Guten Morgen, ihr Lieben! Schon im März hat mich ja das Baby-Nähfieber gepackt und ich war natürlich auch in den letzten Wochen wieder fleißig. Nach und nach werde ich euch die entstandenen Babysachen und alles für die Erstausstattung hier im Blog zeigen.

Schon länger liebäugelte ich mit dem Schnittmuster für die Babyjacke* und da kam das Angebot einer Zusammenarbeit mit burda style genau zum richtigen Zeitpunkt.

Ganz unten im Beitrag findet ihr ein Gewinnspiel, bei dem ihr das burda style Magazin mit den gezeigten Schnitten und Nähzubehör gewinnen könnt!

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

Im burda style Magazin 05/2015 sind neben dem Schnittmuster für die zuckersüße Jacke auch weitere Babyschnitte (und natürlich auch Damenschnitte) enthalten, von denen ich dann gleich noch die Hose genäht habe. Alle burda style Hefte* sind übrigens jederzeit im burda Onlineshop erhältlich.

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

 

Babyjacke und Babyhose: Kombi #1

Ich habe insgesamt zwei Kombis aus Jacke und Hose genäht, sowie ein paar passende Accessoires. Hier seht ihr die Babyjacke mit passendem Mützchen und Halstuch, sowie eine bequeme Babyhose. Die Jacke habe ich aus dem wunderbaren naturfarbenen Ajour-Jersey genäht, aus dem auch mein Brautkleid bestand. Gefüttert habe ich sie mit cremefarbenem Bio-Jersey. Die Babyjacke ist ein etwas aufwändigeres Projekt, was sich aber auf jeden Fall lohnt. Die Jacke wird insgesamt zweimal genäht (1x Außenseite, 1x Innenseite) und beide Seiten dann verstürzt. Dadurch hält die Jacke richtig schön warm und sieht von außen und innen perfekt verarbeitet aus.

Die Hose ist aus dem allerliebsten „Freunde für immer*“ Jersey. Die Hose war ratzfatz fertig und kann auch als kurze Variante genäht werden.

Das Halstuch habe ich nach dem Freebook von Lybstes genäht und die Mütze ist eine „Novo“ von Erbsünde.

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

 

Babyjacke und Babyhose: Kombi #2

Für die zweite Kombi habe ich mir einen superkuschligen Bio-Jersey* mit Blumenmuster ausgesucht.

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

Superpraktisch finde ich diese Größenetiketten zum Aufbügeln*. So kann man am Ende alles besser auseinanderhalten.

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

Die neuen geschlossenen Jersey-Druckknöpfe* in vielen verschiedenen Farben gibt es ab sofort bei Snaply.

jerseydruckknoepfe

Auch für die zweite Kombi hab ich wieder ein passendes Halstuch nach dem Freebook von Lybstes genäht.

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

 

burda style Gewinnspiel

Und jetzt seid ihr dran! Ihr könnt das burda style Magazin mit den gezeigten Schnittmustern gewinnen, sowie Kopierpapier und Kopierrädchen, Einfädler und Stoffklammern. Schreibt mir einfach einen Kommentar unter diesen Blogbeitrag und verratet mir, ob ihr schonmal Kleidung für euer Baby selbst genäht habt und welches eure liebsten Schnittmuster dafür sind.

Babykleidung nähen mit burda style & Gewinnspiel

Das Gewinnspiel startet heute und endet am 15.05. um 23:59. Jeder darf genau 1x kommentrieren, doppelte Kommentare werden gelöscht bzw. nicht gezählt. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr, die ihren ständigen Wohnsitz innerhalb Deutschlands haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt. Die Gewinner werden via random.org am 16.05.2016 ermittelt und per Mail von mir benachrichtigt. Sollten sich die Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden zurückmelden, wird neu ausgelost.

VIEL GLÜCK!

