Wie kann ich mit meinem DIY-Blog Geld verdienen?Es ist soweit: Mein Ebook “Wie du mit deinem DIY-Blog Geld verdienen kannst” ist so gut wie fertig. In den letzten Wochen habe ich fleißig recherchiert, gesammelt und geschrieben. Das fertige Ebook für DIY-Blogger ist ganze 140 Seiten stark geworden und umfasst alle Informationen, wie du mit deinem Kreativblog Erfolg haben und Geld verdienen kannst. Ich zeige dir, welche Einnahmequellen es für DIY-Blogger gibt und worauf du dabei achten musst.

Ich suche heute 10 fleißige Testleser, die das gesamte Buch probelesen möchten und mir helfen, letzte Unklarheiten im Buch zu beseitigen und das ganze Projekt zu einer runden Sache zu machen.

Das solltest du mitbringen

Das Probelesen des Buches startet am 18.09. und geht bis zum 22.09.2015. Ich wünsche mir ein ehrliches Feedback, auch wenn es etwas Negatives zu berichten geben sollte. Außerdem ist mir wichtig, dass du auch wirklich Zeit und Lust hast, das Buch zu lesen und nicht nur mit der Intention „Hier bekomme ich was gratis“ mitmachst. Bitte bewirb dich nur, wenn du das Ebook bis zum 22.09. komplett durcharbeiten kannst.

So kannst du dich bewerben

Schreib bis zum 17.September 2015 um 23:59 einen Kommentar unter diesen Beitrag und verrate mir, warum du der oder die perfekte Testleser/-in für mein Buch bist. Am 18.September werde ich unter allen Kommentaren die 10 Testleser auswählen und ihnen das Ebook zusenden.

Ich freue mich auf eure Zuschriften und bin meeeega gespannt wie euch mein Buch gefallen wird!

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Probenäher gesucht: Kinderschuhe mit Riemchen von Größe 20 bis 30
Neues Schnittmuster fertig: Pinsel- & Stiftetasche in drei Größen
Kostenloses Schnittmuster: Sommerbeutel "Berlin" mit Stempel-Zitat

76 Kommentare

  • Hallo liebe Julia,
    ich bin Melli 32 und ein kleiner Bücherwurm 🙂
    Ich würde dich gern beim Buch unterstützen und dein Buch Testlesen.
    Schon die Leseprobe habe ich mit Interesse gelesen.
    Ich bin ehrlich, zuverlässig und bin mir sicher dich gut unterstützen zu können.

    Liebe Grüße
    Melli

  • Liebe Julia,
    Warum ich perfekt dafür wäre:
    Ich möchte schon seit über einem Jahr einen Blog machen und habe noch niemand gefunden der mir hilft.
    Ich lese für mein Leben gerne und würde mich sehr freuen wenn ich dadurch das Buch gleich in die Praxis umsetzen könnte. Kurz und knapp ich
    würde mich riesig freuen dir dabei zu helfen

  • Guten Morgen,

    mein erstes Mal, dass ich mich als „Test-Kanninchen“ anbiete und somit wohl überlegt.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Probeleserin werden könnte und meinen Input dazu geben darf. Hier bewege ich mich auf sicherem Terrain, vor allem weil ich noch dazu einen Marketing-Background mitbringe.
    Und natürlich schlägt mein Herz für DIY-Projekte 😉

    Einen lieben Gruß
    Mareike

  • Hallo Julia,
    Ich würde gerne dein eBook gegenlesen und das nicht nur um es zu haben😁. Ich bin gelernte Buchhändlerin und lese öfter die Werke meiner Freunde gegen. Außerdem bin ich gerne dabei mir einen kleinen Blog aufzubauen. Der steckt noch ganz in den Kinderschuhen und ich bin auch noch nicht mal ansatzweise so weit an Geld zudenken, aber ich finde das ganze Thema wahnsinnig spannend und würde mich wirklich freuen, dich zu unterstützen. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg damit!!! Liebe Grüße Julia

  • hallo liebe julia

    ich wûrd mich freuen helfen zu dürfen… ich wäreminsofern ein testobjekt da ich bisher noch keinen blog habe aber gerne einen starten möchte um meine selbstgemachten sachen „an die frau“ zu bringen und so mein hobby zu teilen… zudem wär ich auch insofern eine option da ich aus der schweiz bin und somit evt drauf hinweisen kann ob gewisse info für uns nicht zurreffen (rechtliches, steuern etc)…

  • Hallo Julia, ich bin Caro, 30 Jahre jung und immer wieder gerne kreativ tätig. Nicht nur Nähen, auch Malen, Basteln und aus altem Neues machen finde ich grandios. 🙂

    Ich bin sehr gespannt auf dein Ebook und würde mich freuen es Probe lesen zu dürfen. Das kommende Wochenende habe ich frei und somit genügend Zeit. Ehrliches und konstruktives Feedback gibt es natürlich.

    Liebe Grüße Caro

  • Hallo Julia
    Ich würd mich gerne als Testleserin bewerben. Eine Meinung aus dem nahen Ausland hilft ja vielleicht auch 😉
    Ich arbeite als Bastelberaterin und bin mit einem Beimln bereits im zweiten Standbein verankert. Ich denke das Buch würde mir auch helfen den Sprung zu wagen.
    Lg Sarah

  • Hallo!

    Ich würde mich sehr freuen, Dein Buch Test zu lesen. Ich habe selbst einen erfolgreichen Blog, auf dem ich jedes Monat eine Buchrezension veröffentliche.

    Dinge selbst zu machen mag ich sehr gerne, auf meinem Blog findest Du auch viele Anleitungen wie man Dinge selbst macht. Natürlich auch selbst Genähtes, wobei ich bevorzugt upcycle.

    Zwischen 18.9. und 22.9. habe ich auf jeden Fall Zeit, um Dein Buch zu lesen und Dir eine ausführliche Rückmeldung zu geben.

    lg
    Maria

    PS: Ich finde übrigens in fast allen Bücher, selbst jenen, die lektoriert sind, noch immer einige Rechtschreibfehler.

  • Liebe Julia
    Ich würde mich freuen dein Buch lesen zu dürfen, ich habe einen Blog und würde ihn gerne auf Vordermann bringen, außerdem lese ich gerne und Zeit hätte ich auch.
    Ich würde dich gerne unterstützen, mich auch und ich bin ehrlich was Meinungen betrifft.

