Es wird höchste Zeit, euch meine Praktikantin vorzustellen! Seit Mitte September unterstützt mich die liebe Aileen bei meiner täglichen Arbeit. Im zweimonatigen Praktikum werden wir einige Anleitungen gemeinsam erstellen und Aileen wird ein paar spannende Blogbeiträge für euch verfassen. Die erste Anleitung ist bereits im Kasten: Der Herbstsammler „Karl“.

Aileen alias Piccola Loona

Aileen lebt mit ihrem Freund und der gemeinsamen Tochter Loona in Berlin und näht seit drei Jahren. Ursprünglich ist sie gelernte Friseurin und MakeUp-Artistin. Während der Elternzeit fand sie jedoch zum Nähen und startete ihren Blog und ihre Facebook-Seite „Piccola Loona“, um dort ihre Nähwerke zu präsentieren. Die kamen so gut an, dass sie kurz darauf ein Gewerbe anmeldete und begann, ihre genähten Kleidungsstücke bei DaWanda und Etsy zu verkaufen. Nähaufträge nimmt sie auch weiterhin gern entgegen, ihr könnt euch also gern bei ihr melden.

Aileen alias Piccola Loona

In ihrem Blog findet ihr zahlreiche Näh-Inspirationen, wunderschöne Ergebnisse von Probenähen und Einblicke in den Alltag mit ihrer Tochter Loona, die auch Namensgeberin für Aileens Label „Piccola Loona“ ist.

Aileen alias Piccola Loona

Aileen hat sogar schon zwei eigene Schnittmuster veröffentlicht: Das Fledermausshirt „Loona“ und das Kinderhemd „Mia & Mo“, welches in Kürze erscheint.

Aileen alias Piccola LoonaZum Start ihres Praktikums hat Aileen mit ihrer persönlichen 60-Tage-Challenge begonnen: „Wie ich meine Wohnung in nur zwei Monaten für wenig Geld vom Chaos in ein kleines Paradies verwandle“.

Wie der Zufall es will, habe auch ich grad beschlossen meine Wohnung aufzuhübschen und so werkeln Aileen und ich nun parallel an unserem Heim. Ein paar DIY-Anleitungen dazu werdet ihr in Kürze auch hier im Blog finden.

Stay tuned 🙂

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Sew Along im Juni: Näh deinen Sommerbeutel und gewinne tolle Preise!
Sew-Along "Shirt Marla" Teil 1: Vorbereitung und Stoffzuschnitt
Nähen mit Svenja: Cardigan Maja als Strickmantel

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.