Ballerina-Hausschuhe Klara

Eine meiner Probenäherinnen (Florentine mit ihrem Label Liebeling) hatte die Idee, den Riemen bei meinen Ballerina-Hausschuhen „Klara“ gleich mit einzunähen und hat dafür sogar eine kleine Anleitung mit Fotos erstellt.

Diese möchte ich euch hier gern zeigen. Vielen Dank, liebe Florentine!

Anleitung eingenähter Riemen

Zunächst schneidet ihr von der Schablone eine Rundung ab.

Schablone kürzen

Dann schneidet ihr den Stoff entsprechend kürzer zu…

Zuschnitt

… und legt je 2 Riemen rechts auf rechts übereinander.

rechts auf rechts

Nun wird mit 0,5cm Nahtzugabe rundherum gesteppt, wobei an der geraden Seite eine Öffnung zum Wenden bleibt.

rechts auf rechts

Wende die Riemen mit einem Stäbchen…

wenden

… und bügele sie anschließend glatt.

bügeln

Nun steppst du nochmal knappkantig die Rundung des Riemchens nach.

fertige Riemen

Das fertige Riemchen wird nun auf der langen Innenseite vom Oberschuh an der Kante festgesteckt. Anschließend wird der Futterschuh, wie in der Anleitung beschrieben in den Oberschuh gesteckt und nach Anleitung vernäht.

einstecken

Beim Absteppen der Schuhoberkante wird ebenfalls nach Anleitung vorgegangen, allerdings wird das Riemchen dabei vom Schuh weggeklappt.

annähen

Die komplette Nähanleitung für die Hausschuhe findest du hier:

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

DIY-Ideen zum Valentinstag
Mini-DIY: KamSnaps entfernen
Kostenlose Nähanleitung: Klassischer Gürtel mit Schnalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.