    Lg Claudia

  • Liebe Julia,

    beruflich betreue ich unteranderem Bachelor- und Masterarbeiten. Dabei bin ich oftmals ziemlich kritisch, aber ich denke, die Studierenden wissen es zu schätzen.
    Ich selbst habe noch keinen Blog und habe im Moment auch (noch) nicht die Absicht, mir einen einzurichten. Dennoch finde ich es sehr interessant und wer weiß, was das Leben noch mit sich bringen wird. 🙂
    Auf jeden Fall würde ich mich sehr freuen, dein E-Book lesen zu dürfen und dir dabei etwas zu helfen. Bei deiner Leseprobe sind mir auch ein paar Dinge aufgefallen, die ich auf jeden Fall noch etwas verändern würde. Das ist absolut nicht böse gemeint. 😉

    Viele Grüße,
    Anne

  • Liebe Julia
    Ich bin seit einiger Zeit treuer Leser deines Blogs.
    Ich selbst betreibe einen Familienblog, in den ich auch ab und zu was gebasteltes einfließen lasse. Kreativ sein, etwas mit den Händen erschaffen und sich dann daran freuen… Das ist es, was mich ausmacht. Es ist jedes Mal toll zu sehen, was man aus Einzelteilen herstellen kann.
    Ich würde mich sehr freuen dein eBook lesen zu dürfen 🙂
    Alles Liebe
    Sandra

  • Liebe Julia,
    1. Ich habe einen Blog, welcher gerne mal aufgehübscht werden mag
    2. Ich lese total gerne. Auf der Arbeit lassen mich meine Chefin und die Kolleginnen gerne gegen lesen.
    3. Ich habe gerade gesundheitlich bedingt Zeit tot zu schlagen. Somit hätte ich Zeit für dich und dein Buch.
    Ich bin ehrlich, zuverlässig und neugierig auf Neues.
    Liebe Grüße
    Andrea
    .

  • Guten morgen liebe Julia,
    Ich bin Claudia, stolze 40 Jahre alt mit drei Kindern.
    Ich basteln, nähe etc sehr gerne und viel.
    Vor kurzem habe ich meine Internetseite gemacht
    Und auch einen Blog angefangen.
    Alles steckt noch sehr in den kinderschuhen und
    Ich wäre über Unterstützung sehr froh. Denn so kann
    Ich von Anfang an alles richtig machen.
    Meine Freundin und ich haben viele Ideen für ein zweites
    Standbein (was vielleicht auch irgendwann ein erstes werfen könnte).
    Ich würde mich sehr freuen für dich zu lesen…genäht habe ich ja schon mal für dich ☺

    Liebe grüße aus fulda

  • Liebe Julia!
    Die Leseprobe fand ich schon höchst interessant. Ich würde dich gerne als Probeleserin unterstützen, indem ich dir eine konstruktive und, wenn nötig, kritische Rückmeldung gebe. Ich bin in der Familie dafür bekannt, dass ich immer (fast) alle Rechtschreibfehler finde. Ich lese sehr gerne und habe in dem genannten Zeitraum die Möglichkeit dazu, dein Werk durchzuarbeiten. Ein wenig Erfahrung mit Bloggen habe ich ja schon : ))
    Liebe Grüße, Doro

  • Hallo Julia,
    ich habe ganz große Lust das Buch zu lesen. Ich würde mir zu Unklarheiten Notizen machen und dich anschließend damit löchern 😀

    Ich arbeite auch kreativ mit meinen kleinen Label und habe einen Blog, stelle also auch genau deine Zielgruppe dar.

    Ich würde mich freuen wieder etwas für dich zu test 🙂
    LG Sandra

  • Hallo Julia,
    Mein Name ist Eileen und bin 32 Jahre alt.

    Was das Lesen betrifft, bin ich ein sehr kritischer Leser.
    Egal ob Buch, Zeitschrift, Werbung oder sonstwo, überall korrigiere ich (wenn auch meist nur gedanklich, bei dem Büchern auf meinem Kindle sende ich die Korrektur allerdings an den Kundendienst).
    Da dein Buch vergleichsweise dünn ist, werd ich es auch schaffen, übers Wochenende zu lesen und zu korrigieren.
    Meinen Blog führe ich erst seit ein paar Monaten, aufgrund des Sommerlochs sieht es momentan auch etwas staubig aus 😉

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich in deinem Team begrüßen würdest,

    Eileen

  • Liebe Julia, ich würde sehr sehr gern Dein Buch Korrektur lesen!
    Ich blogge schon seit vielen Jahren und finde es toll, dass Du Dich dem Thema „Geld verdienen“ widmest. Viel zu viele Blogger wissen gar nicht, was mit einem Blog alles möglich ist, auch wenn man sich selbst treu bleibt und nicht dem Mainstream hinterher hechtet. Viel zu oft meint man, man könnte nur Geld verdienen, wenn man die aktuellen Themen aufgreift und alle Kooperationsangebote annimmt. Ich finde es wichtig, dass dieses Vorurteil entkräftet wird.

    Zu meiner Person: Ich bin 34 Jahre alt, habe zwei wundervolle kleine Mädchen und bin über das Lesen und verschiedenen DIY-Projekten zum Bloggen gekommen. Seit ein paar Jahren dreht sich aber fast alles bei ums Nähen und um die eigene selbst genähte Garderobe.

    Ich freue mich von Dir zu hören und schicke liebe Grüße nach Berlin 🙂
    Sindy

  • Liebe Julia,

    Du glaubst ja gar nicht wie ich mich auf dein neues Buch/Ebook freue!!! Probeleserin zu werden wäre mein absoluter Traum 🙂

    Von mir erhälst du eine kritische, aber ehrliche Meinung. Da ich gerade dabei bin meinen Blog aufzubauen, kann ich viele Sachen aus deinem Buch bestimmt gleich einem Praxitest unterziehen und probieren wie es funktioniert und wo man nochmal schauen muss. In deinem gewünschten Zeitraum habe ich Zeit und Lust sowieso 😉 Ich weiß nicht ob es beim Probelesen helfen würde, aber die Blogs aus deinem Probeauszug kenne ich bereits und da ich sehr viel auf allen Möglichen Blogs unterwegs bin, kenne ich mich bei vielen Blogs gut aus und müsste nicht immer erst mal recherchieren 🙂

    Ich freue mich schon auf dein Ebook (Egal ob Probegelesen oder gekauft 😉 )