* Affiliate-Link. Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit burda style. Einige der verwendeten Materialien wurden mir von Kidstixx und Snaply zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Süße Baby-Lätzchen selbst genäht: Kostenlose Nähanleitung mit Schnittmuster
Babyschuhe aus Kunstleder selbst nähen
Kostenlose Nähanleitung mit Schnittmuster für eine Buchstabenkette

51 Kommentare

  • Hallo Julia,
    ich habe hier ein 4 Wochen altes Babymädchen auf dem Arm und natürlich wäre dieser Gewinn perfekt für uns.
    Liebe Grüße
    Katja

  • Hallo Julia,

    ich verfolge deine Nachrichten mit sehr großem Interesse, da ich selbst Ende September mein erstes Kind zur Welt bringen werde. Auch ich bin schon dabei das eine oder andere für den kleinen Bauchzwerg zu nähen. Aber ein Schnittmuster für so eine niedliche Jacke fehlt mir noch in meiner Sammlung 😉
    Daher würde ich mich freuen, wenn ich gewinnen würde.

    Ich wünsche dir auch eine schöne beschwerdefreie Schwangerschaft!

    Liebe Grüße
    Isabel

  • Liebe Julia,
    deine genähten Sachen sind zauberhaft. Würde ich sofort nehmen 😉
    Der Gewinn wäre toll
    Liebe Grüße

  • Genäht habe ich schon ein paar Hosen fürs Bauchkind, Jacke und Shirt fehlen aber noch. Ein Mützchen ist auch schon entstanden nach einem freebook von klimperklein. Ich würde sehr gern die Garderobe noch erweitern und freue mich sehr über einen Gewinn.

  • Oh das sind so süße Sachen geworden 😍😍😍 hast du fein gemacht 👌🏻
    Ich hab ein altes Shirt mit Applikationen meines Mannes für eine Pumphose gerecycled, man muss ja nicht immer neuen Stoff abschneiden. Ich liebe Sternchenstoffe und deswegen hat unser ungeborener Krümel schön etliche Mützchen und Lätzchen genäht bekommen 👶🏼
    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, um noch ein wenig mehr für unseren Krümel zu nähen ☺️☺️☺️

  • Ich finde Babysachen immer so toll und süß. Leider habe ich für meinen Sohn nie Babysachen nähen können, da ich erst ein wenig später damit angefangen habe. Aber ich mag gerne für Freunde und Bekannte Babysachen nähen. Was immer gut ankommt sind Babyschühchen, dazu passende Pumphosen. Beides nähe ich nach Schnitten von lolletroll. Babymützen mit Bindebändchen habe ich vor kurzem auch genäht, hier war es ein Schnitt aus einer Ottobre. Einen schönen Strampler mit passendem Jäckchen wäre auf jeden Fall eine neue Herausforderung und würde sich bei den Mamis und Papis gut ankommen. Ich würde sehr gerne diese Schnitte nachnähen. 😊

  • Deine Babysachen sind wunderschön, liebe Julia!

    Unsere zweite Maus hat in nicht mal 4 Wochen ihren Termin und aktuell versuche ich mich zum ersten mal an Babysachen. Aber weiter als bis zum Zuschnitt habe ich es noch nicht geschafft. 🙂
    Der Gewinn wäre da natürlich genau richtig. 🙂

    Liebe Grüße und noch eine schöne Schwangerschaft

  • Wow, die sehen ja professionell und toll aus! (wie bekommst Du denn den Ausschnitt so schön sauber hin?) Als meine Kinder Babys waren, habe ich noch nicht genäht, aber jetzt nähe ich viele Kinderleggins nach einem Burda-Schnitt. Der sitzt prima. Schöne Grüße, Jana

  • Liebe Julia! Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal Tante geworden und habe zu Nähen begonnen. Seitdem gibt es im direkten Umfeld immer mehr Babies- alles Jungs! Und es kommen dieses Jahr auch noch ein paar mehr 🙂 Nähen ist wie eine Sucht und gleichzeitig Meditation.
    Ich mag die Schnittmuster von Lybstes und Kid5 am allerliebsten, versuche mich aber gern an neuen Entdeckungen. Deine Stoffauswahl ist bezaubernd und deine Projekte inspirierend, vielen Dank dafür! Und auch für deinen Tipp mit den Größen zum Aufbügeln!!! Mach weiter so ☆☆☆☆☆
    Liebe Grüße, Maggie

  • Ich bin gerade in Produktion von Babykleidung gegangen (wird im September benötigt), aber ein schöner Jackenschnitt fehlt noch. Vor allem ist dieser ohne Kapuze, das finde ich sehr schön.

