Frohe Pfingsten, ihr Lieben!

Gestern war ich zum ersten Mal mit einem Stand auf dem Flohmarkt Neukölln / Nowkoelln Flowmarkt vertreten. Das Wetter war Wahnsinn, die Leute supernett, aber verkauft habe ich nicht wirklich viel. Die Standmiete hatte ich zwar wieder drin, aber da im Anschluss der Bus ausfiel und ich mit meinem Riesenkoffer ein Taxi für den Heimweg bestellen musste.. *hust*. Ich werde daher erstmal nicht mehr auf Märkten vertreten sein (es sei denn es sind reine Handmade-Märkte).

Hier habe ich noch ein paar Impressionen vom Markt für euch (allerdings hat meine Handykamera nicht unbedingt die besten Bilder gezaubert 😀 ):

Flohmarkt NeuköllnFlohmarkt NeuköllnFlohmarkt NeuköllnFlohmarkt Neukölln

Außerdem tüftle ich gerade an einer neuen Nähanleitung für ein kleines süßes Portemonnaie für euch:

Neue Nähanleitung in Arbeit

Nachtrag: Das Ebook zu Geldbörse „Hanna“ ist fertig und hier zu haben:

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Geldbörse "Hanna" sucht ProbenäherInnen!
Foto-Freitag #9: Flohmarkt am Mauerpark (Teil 3)
Eine süße kleine Clipbörse, ein Eichhörnchen und neue Hausschuhe

2 Kommentare

  • Mach dir bitte bloß nix draus. Ich denke die meisten gehen ans Maybachufer um sich inspirieren zu lassen. Mir geht´s da ganz ähnlich. Schade, dass ich dieses Wochenende nicht da war. Hätte gern mal persönlich vorbei geschaut 😉

    • Hihi, danke! Ja, so schlimm fand ich es jetzt auch nicht. Aber es lohnt sich leider nicht, den ganzen Aufwand & Stress für nix zu machen. Daher lasse ich das jetzt erstmal sein mit den Märkten. Wäre ja gern beim Hello Handmade dabei, aber die wollen mich nicht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.