    Liebe Grüße
    Stephanie

  • Liebe Julia,
    ich blogge seit 2010 über das Nähen und verfolge in jüngster Zeit die Diskussionen über Werbung in blogs sehr genau. Soll ich verlinken, oder nicht… ist Tracking etwas Böses? Ich denke für mich habe ich eine Antwort gefunden, aber wackle immer noch ein bisschen. Das Thema finde ich sehr spannend und so bin ich auch gespannt, wie du die Sache so siehst.
    Ich beherrsche sämtliche Buchstaben *lach – und würde gerne dein Buch probelesen. Ich gebe dir eine ehrliche Rückmeldung und – falls praxistechnische Anleitungen enthalten sind – probiere ich diese gerne aus. Mit Ü40 fällt einem vielleicht nicht alles ganz so leicht mit HTML & Co – aber mit ein bisschen Geduld kriegt man doch noch Einiges hin. 🙂
    Also, das war´s schon. Schönen Tag und
    LG Astrid

  • Ich würde sehr sehr gerne probelesen! Blogge selbst seit letztem Dezember unter http://www.dornroeschennaeht.blogspot.com und interessiere mich sehr für alles rund ums bloggen. Tipps zur Verbesserung/Optimierung/ etc meines Blogs. Bücher sind meine große Leidenschaft – teilen sich in meiner Wohnung den Platz mit meinen Stoffen  Meine Kolleginnen nennen mich scherzhaft „Senfautomat“ – ich habe einen Hang zum Perfektionismus und mags gerne ordentlich und korrekt. Die besten Voraussetzungen für einen Probeleser, oder? Ich würde anschließend natürlich auch sehr gerne auf meiner Facebookseite und am Blog über dein Buch berichten! GLG aus Wien, Andrea

  • Hallo Julia,
    ich würde mich sehr freuen wenn ich dein Buch lesen dürfte. Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Da ich ja schon öfters für dich Probe genäht habe, weißt du ja, dass ich zuverläßig bin. Auch hätte ich Zeit am Wochenende ,um es gründlich zu studierend. Ich hoffe, dass es klappt und hoffe auf eine positive Antwort .
    Liebe Grüße nach Berlin
    Marita

  • Hallo liebe Julia,
    Ich würde mich gern als Probeleser für dein Buch bewerben, weil ich genau zu diesem Zeitpunkt an diesem Punkt stehe. Wie bekomme ich es hin, mit meinem Blog etwas zu verdienen. Ich könnte mich als Versuchsobjekt zur Verfügung stellen und dein Geschriebenes an meinem Blog umsetzen 🙂 Ich habe derzeit Urlaub und viiiiiel Zeit. Würde mich riesig freuen, wenn ich mit Lesen dürfte!
    Viele liebe Grüße aus Dinslaken, Anne

  • Hallo Julia,

    ich bin jetzt auch nicht Hellmuth Karasek, aber lesen ist für mich eigentlich ein Teil des Lebens, daher gar kein Problem, auf die Schnelle etwas durchzuarbeiten, da ich immer viel lese. Zudem habe ich ein gutes Gefühl für Sprache, Grammatik und Rechtschreibung, hatte ich schon immer und mache das total gerne.

    Habe großes Interesse an dem Thema, da ich im Bereich Online-Marketing arbeite und dies (BWL/Marketing) auch studiert habe und ich es auch persönlich spannend finde.

    Alles Liebe
    Jenny

  • Hallo Julia,
    Ich würde dich gern beim Probelesen unterstützen. Ich bin totaler Bloganfänger und vielleicht kann ich damit gutes Feedback zur Verständlichkeit geben. Ich blogge seit Juli, habe Megaspass daran. Ich wollte meinem Leben einfach ne neue Richtung geben und das tun was mir Spass macht, und das auch teilen.
    Vielleicht hör ich ja von Dir… Lg, steffi

  • HY vom Boxi,

    ich würde super gerne Testleserin sein. Ich bin ja gerade selber am Wendepunkt mit meinem Hochzeitsblog, der auch eine DIY-Sparte hat. Ich habe somit selber schon einiges ausprobiert und bin nicht ganz unwissend. Eine E-Book-Vorstellung auf Wedding Board wäre selbstverständlich 🙂

    Liebe Grüße

  • Hallo Julia,
    ich würde wahnsinnig gerne dein Ebook probelesen! Noch habe ich keinen Blog, weil ich mich das bisher nicht getraut habe. Sicher könnte ich dir eine gute Rückmeldung darüber geben, wie dein Werk bei einem Anfänger im Bereich Bloggen ankommt!
    Viele Grüße,
    Sarah

  • Hallo liebe Julia,

    ich würde dein E-Book sehr gerne testlesen.
    Allein die Leseprobe war schon höchst interessant.
    Mit meinem Blog habe ich ja schon ein wenig Erfahrung, was das Geld verdienen damit angeht.
    Ich lese sehr gerne und finde jeden Rechtschreib- und Grammatikfehler. 😉
    Am Sonntag würde ich dir dann einen ausführlichen Bericht mit meiner ehrlichen Meinung dazu mailen.

    Viele Grüße

    Sylvia von Atelier Waldfee

  • Hallo liebe Julia,

    ich würde mich freuen, wenn ich dein Blogger-EBook testlesen dürfte. Ich bin 24 Jahre alt und angehende Deutsch- und Kunstlehrerin und habe gerade mein Bachelorstudium (Gymnasiallehramt: Germanistik und Kunst) sehr erfolgreich absolviert. Ich denke, dass ich gerade durch meine vielseitigen Interessen und Fähigkeiten sehr gut geeignet bin, um dir ein vielseitiges Feedback geben zu können. Einerseits kann ich dir gegebenenfalls Ratschläge zu Ausdruck, Stil und Rechtschreibung geben, andererseits kann ich den „roten Faden“, den dein EBook haben sollte, überprüfen. Auf der anderen Seite kann ich dein EBook aus der Sichtweise eines kreativen Köpfchens lesen und dir dazu ebenfalls Rückmeldung geben. Ich selbst habe zwar noch keinen Kreativblog, möchte aber in nächster Zukunft einen eigenen erstellen. Ich habe bereits begonnen eine Facebook- sowie eine Instagram-Seite mit meiner Kunst und kreativen Dingen zu erstellen, für einen eigenen Blog fehlt mir jedoch noch das nötige now-how. Daher würde ich dir als Einsteiger eine gute Rückmeldung geben können, ob alles Verständlich und nachvollziehbar ist. Privat nutze ich alle kreativen Möglichkeiten: Ich zeichne und male, Restauriere alte Schränke und bemale sie, bin als Bildhauerin tätig, bastel gerne, gestalte und dekoriere und nähe sehr viel. Ich würde mich sehr freuen, zu deinen „Ausgewählten“ gehören zu dürfen.