  • Liebe Julia,

    erst jetzt bekomme ich mit, dass Ihr Nachwuchs erwartet. Toll, herzlichen Glückwunsch! Es ist sooo aufregend! 🙂 Unser Babysohn ist nun 3,5 Monate alt und irgendwie wird das Leben jeden Tag schöner <3
    Ich habe gerade in der Schwangerschaft diverse E-Books und Freebooks hoch & runter genäht – was gut war, da ich erst jetzt so langsam wieder dazu komme. Die ersten Wochen mit Baby waren doch etwas anstrengender als gedacht 😉
    Aus der Burdy Style habe ich noch nie genäht, darum würde ich mich seeehr über den Gewinn freuen – zumal ich mir selbst gerade nachträglich zur Geburt eine neue Nähmaschine geschenkt habe 🙂

    Alles Liebe für Dich und die weitere Schwangerschaft!

  • Liebe Julia,
    die genähten Sachen sehen toll aus.
    Im Juli kommt unser zweiter Sohn zur Welt. Bis jetzt habe ich leider nur eine Mütze und Sabberlatz für ihn genäht. Erst mal bekommt der Große (4 Jahre) neue Shirts für den Sommer. Dann geht’s für das Baby weiter.
    Momentan nähe ich gern aus dem Buch von Klimperklein, probiere aber gern SM von verschiedenen Herstellern aus.
    Super gern möchte ich das Burda Set gewinnen.
    Deinen Blog mag ich unheimlich gern, da du viel Abwechslung rein bringst.
    Sonnige Grüße
    Tina

  • Hallo Julia,

    die Babysachen sind zum dahin schmelzen süß! Die Farbwahl der KOMBI 2 gefällt uns besonders gut!
    Einfach zuckersüß!

    Sonnige Grüße
    Mella

  • Ach, so ein Heftchen kann man doch immer brauchen. Ich hatte zwar ein bißchen für den Sohn vorgenäht, aber damals war ich noch nicht soo gut im Nähen und deshalb ist es leider weitestgehend beim Applizieren geblieben. Beim nächsten wird aber alles anders 😉

  • Hallo Julia,
    bisher kam ich noch nicht in den Genuss Kleidung zu nähen. Bisher habe ich mich nur mit Baumwolle auseinandergesetzt und eine Menge Taschen und anderer Kleinigkeiten genäht.
    Demnächst möchte ich mich an mein erstes Oberteil wagen.

    Meine Schwester bekommt bald ihr 2. Kind und da möchte ich doch gerne etwas beisteuern. (Außer einer hübschen Patchwork-Babydecke)

    Ich verfolge immer gerne deine Arbeiten und lasse mich davon inspirieren 🙂

  • Hallo Julia,
    die Baby Kleidung sind niedlich! Ich habe für meine Tochter ein Frühlingskleid mit schöne Blumchen genäht. Das war auch ein Burda Schnittmuster. Ich würde mich freuen, diese schöne Schnittmuster zu gewinnen.

    Liebe Grüße,
    Myrle

  • Ich nähe für mein Kind am liebsten nach den Schnittmustern von Schnabelina und Klimperklein.
    Da im Herbst das zweite Kind kommt, würde ich mich riesig über den Gewinn freuen!

  • Hallo Julia!

    Deine Kombis sehen richtig toll aus! Die Stoffe sind einfach traumhaft.
    Ich habe für unseren Zwerg einiges genäht. Mit manchen Schnitten war ich sehr zufrieden. Andere sind weniger toll. Schön ist das Langarmshirt mit amerikanischem Ausschnitt, welches es kostenlos bei Alles für Selbermacher gibt und die Schnitte von Kid5.

