Materialgeschäfte und andere inspirierende Orte. Wie ihr dem Titel dieses Blogbeitrags vielleicht schon entnehmen konntet: Ich bin im Buch ebenfalls vertreten und stolz wie bolle darauf!

Buch "Kreativreise Berlin"

Im Buch findet ihr ein kleines Interview mit mir und natürlich auch ein eigens dafür entwickeltes DIY.

Buch "Kreativreise Berlin"

Ich habe nämlich einen bedruckten Stoffbeutel mit dem Spruch DA KIEKSTE, WA? beigesteuert und zeige euch im Buch, wie ihr den Stoffbeutel selbst nähen und bedrucken könnt.

Buch "Kreativreise Berlin"

Buch "Kreativreise Berlin"

Und nun möchte ich euch natürlich auch das Buch noch etwas genauer vorstellen. Besonders herausragend ist natürlich schon das Cover des Buches (*hüstel*) – im Ernst, erinnert ihr euch noch an meine hier im Blog gezeigte Berlin-Collage? Ich habe sie auf Fotolia angeboten und der Verlag hat sich zufällig genau dafür entschieden. Der Knaller, oder?

Buch "Kreativreise Berlin"

Neben einigen wunderbaren DIY-Anleitungen werden im Buch Kreativreise Berlin* viele Kreative vorgestellt, die in Porträts und Interviews einen authentischen Einblick in das Leben der Berliner Kreativtakteure geben. Außerdem liegt ein 40-seitiger Mini-Guide bei, der perfekt in die Handtasche passt.

Buch "Kreativreise Berlin"

Die Kreativtouren gehen durch insgesamt sechs Bezirke: Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Prenzlauer Berg und Schöneberg. Auch Tipps zur Anreise nach Berlin, Übernachtungsmöglichkeiten, Tipps zum Reisen mit Kindern und vieles mehr sind im Buch enthalten.

Jede City-Tour beginnt mit der Vorstellung des jeweiligen Bezirkes und einem wunderbar illustrierten Stadtplan, auf dem alle Hotspots eingetragen sind. Auf den folgenden Seiten werden alle Hotspots dann einzeln vorgestellt und weitere Tipps gegeben.

Buch "Kreativreise Berlin"

Buch "Kreativreise Berlin"

Buch "Kreativreise Berlin"

Im hinteren Teil des Buches findet ihr alle DIY-Anleitungen: Stoffbeutel, Haarband, Bubikragen, diverse Deko & Accessoires, sowie Süßes für die Kleinsten.

Buch "Kreativreise Berlin"

Ein rundum gelungenes Buch für alle Berlin-Fans! Viele der Locations kannte ich selbst noch nicht und werde sie nun nach und nach erforschen. Ein tolles Sommerprojekt für mich!

Buch "Kreativreise Berlin"

Das Kleid auf dem Foto ist übrigens der wunderbare Schnitt Toni von Das Milchmonster*.

Buch "Kreativreise Berlin"
Buch "Kreativreise Berlin"
Buch "Kreativreise Berlin"

Mein Kleidchen schicke ich nun noch zu RUMS. Einen schönen Donnerstag euch allen!

* = Affiliate-Link

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Meine Anneliese im Patchwork Spezial "Taschen selber machen"
Sewperhelden-Party im Nadelwald + Quick DIY für ein Superman-Kostüm
Buch "KreativReise BERLIN" zu gewinnen!

8 Kommentare

  • Liebe Julia,
    dein Kleid ist – wie imme,r ein Traum. Das Buch klingt auch super! Muß ich mal beim Buchdealer durchblättern.

    Sonnige Grüße
    Katrin

  • Das Buch sieht interessant aus und wird definitiv bei Gelegenheit mal durchgeblättert. Glückwunsch, dass der Verlag deine Collage verwendet hat, ist verdammt cool! 🙂

    Liebe Grüße,
    Sabrina

  • Ich muss unbedingt mal wieder nach Berlin! Und wer steht dann möglicherweise vor deiner Tür? Beim letzten Besuch konnte ich nur Frau Tulpe ausfindig machen …
    LG
    Frau H.

  • Hallo Julia,

    Herzlichen Glückwunsch, dass Deine Grafik für das Cover verwendet wurde. Das Motiv ist wirklich toll!

    sich finde ich das Buch eine tolle Idee! Zwar sind die 18€ ein relativ stolzer Preis, aber wahrscheinlich lohnt es sich. Ich frage mich halt wie langlebig die Infos sind. Läden ziehen um oder hören auf und vieles verändert sich. Ich lebe in Süddeutschland in der Nähe Von Frankreich und der Schweiz und komme daher vielleicht 2 oder 3 Mal in meinem Leben (vllt. Auch öfter ;)) nach Berlin zum Urlaub.

    Im September bin ich das allererste Mal in Berlin. Vielleicht finde ich bis dahin eine gebrauchte Ausgabe oder ich gönne mir das Buch einfach mal 😉

    Alle Kreativen die drin stehn darf man automatisch besuchen, oder wie läuft das? 😀

    Liebe Grüße,
    Stephanie

  • Hallo liebe Stephanie, vielen Dank für deinen Kommentar und das Lob 🙂 Ich denke die meisten Sachen im Buch werden aktuell bleiben. Die genannten Stoffläden gibt es schon viele Jahre, Cafés, Kneipen und kleine Geschäfte ebenfalls. Aber gegen den urbanen Wandel kann ein Buch natürlich nicht ankommen.

    Nichtsdestotrotz ist das Buch wunderbar gestaltet und macht große Lust, Berlin zu erkunden.

    Liebe Grüße,
    Julia

  • Das Buch ist wirklich korrekt! Hab hier schon gute Inspirationen für meine kreativen Jungs gefunden. Übrigens Tipp für Kreativ-Junioren: Schneiderkurs an der VHS Berlin Treptow – besucht mein Sohn (als einziger Junge) – ist wirklich top!

  • Hallo Julia,
    ich habe mir das Buch gekauft, und auch eine Tour während meiner Berlinreise letzte Woche gemacht. Ich bin mit meinem Mann die Kreuzberg-Tour gelaufen. Auch ihm hat es sehr viel Spass gemacht. Vielen Dank für den Tip.
    Es gibt in Berlin soviele tolle Handmade Geschäfte, ich war total überwältigt. Nächstes Jahr wird wieder eine Tour gelaufen. Mal sehen wo es mich dann hinverschlägt.
    Liebe Grüße Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.