    Gerne kannst du schon einmal einen Blick auf meine Facebookseite werfen, um einen ersten Eindruck von mir zu erlangen.

    Liebe Grüße
    Martje

  • Liebe Julia,

    gerne würde ich dein ebook gegenlesen. Ich bin kreativ und nähe, stricke, häkel und webe gerne, mache Kosmetik selber, mache Papierbasteleien. Zusätzlich bin ich Bibliothekarin und kriege allerhand Bücher und ebooks in die Hände und spreche auch mit unseren Nutzern darüber. Hauptsächlich Erwachsenen, aber auch viele Jugendliche und „Twens“, weil ich mit denen viel arbeite.

    So oder so, viel Erfolg mit Deinem Buch!

  • Liebe Julia,
    Ich würde sehr gerne dein Buch Probelesen. Mich interessiert das Thema sehr, da ich mir auch schon die Frage gestellt habe wie ich mit meinem Blog(http://sweetsandfabric.blogspot.co.at) Geld verdienen könnte, jedoch habe ich mich immer gefragt was ich alles beachten müsste (angemeldetes Gewerbe,…) und welche Konsequenzen es hätte.
    Ich lese flott, aber trotzdem genau. Wenn ich einen Satz/Absatz nicht verstehe, lese ich ihn noch einmal und versuche ihn zu verstehen. Mir fallen eigentlich auch recht häufig Rechtschreibfehler auf und komische Satzstellungen (auch wenn ich beim Schreiben selbst auch immer komische Sätze schreibe).
    Sollte es mit dem Probelesen nichts werden, muss ich wohl das Buch erwerben 😉
    Liebe Grüße
    Elke

  • Hallo Julia,

    sehr gern würde ich dein Buch testlesen, auch aus persönlichem Interesse. Bisher habe ich keinen Blog, weil ich das zu aufwendig finde. Vielleicht ändert sich das durch dein Buch.
    Bei lovelybooks habe ich bereits einige Bücher lesen dürfen und diese auch rezensiert, weiß also, was auf mich zukommt. Auch der Termin ist völlig problemlos zu halten.

    Liebe Grüße
    Martina

  • Liebe Julia,
    gern möchte ich mich als Probeleser für dein neues eBook bewerben. … Warum würde ich mich evtl. eignen? Ich bin seit ein paar Tagen zu Hause, da im Oktober unser kleiner Zwerg auf die Welt kommt. Zeit hätte ich also. … Rechtschreibung, Grammatik und Ausdruck mochte ich schon immer und lese die Seiten gern auch aus dieser Sicht. … Nicht zuletzt freue ich mich auch über deine gesammelten Ideen, mit denen ich vielleicht auch meinen Blog voranbringen könnte. Ein paar DIY-Ideen konnte ich ja auch schon präsentieren 🙂 Ehrliches Feedback zu den Ideen bzw. ihrer Verständlichkeit gibt’s auch noch. … Und zum guten Schluss: das Probenähen/-lesen deines eBooks „Amelie“ hat mir auch viel Spaß gemacht.
    Liebste Grüße
    Nadja

  • Liebe Julia,

    ich bin ja schon sooo gespannt auf dein E-Book!

    Für mich kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. 🙂 Ich blogge ja schon eine ganze Weile, allerdings bisher ohne jegliche Strategie, einfach nur so zum Spaß! Da gibt es mit Sicherheit ganz vieles zu verbessern, was ich in der nächsten Zeit gerne mal in Angriff nehmen will. Am Layout z. B. habe ich noch gar nie etwas gemacht und meine Tutorials schreibe ich bisher auch einfach so von der Leber weg, ohne dabei auf Professionalität zu achten. Da könnte ich dringend ein bisschen Input vertragen. Ebenso zum Thema Einnahmequellen. Kooperationsanfragen habe ich bisher dankend abgelehnt, wenn sich da aber etwas wirklich Interessantes finden ließe, wäre ich nicht mehr so abgeneigt.

    Vielleicht gehöre ich damit der Zielgruppe an, die du mit deinem E-Book erreichen willst. Darüber hinaus bin ich auch noch geprüfte Management-Assistentin mit langjähriger Berufserfahrung und habe im Laufe der Jahr schon sehr zahlreiche Präsentationen und Schriftstücke aller Art gegenlesen oder überarbeitet und natürlich auch selbst erstellt. 🙂 Ausreichend Zeit, um dein E-Book gründlich zu lesen habe ich im fraglichen Zeitraum auch.

    Daher würde ich mich riesig freuen, wenn ich für dich testlesen dürfte.

    Ganz liebe Grüße
    Biggi

  • Hallo Julia,

    ich bin die perfekte Testleserin deines neuen eBooks weil:

    – ich als Lektorin arbeite
    – zwei Adleraugen habe
    – ich sehr textsicher bin
    – meine Spezialität verständliche Formulierungen für Jedermann sind
    – ich schon bei dem ersten eBook in Deutschland (von Farbenmix) mitgetextet habe
    – ich schon seit circa 10 Jahren in der Bloggerszene aktiv bin (auch, wenn mein Blog momentan wegen Überarbeitung stillgelegt ist)
    – ich kein Blatt vor den Mund nehme, wenn es darum geht, konstruktive Kritik anzubringen – und ich freue mich sehr darüber, dass du diese auch erwartest!
    – ich auch reichhaltige Erfahrung im verständlichen Texten mitbringe, da ich früher bei den Anleitungen zu den Farbenmixschnitten beteiligt war.

    Zeit habe ich natürlich auch in dem angegebenen Zeitraum und würde mich freuen, wenn ich dich aktiv bei der Fertigstellung deines eBooks unterstützen könnte. 🙂

    Liebe Grüße
    Carolina

  • Hallo liebe Julia,

    auch ich möchte mich gerne als Probeleserin bewerben. Ich bin eine (47jährige) Leseratte und habe in den letzten drei Wochen drei Bücher a 1800 Seiten gelesen – ohne Buch geht gar nicht. Da ich gerne meinen Blog vorwärts bringen möchte, aber auch noch keine richtige Lektüre gefunden habe, die mir da ein bisschen Hilfe an die Hand gibt, bin ich sehr an Deinem Buch interessiert. Ich freue mich sehr, wenn Du mich auswählst.