    Liebe Grüße Katrin

  • Hallo liebe Julia,

    das sieht ja alles so Richie toll aus! Ich wünsche Dir eine schöne Schwangerschaft. Ich habe auch die Tücher von Lybstes genäht, später dann noch etwas vergrössert 🙂 Nu mit Beines im allgemeinen und bei Babys im Besonderen kann ich mich nicht anfreunde. Sie rutschen leider etwas weg. Genäht habe ich ein Babyhirt nach Fadenkäfer, sowie die Käfermütze (sitzt perfekt!). Von Fadenkäfer sind aus dem Erstlingsset-EBook noch Holen entstanden. Jetzt habe ich eine Pumpleg (Lilie Pumpbär-Freebook) für unseren Zwerg (fast 9M) genäht und bin sehr begeistert. Sieht so knuffig aus mit viel Platz für die Windel 🙂

    LG Manuela S.

  • Hallo,
    Ich liebe selbstgenähtes fürs Kind, und natürlich auch fürs Baby.
    Meine Kids hatten wirlich viel Selbstgenähtes und so schön, dass ich manchmal völlig unzufrieden durch die Geschäfte lief und dachte: Ach Manno, ich will auch mal Babysachen Shoppen, aber das genähte sieht einfach besser aus,… und man kann es individuell anpassen! Das ist das Wichtigste daran,…
    Ich hab die Zwergenverpackung von Farbenmix rauf und runter genäht. und Pucksäcke. Meine Kids hatten anfangs nur Body und Pucksäcke an. So praktisch und schön und bequem. Herrlich.
    Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Babysachen nähen. Ich könnte es ununterbrochen tun,…
    Liebe Grüße,
    Julia

  • Hallo Julia,
    ich hatte es bis jetzt noch nicht mitbekommen : Herzlichen Glückwunsch 😊😊😊 ich bereite mich auch vor und fang an schnitte zusammen zu suchen. Daher würd ich mich sehr freuen 😊

  • Hallo Julia , ich wede im Oktober zum 1 mal Oma finde die baby Kleidung super toll ich bin zwar noch ein anfänger würde mich aber trotzdem freuen wenn ich gewinne und dir noch eine schöne Schwangerschaft
    LG Alex

  • Hallo Julia,

    ich ärgere mich heute noch, dass ich erst wieder die Nähmaschine rausgekramt habe, als meine Kinder schon aus dem Gröbsten raus waren…
    Mittlerweile nähe ich gerne Babygeschenke in Form von Schnabelinas Regenbogenbody, Trotzkopf oder auch die Strampelhose Klimperklein.

    Herzliche Grüße
    Tanja B.

  • Ich habe zwar noch keine eigene Kinder, würde mich aber riesig über die Schnittmuster freuen, denn in meinem Freundeskreis kommen demnächst die ersten Kinder an. Und als Pullerparty-Geschenk wäre etwas selbst genähtes schön.

  • Wow, so schöne Kindersachen – und auch noch neutral gehalten. In den meisten Läden findet man ja nur noch eindeutige Kleidung für Jungs oder Mädchen. Meine Schwester wollte sich bei beiden Kindern (zwei Mädchen) überraschen lassen, dass war jedes Mal eine Herausforderung, schöne Kleidung für die ersten Wochen zu kaufen.

    Da sowohl meine Schwester als auch ich noch Nähanfänger sind, haben wir bisher noch nichts für Babys genäht. Ich liebäugele aber schon ein Weilchen mit dem Babybody von Schnabelinchen. So einen würde ich gern für meine jüngste Nichte anfertigen.

    Lg, Steffi

  • Hallo,

    ich habe einen zwei Wochen alten Baby-Jungen, für den ich schon genäht habe.
    Ich liebe die Schnittmuster von Klimperklein. Auch für unsere vierjährige Tochter verwende ich die gerne.
    Meine Lieblings-Babyhose ist die Zapperlott.

    Viele Grüße
    Daniela.