    Einen schönen Tag und vielleicht bis bald….
    Liebe Grüße
    Connie

  • Hihi und eigentlich bin ich auch super in Rechtschreibung, allerdings haben sich beim vorherigen Kommentar ein paar Fehler eingeschlichen! 😉 Löschen und neu posten ging leider auch nicht mehr! 🙁

  • Liebe Julia,
    die ersten 20 Seiten deines E-Books durfte ich ja bereits lesen und habe mein Feedback gegeben. Jetzt würde ich mich natürlich sehr freuen, die weitern 120 Seiten auch lesen zu dürfen…
    Was ich bis jetzt gesehen habe ist sehr vielversprechend, daher wird im Falle, dass ich nicht zum „Probelesen“ ausgewählt werde, das E-Book definitiv gekauft.
    Da ich gerade dabei bin meinen Blog auszubauen, kommt mir deine Arbeit wirklich sehr gelegen. DANKE!
    Ich wünsche dir noch viel Erfolg und Nerven für die letzen Tage bis zur Veröffentlichung.
    Alles Liebe, Kathrin

  • Hallo liebe Julia,

    ich folge deinem Blog schon eine ganze Weile und habe auch schon viele deiner Schnittmuster nachgenäht. In deinen Anleitungen steckt immer viel Herzblut und man spürt die Liebe zum Detail. Ich würde dir nun auch gerne Helfen.
    Was mich zu einer guten Probeleserin macht, ist die Tatsache, dass ich noch Studentin bin (und gerade noch Semesterferien sind :)). Ich studiere derzeit Dolmetschen und Übersetzen im letzten Bachelorsemester. Da ich mich täglich mit Sprache beschäftige und viel lese, kann ich behaupten mich recht gut mit Formulierungen und Rechtschreibung auszukennen. Zudem habe ich schon mehrere Hausarbeiten und Bachelorarbeiten von Freunden Korrektur gelesen.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg mit dem neuen Buch!
    Liebe Grüße
    Sandra 🙂

  • Liebe Julia,

    da versuche ich doch mal mein Glück. Ich liebe DIY Bücher aller Art und verschlinge sie förmlich. Meinen Blog gibt es seit fast drei Jahren. Im Moment liegt er leider etwas brach, was sich aber schnell wieder ändern soll. Daher wäre natürlich dein Buch sehr interessant für mich. Ich würde mich wahnsinnig freuen für dich Probelesen zu dürfen.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

  • Hallo Julia,
    Ich möchte mich auch gern für das Probelesen bewerben, da ich schon einige Blogartikel zu diesem Thema gelesen habe – die mir alle nicht wirklich weitergeholfen haben. Zuviel drumherum geredet und Fragen offen gelassen. Gerne würde ich mit einem DIY-Blog starten, möchte es aber von Anfang an richtig machen und nicht nur durch Fehler lernen, daher kann ich Dir nach dem lesen sagen was fehlt oder ob es passt 😊 Liebe Grüße Angela

  • Guten Morgen liebe Julia,

    ich würde sehr gerne dein Buch testlesen. Bei meinen Kollegen bin ich geschätzte Korrekturleserin und bis mein Kleiner in 1 1/2 Jahren in den Kindergarten kommt möchte ich mir meinen Traum von einem Blog und einem Kleingewerbe erfüllen bzw. gut vorbereiten. Dafür wäre dein Werk perfekt und es kommt wirklich genau zur richtigen Zeit!

    Ich würde mich sehr freuen von dir zu hören:)

    Ich hoffe bei dir ist schöneres Wetter, wir werkeln heute mal zu Hause.

    Beste Grüße

    Laura

  • Liebe Julia,

    ich würde mich sehr freuen zu den Testlesern gehören zu dürfen. Auf meinem Blog stelle ich meinen Lesern in einer relativ neuen Kategorie u.a. Bücher und Zeitschriften vor: http://www.filzprinzessin.com/leseecke/.
    Ich denke, ich bin im Moment genau die richtige Zielgruppe für dein Buch. Ich habe meinen Blog schon seit einiger Zeit und die ersten Angebote für Kooperationen trudelten ein. Nun überlege ich, ob ich mit meinem Blog einen Schritt weiter gehen sollte oder nicht. Hierzu stellen sich mir 1000 Fragen, von denen ich hoffe, die Antworten in deinem Buch zu finden.
    Der Auszug aus deinem Buch hat mich bereits sehr begeistert und macht Lust auf mehr. Gerade weil ich so viele Fragen und mich teilweise schon informiert habe, bin ich ein sehr kritischer Leser.

    Ganz liebe Grüße

    Katrin
    aka Filzprinzessin

  • Liebe Julia,

    ich würde gerne dein EBook Probe lesen und mein Feedback dazu abgeben aus folgenden Gründen:

    – Ich prüfe in meinem Beruf viele Dokumente auf Logik und Verständlichkeit aber auch Grammatik und Orthografie. Dabei geht es vor allem um einfache Formulierungen, die leicht leserlich und verständlich sind.
    – Ich überlege, ob ein Blog das Richtige für mich ist und erhoffe mir von deinem EBook eine Entscheidungshilfe dafür oder dagegen. Hier kann ich also den Standpunkt von potentiellen Lesern/Käufern nachvollziehen, die vor einer ähnlichen Entscheidung stehen.
    – Ich bin gut darin, konstruktive Kritik zu üben und bei einem Feedback genau auszudrücken, wie mein Eindruck von einem Dokument ist, also konkrete inhaltliche Rückmeldungen zu geben (z.B. zu oberflächlich, zu ausführlich, zu viele Beispiele, zu wenige Beispiele, zu wenig Fakten, zu viele Fakten).

    Die Leseprobe habe ich gelesen und während des Lesens ist mir der eine oder andere Punkt aufgefallen, wo ich inhaltlich gerne mehr Informationen oder Erklärungen gehabt hätte.

    Momentan bin ich in Elternzeit und lechze geradezu nach einer vernünftigen Beschäftigung neben dem Baby.

    Vielleicht erinnerst du Dich daran, dass ich Dir schonmal Feedback gegeben habe, und zwar zu deinem Buch „Babyschühchen nähen“, die Email war sehr ausführlich… :o)

    Ich würde mich freuen, von Dir zu hören.

    Liebe Grüße
    Kathrin

  • Huhu liebe Julia,

    vor wenigen Tagen habe ich mich getraut einen Blog zu starten. Natürlich kam mir auch schon der Gedanke, ihn nicht nur Privat zu betreiben, sondern damit vielleicht auch einen Bruchteil meiner Stoffsucht zu finanzieren. Aber da gehört ja einiges dazu. Und da ich eh schon ein großer Fan deiner Projekte und Ebooks bin, wäre es mir eine Ehre das Buch probelesen zu dürfen.

    Liebe Grüße
    Anastasia

  • Liebe Julia,
    Ich habe jetzt seit etwas mehr als einem Jahr einen Blog zum Thema DIY insbesondere Stricken.
    Es würde mich freuen, dir zu helfen, um letztlich mir selbst zu helfen. 😊
    Viele Grüße!
    Ines

  • Hallo Julia!

    Ich würde dein E-Book gern testlesen und dir mit meinem Feedback helfen, dass es ein voller Erfolg wird!!!

    Ich bringe jede Menge Zeit dafür mit und meine große Leidenschaft, die ich für das Lesen habe. Ich bin auch selbst sehr interessiert daran, erfolgreicher zu werden, was das bloggen angeht. Damit auch noch Geld zu verdienen wäre ein toller Bonus. Vor 2 Monaten habe ich erst damit begonnen selbst einen Blog zu veröffentlichen. Ich denke dass das E-Book gerade durch deine eigenen persönlichen Erfahrungen, ein wahrer Schatz für uns als Beginner sein kann. Dies würde ich gern, durch genaues darin stöbern, herausfinden. Ich hoffe, dass ich eine der glücklichen sein kann?!

    Bis dann… Hab noch ein schönen Tag

  • Endlich schreibt mal jemand ein Buch über das Thema. 🙂
    Ich führe meinen Blog greenfietsen seit etwas mehr als 2 Jahren – mit dem langfristigen Ziel, daraus ein berufliches Standbein zu machen. Nun bahnen sich auch mehr und mehr Kooperationen an, aber aufgrund mangelnder Erfahrung bin ich oft unsicher, z. B. was Preise und Gegenleistungen angeht. Da viele Blogger ihre Inhalte und Dienste geradezu verschenken, empfinde ich es als schwierig, mit dem Blog tatsächlich nennenswert Geld zu verdienen. Vielleicht muss man das alles aber auch anders angehen!? Na ja, und deshalb bin ich echt neugierig auf dein E-Book.
    Ich biete mich hiermit also gerne als Test- und Korrekturleserin an.
    Liebe Grüße
    Katharina

  • Hallo Julia,

    da hast Du ein echt tolles und spannendes Thema angefasst 🙂 Ich blogge jetzt seit etwas über einem Jahr, aber dieses Thema habe ich bisher komplett außen vor gelassen … Hab da so gar keine Ahnung von…
    Dagegen habe ich viele Jahre Erfahrung im Bereich Marketing, Pressetexte schreiben und Prospekte redigieren. Daher würde ich mich freuen, Dein EBook Korrektur zu lesen 🙂

    Liebe Grüße, Brigitte

  • Hi Julia!
    Ich stehe gerade bei der aktuellen Frage, wie sich Kita und Beruf vereinbaren können nach der Elternzeit. Ich habe einen kleinen Blog und vielleicht wäre das ja eine Alternative?
    Ich lese gerne und würde dir im Aufbau und Verständnis gerne helfen. Also nehme ich mir nichts weiter vor fürs Wochenende und freue mich auf die Lektüre!
    Liebe Grüße Svenja

  • Hallo Julia,

    ich habe seit längerem einen kleinen Blog und würde gerne mehr daraus machen. Daher habe ich auch großes Interesse an deinem Ebook.
    Als Buchverschlinger nutze ich jede freie Minute zum Lesen. Ich wäre daher gerne bereit dein Ebook zu lesen und dir Feedback dazu zu geben.
    Ich würde mich sehr freuen, zu den glücklichen Testlesern zu gehören.

    Ich wünsche die viel Erfolg mit deinem Ebook!
    Liebe Grüße, Manuela

  • Hallo Liebe Julia,

    Ich verfolge dein Vorhaben für das Ebook schon die ganze Zeit und warte fast täglich ganz gespannt auf Neuigkeiten. Ich lese unheimlich gerne und gerade dieses Thema ist für mich topaktuell, da ich ebenfalls plane meinen eigenen kleinen Blog zu öffnen und wer weiß, mir auf kurz oder lang ein weiteres Standbein mit meinem großen Hobby – der Handarbeit in vielfältiger Art und Weise – aufzubauen.

    Es wäre mir eine Ehre dich zu unterstützen 😊❤
    Viele herzliche Grüße,
    Lisa

  • Liebe Julia,
    Zuerst herzlichen Glückwunsch zu deinem eigenen Buch und herzlichen Dank für die Suche von Leser/Innen.
    Was Rechtschreibung und Grammatik angeht, kann ich sehr gut Korrekturlesen – das wissen andere Ebook-Erstellerinnen sehr zu schätzen 🙂 ansonsten besteht ein Großteil meines Lebens aus Kreativem und DIY, so dass ich mich mit der Thematik gut auskenne.

    Nun wünsche ich dir viel Freude beim Aussuchen und viel Erfolg bei der Veröffentlichung,
    Sara

  • Liebe Julia, tolle Idee mit dem Buch. ….Ich habe seit einigen Jahren jetzt meinen Nähblog und schon einige die Anleitungen auch geschrieben. …Von daher würde es mir viel Spaß machen beim testlesen dabei zu sein. Ganz liebe grüße bella

  • Liebe Julia,

    so, hier ist sie, meine Bewerbung:
    Also, erstmal interessiert mich das Thema natürlich, da ich selbst unglaublich gerne DIYs umsetze und darüber blogge – Bingo, ich gehöre also genau zur Zielgruppe! 🙂
    Außerdem bin ich im richtigen Leben ja Journalistin, und deshalb kann ich dir ein sehr qualifiziertes Feedback geben, denke ich. Denn es gehört ja zu meinem Job, Texte zu redigieren und zu schreiben. Ich lese also täglich auch die Texte anderer Menschen und korrigiere sie bzw. mache Verbesserungsvorschläge. Na, klingt das verlockend? 🙂
    Zu guter Letzt mag ich deinen Blog sehr gerne und will dich dabei auch einfach gerne unterstützen.
    Deshalb würde ich mich sehr, sehr freuen, wenn ich zu den Testlesern gehören darf!