  • Deine Sachen sind zauberhaft.
    Ich habe schon Babykleidung genäht aber nur für meine Nichte und noch nicht für meine Tochter. Da käme der Gewinn genau richtig.

  • Oh wie spannend…für so ganz kleine habe ich mich tatsächlich noch nicht getraut zu nähen…es wird also Zeit…im Freundeskreis sind einige Babys unterwegs.
    LG Carola

  • Liebe Julia!
    Ich habe erst „zu spät“ mit dem Nähen begonnen. Meine Beiden brauchen keine Babysachen mehr. Aber im Freundeskreis wird ein Baby Anfang September erwartet. Da käme der Gewinn genau richtig. Die Schnitte von Schnabelina sind sehr gut, da habe ich schon Shirts und Hosen genäht.
    LG Svenja

  • Liebe Julia,

    So toll sind deine Babysachen geworden!!

    Dein Gewinnspiel kommt wie gerufen!!
    In der Familie werden in Kürze zwei Babys auf die Welt kommen und ich möchte Ende Mai
    2x Erstlingssets nähen. Dafür habe ich mir die Schnitte von Nuckelbox ausgesucht. Pumphosen in der Gr. 50 und 62 habe ich schon für eine Freundin im letzten Jahr genäht. Den Regenbogen Body von Schnabbelina finde ich auch total klasse. Gern springe ich mit in den Lostopf!

    Liebe Grüße,
    Annette

  • Hallo Julia,
    ich erwarte im Juli mein erstes Kind und habe schon ein paar Teile genäht 🙂 Gerne greife ich zum Beispiel auf Schnitte von Farbenmix oder aus der Ottobre zurück. Der Gewinn käme zur Erweiterung der Klamottenauswahl natürlich gerade recht!
    LG Kathi

  • Hallo Julia,
    ich bin ab nächster Woche im Mutterschutz und würde mich sehr freuen zu den Hosen, die ich bereits genäht habe auch noch Jäckchen zu nähen. Mein aktueller Lieblingsschnitt ist die Pumphose von lybstes.
    Liebe Grüße Simone

  • Hallo liebe Julia,
    also da MUSS ich unbedingt mit in den Lostopf hüpfen. Ich suche für meinen kleinen Weltentdecker noch einen schönen Schnitt für ein Jäckchen – diese hier schaut großartig aus. Zudem finde ich den Hosenschnitt klasse und glaube, die würde „uns“ seeehr gut stehen :-). … Ich nähe ab und an auch Kleidung für den kleinen Mann. Mein liebstes Stück ist eine Krempelhose – die ich aber erst in ein paar Tagen zeigen darf ;-). Und Mützchen, es gibt so viele wunderbare Mützen- und Sonnenhutschnitte. Das macht schon Spaß. … So, jetzt aber ab in den Glückstopf und Daumen drücken. Es wäre großartig!!
    Liebste Grüße
    Nadja

  • Hallo,
    ich benähe seit einem Jahr meine Prinzessin (3Jahre) und hab schon einiges von deiner Seite genäht. Zur Zeit sind Kleider und besonders Ballonkleider bei ihr im Trend 🙂
    Und ich hoffe, ich kann sie noch lange benähen. Ich bin gern im Lostopf dabei.

    Lg Katharina

  • Oh ist das schnuckelsüß!!! Als meine kleine so klein war, habe ich leider noch nicht genäht. Aber inzwischen gibt es hier immer wieder mal Gelegenheit für ganz kleines, wenn sich bei Freunden Nachwuchs einstellt. Deine Versionen sind toll. Gerade, weil sie sich gar nicht rosa und blau sind. Toll . LG maika

  • Liebe Julia,

    die Sachen sehen wirklich zuckersüß aus und da ja immer wieder ein Baby benäht werden möchte… hüpf ich doch gern in den Lostopf. Das wären auch perfekte Geschenke zur Geburt.