    Liebe Grüße
    Becci

  • Hallo liebe Julia,

    ich bin Jana, 40 Jahre und würde sehr gern dein Ebook gegenlesen. Ich bin ein kleiner Bücherwurm und schaffe es immer wieder mindestens ein Buch pro Woche zu lesen. Statt fernsehen, steht lesen bei mir auf dem Plan. Ich brauche das zum abschalten 😉 Es sind aber nicht immer nur Lesebücher dabei, sondern auch einiges, um mich einfach auch in meiner Arbeit weiter zu bilden. Um einen Blog am Leben zu erhalten, ist auch wie eine Weiterbildung 😉

    Liebe Grüße Jana

  • Liebe Julia,

    deine Idee, eine „Starterhilfe“ für angehende Blogger herauszugeben, finde ich super und fühle mich direkt angesprochen, da ich mich seit einigen Monaten auf ein Kleingewerbe vorbereite und natürlich auch einen Blog parallel dazu anbieten möchte 🙂 Ich gehöre also so zu sagen zu deiner Zielgruppe und könnte dir sagen, ob insbesondere für Blogger-Neulinge alles verständlich beschrieben ist!

    140 Seiten lesen, korrigieren, Frage notieren und dir anschließend Feedback geben.. für mich als Germanistik-Studentin im Master und angehender Lehrerin zwar mein täglich Brot, aber dieses tolle Thema ist doch etwas ganz Besonderes und Spannendes!

    Ohnehin wünsche ich Dir viel Spaß an deinem neuen eBook und natürlich Erfolg.

    Liebe Grüße
    Catharina

  • Moin Julia,

    Kreativ sein auch mit Sprache ist genau mein Ding.
    Auch deshalb würde ich dein Buch gern testlesen.
    Was du bekommst:
    * meine Zeit (und Augen/Ohren/Finger und Hirn…)
    * konstruktives Feedback
    * jede Menge Praxis Tests
    * ein Buch in Hamburg (statt des Koffers in Berlin)

    Christine

  • Hallo Julia,
    Ich denke, ich bin eine der Wenigen der bereits „alterserfahrung“hat. Ich bin fast 56 Jahre alt. Mutter von 3 Kindern und bereits Doppel Om!!! Seit meiner Jugend Nähe, Stricke und häkel ich. Früher war es aus Kostengründen das ich viel Selbstgemacht habe. Dann kam die Zeit, dass ich mollig war und in Großen Größen die Mode nicht so ausgefallen war. Jetzt bin ich in einer Gruppe von 13 Frauen wir nennen uns LADFRAUEN. Und machen ganz viele Sachen zusammen. nähen, Stricken kochen……
    So, genug von mir ……..ich wünsche dir viel Wrfolg mit deinem BUCH. Ich liebe deinen BLOG

  • Gerne würde ich Dein Ebook zur Probe lesen. Ich betreibe einen kleine Blog (www.kugelig.com), bin in der IT/Medientechnik zuhause, d. h. ich könnte insbesondere aus technischer uns struktureller Sicht z. B. Suchmaschinenoptimierung einen Beitrag leisten. Viele Grüße, Melanie

  • Hallo Julia!
    Natürlich würde auch ich sehr gerne dein e-Book testen. Allerdings weiß ich nicht so genau, ob ich überhaupt deine „Zielgruppe“ bin. Ich betreibe nämlich bisher keinen Blog. Ich nähe nur einfach super gerne und verfolge daher viele Blogs. Den Gedanken einen Eigenen zu erstellen reizt mich sehr. Habe aber riesengroßen Respekt davor. Da es in deinem Buch bereits um’s Geldverdienen geht, bin ich mir nicht sicher ob das Buch das Richtige für mich ist. Wenn doch, würde ich es mir später auch gerne kaufen.
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Hallo Julia,
    ich würde super gerne einer Deiner Testleser werden. Ich habe noch keinen Blog, plane aber in der nächsten Zeit einen aufzubauen und freue mich daher riesig, dass ein Blogger-Profi wie Du ein Ebook schreibt, in dem ich so viele Informationen zu dem Thema erhalte. Ich fand Deine Leseprobe schon sehr spannend, und es hat Lust auf mehr gemacht. Ich würde mich daher sehr darüber freuen, wenn ich dabei sein dürfte.
    Liebe Grüße, Philine

  • Hallo liebe Julia!

    Schon die Seiten zum Testlesen fand ich sehr interesseant. Ich würde mich freuen Dich dabei zu unterstützen. Ich habe mir schon einmal ein Buch gekauft dass angeblich für diese Thematik wäre aber ich war sehr enttäuscht. Allein deine Testseiten ´haben mir gezeigt dass dies bei Dir nicht der Fall sein wird. Falls ich ausgewählt werde würde ich dir eine positiv/negativ Liste geben.
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg damit und sag schon mal danke für die tolle Arbeit. Ich werde es mir auf jeden Fall zulegen.

    Lg Steffi

  • Liebe Julia,

    sehr gern würde ich dein Blogger-eBook probelesen. Da ich mit meinen DIY-Blog derzeit selbst auch kleine Einnahmen erziele, wäre natürlich für mich insbesondere interessant, ob deine Ideensammlungen etc. im alltäglichen Bloggen realistisch umsetzbar sind. Ich selbst weiß auch nur zu gut, dass man bei dem Thema – Mit dem eigenen Blog Geld zuverdienen – auch gern fernab von realistischen Vorstellungen liegt. 🙂

    Ich würde gerne deine recherchierten Inhalte auf Alltagstauglichkeit und gute Umsetzungsmöglichkeit prüfen. Besonders für mich sollten es keine komplizierten bzw. umständlichen Ansätze sein, um Verdienstmöglichketen in meinem Blog einzubauen. 🙂

    Falls du also jemanden suchst, der sein Augenmerk mehr auf den zweckmäßigen Inhalt richtet, stehe ich dir gern zur Verfügung.

    Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße,
    Katrin

  • Guck-guck! Wie bei vielen von uns kreativen, ideenreichen, erfinderischen Mädels herrscht in meinem Kopf ein Überschuss an Gedankengut. So viele Ideen und Einfälle, dass es manchmal schwierig wird, die Gedanken zu ordnen. Ich bin Mama von zwei kleinen Lausbuben, die meine Fantasie beflügeln. Zusammen mit meiner mindestens ebenso einfallsreichen Schwester möchten wir als sog. Mompreneurs etwas erschaffen woran andere ihre Freude haben. Ein eigener Blog, das wäre der Hit! Nimm mich an die Hand und zeige mir worauf es ankommt!

  • Liebe Julia, ich möchte gern Testleserin werden. Leider bin ich z.Zt. Etwas außer Gefecht gesetzt um mein Hobby auszutoben. (OP am Fuß) ich Nähe, häkel und stricke sehr gern. Probiere viel aus. Ich habe drei Enkel, welche mich immer wieder dazu animieren, dass ich wider etwas Neues ausprobiere. Würde mich freuen.
    Liebe Grüße Christine

  • Hallo Julia,
    ich bin schon immer Fan von allerlei Handarbeiten, sei es stricken, häkeln und natürlich nähen, welches sich mir mit Hilfe von DIY Bloogern mit viel Liebe selbst beigebracht habe. Sei es ein Portmonee,, Tasche, Rock, Shirt oder Kleid. Deshalb trage ich mich schon länger mit dem Gedanken meine Ideen in einem DIY-Blog zu veröffentlichen.
    Leider bin ich auf dem Gebiet ein völliger Neuling und somit bringe ich keinerlei Wissen auf diesem Gebiet mit, was natürlich auch Vorteile bietet.
    Es wäre super, wenn ich dir beim Korrekturlesen helfen kann.
    Viel Erfolg wünscht die Ina

  • Liebe Julia!

    Ich bin eigentlich überhaupt kein Bücherwurm…lieber setze ich mich an die Nähmaschine oder mische Zement an. Da ich allerdings selber Bloggerin bin und gerne Näheres dazu wissen möchte, wie man mit einem Blog Geld verdienen kann (gerade heute habe ich noch mit meinem Mann noch darüber gesprochen), würde mich dein Buch brennend interessieren.

    Alles Liebe,
    Kirsten

  • Liebe Julia,

    ich lese sehr gerne und ich lese sehr gerne Korrektur. Mit Blogs kenne ich mich nicht großartig aus, ich habe nur einen ganz Kleinen. Wenn ich verstehe, was in deinem Buch steht, dann kann es jeder verstehen. Ich bin dann eher für den theoretischen Teil da. 🙂

    Liebe Grüße,
    Simone

  • Liebe Julia,

    das Ebook hört sich spannend an und da ich meinen eigenen Blog auch weiter in diese Richtung ausbauen und verbessern möchte, wäre die Lektüre sehr interessant für mich. Ich habe bereits einen groben Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und mich in mehrere Themen ein bisschen eingelesen und ausprobiert. Zusätzliche, detaillierte Infos und HIlfestellungen könnten aber nicht schaden 🙂

    Ich hätte über das Wochenende Zeit dein Ebook zu lesen und zu bearbeiten und da ich bereits zweimal bei dir probegenäht habe, weiß du ja, dass ich sehr genau und zuverlässig arbeite.

    Egal wer dein Ebool letztendlich probeliest, ich drücke dir jetzt schon mal die Daumen für den Verkaufsstart. Aber ich bin mir sicher, dass es gut ankommen wird 🙂

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  • Hallo,

    Ich möchte das Buch gerne lesen, weil mich das Thema sehr interessiert und ich vor kurzem mein Kleingewrbe angemeldet habe, für das ich dringend Tipps und Tricks brauche. Zusätzlich bin ich eine Leseratte und schaffe es sicher dein Buch in der angegebenen Zeit zu lesen und zu bewerten.

    Ich hoffe ich komme in die engere Auswahl.

    Viele Grüße, Katharina

  • Haha, das ist ja witzig. Ich lese gerade „Blog Boosting“ von Michael Firnkes und Robert Weller. Wirklich sehr empfehlenswertes Buch. Dort ist die Vermarktung allerdings z.T. sehr stark auf, wie bekomme ich viele Leser auf meine Seite, die dann auf meine Werbung (Adsense, Affiliate usw.) klicken ausgelegt. Da ich selber einen DaWanda-Shop und einen DIY-Blog habe, finde ich natürlich die Herangehensweise einer „DaWanda-Kollegin“ und DIY-Bloggerin äußerst spannend und würde dir gerne mein Feedback zu deinem Ebook geben.

    LG
    Angela

  • Hallo Julia,

    ich lese sehr viel und gerne und rezensiere daher seit einiger Zeit Bücher. Ich habe schon immer gerne die Arbeiten (Diplomarbeit, Hausarbeit, Anleitungen für Schnittmuster,…) anderer gegen gelesen und mit meiner konstruktiven Kritik gerne Feddback gegeben.
    Ich würde auch dich gerne unterstützen und mir die Ruhe und Zeit nehmen, dein Buch auf Herz und Nieren zu „lesen“.
    Ich bin selbst gerade dabei, mir mein eigenes Label aufzubauen und daher sicher auch gut im Thema.

    Ich würde mich freuen, von dir zu hören!

    Liebste Grüße aus dem Ruhrpott,

    Inga

  • Guten Morgen, ihr Lieben! Nachdem ich mich durch all eure Blogs und Kommentare geklickt habe, stehen die Testleser für mein Buch nun fest. Es sind insgesamt 15 geworden statt nur 10, weil eure Kommentare einfach zu überzeugend waren 🙂 Ich DANKE euch allen für euer Engagement und euren Tatendrang – ich habe soviele tolle neue Blogs in den Kommentaren entdeckt – WOW!

    Das sind die 15 Testleser:

    Katrin (Filzprinzessin)
    Carolina (Kakika)
    Katharina (Greenfietsen)
    Nadja (Filigarn)
    Kerstin (Keko-kreativ)
    Martje
    Astrid (Mipamias)
    Becci (Schönes scheint)
    Katrin (modage)
    Anne (Mademoiselle Polkadot)
    Kathrin (mit dem Babyschühchen Buch)
    Sindy (Ms Fisher)
    Miriam (Wedding Board)
    Elke (Sweets and Fabric)
    Caro (Caros Naehseum)

    Ich sende euch gleich das Ebook per Mail und bin total gespannt auf euer Feedback!

    Liebe Grüße,
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.