    LG Kris

  • Liebe Julia,
    Großartige Babysets hast du genäht! Herzlichen Dank für die Chance zum Gewinnspiel!
    Ich nähe für unseren 4-Monate-alten Sohn gerade am liebsten den Anzug von Klimperklein.
    Liebe Grüße,
    Sara

  • Hallo!
    Ich habe bisher nur Babysachen für Freunde genäht, da ich selbst noch keine Mami bin. Aber was nicht ist, kann ja noch werden 🙂
    Am liebsten habe ich dann nach dem E-Book Luis das Höschen und Wickeljäckchen genäht.

  • Ich habe einen kleinen Neffen und eine kleine Nichte und würde mich daher auch sehr über gute Schnittmuster für superkleine Babygrößen freuen.

  • Oooh wie zuckersüß *-*
    Ich habe erst vor kurzem das nähen von Babysachen für uns entdeckt, es gab zufällig einen „Nähen für und mit Baby“ Kurs 🙂 hat sehr viel Spaß gemacht, es entstand eine süße Haremshose mit passender Knotenmütze – Nun ist es Zeit für etwas Neues, deswegen wäre der Gewinn perfekt :)))
    Liebe Grüße Anita mit Marisa

  • Liebe Julia,
    welch süße Babysachen!
    Unsere Nachbarn bekommen übernächste Woche ein Baby – das wäre doch ein schöner Anlass, sich mal wieder an der Nähmaschine auszutoben!
    Ich habe damals viele Schnitte aus diversen Ottobre-Heften genäht – z.B. den Hoodie „Lakritsi“ aus Ausgabe 4/2009 oder den Strampler „My Sweet Baby“ aus Ausgabe 1/2012. Die „Mieke“ von Liepsch passt auch immer super!!!
    Als die Lütte langsam größer wurde, habe ich die Herbstkombi von Lillesol&Pelle des Öfteren genäht.
    Liebe Grüße,
    Heidi

  • Für meinen kleinen Mann (14 Monate) nähe ich Hosen, Shirts, Mützen und Halstücher. Ausprobiert habe ich schon die Schnitte von Mama hoch 2, Klimperklein und Milchmonster. An eine Jacke habe ich mich noch nicht ran getraut. Würde ich aber sehr gerne mal ausprobieren! Liebe Grüße und alles Gute für die Schwangerschaft!

  • Erstmal wünsche ich dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft und alles Gute 🙂

    Ich nähe für meine knapp 6 Monate alte Tochter bisher noch relativ wenig, da es zeitlich einfach nicht immer möglich ist. Wenn ich dann zum Nähen komme, nähe ich derzeit gerne nach den Schnittmustern aus dem klimperklein Buch „Nähen mit Jersey für Babys und Kids“. Entstanden sind schon Shirts, Mützen und Hosen.

    Ich würde mich sehr freuen meine Schnittmustersammlung mit den Schnitten aus der Burda Style erweitern zu können. Vielen Dank für die Gewinnchance 🙂

  • Ihr Lieben, ich habe soeben ausgelost! Gewonnen hat Anna W. – Herzlichen Glückwunsch!!!!

    Vielen Dank für eure rege Teilnahme. Das nächste Gewinnspiel kommt schon bald und dann gibts für jeden wieder eine neue Chance.

    Liebe Grüße,
    Eure Julia

  • Ich habe bisher 2 Mützen für mein Baby und 1 Hose für meine kleine Tochter genäht. Das wäre toll, wenn ich gewinnen würde.

  • In unserem Bekanntenkreis ist auch Babyboom angesagt und es macht so viel Spaß, die winzigen Teile zu nähen. Deine Sets finde ich sehr schön, besonders die Jacke in Strickoptik gefällt mir super.
    Liebe Grüße
    Uli

  • Hallo liebe Julia,
    Ich bin ganz begeistert von den schönen Babysachen.
    Meine 2. Tochter ist gerade 4 Monate geworden. Für sie habe ich leider noch nicht wirklich etwas genäht. Wird jetzt langsam mal Zeit.
    Für meine „Große“ (3) ist schon einiges aus einem Binspired Heft entstanden.
    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen.
    Liebe Grüße
    Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.